Auszeichnung

Brauhaus Riegele punktet auf BrauBeviale in Nürnberg

Das Brauhaus Riegele hat zwei weitere European Beer Star Awards auf der BrauBeviale erhalten. Damit hat das Unternehemen seit 2004 insgesamt 39 solcher Awards gewonnen. Doch auch bei einer Blindverkostung der Messebesucher konnte die Augsburger Brauerei punkten.

Die  Augsburger Riegele BierManufaktur Grund zu Freude: Vergangene Woche wurde auf der BrauBeviale in Nürnberg der European Beer Star verliehen. Diese Auszeichnung bei einem der weltweit bedeutendsten Bier-Wettbewerbe ging 2019 an gleich zwei Riegele Produkte. „Damit zählen unsere Biere zu den besten der Welt“, freute sich Brauereichef Sebastian Priller-Riegele. Und nicht nur das: Auch die Messebesucher der BrauBeviale wählten in einer Blindverkostung den Augustus 8 von Riegele zum besten Bier und zeichneten ihn beim „Consumers Favourite Wettbewerb“ mit Gold aus, berichtet das Unternehmen in einer Mitteilung.

Sebastian Priller-Riegele: Wir sind stolz, bereits 39 Awards erhalten zu haben

Der European Beer Star, ausgetragen vom Verband der Privaten Brauereien, verzeichnet mit 2.483 Bieren aus 47 Ländern aller Kontinente auch im 16. Jahr eine neuerliche Rekordbeteiligung. Eine 145-köpfige Fachjury ermittelte in einer zweitägigen Blindverkostung die Gold-, Silber und Bronzemedaillen in 67 Bierstilen. Nach objektiven Bewertungskriterien wie Optik, Schaum, Geruch, Geschmack und sortentypische Ausprägung wurde bewertet.

„Wir sind wirklich stolz, seit 2004 bereits 39 European Beer Star Awards erhalten zu haben! Und der Sieg beim ‚Consumers Favourite‘ Wettbewerb zeigt uns, dass unsere Biere auch bei den Biergenießern blind bestehen, das ist eigentlich die noch größere Ehre!“, erklärte Sebastian Priller-Riegele. „Der Dank für diesen Erfolg gilt unserer Braumannschaft und dem gesamten Team! Die Auszeichnungen sind ein kleines vorgezogenes Weihnachtsgeschenk – und die beste Motivation, 2020 unsere Qualitätsansprüche konsequent weiterzuverfolgen!“ Im Juni wurde Riegele für herausragende Qualität bereits zum dritten Mal in Folge mit dem goldenen Bundesehrenpreis gekürt und damit zu Deutschlands Brauerei des Jahres ernannt.  

Über das Brauhaus Riegele

Die Augsburger Familienbrauerei, heute geführt von Dr. Sebastian Priller und Sebastian B. Priller-Riegele, besteht seit 1386. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter. Anfang des Jahres kürte das US-amerikanische Magazin „The Beer Connoisseur“  die 250 besten Biere des Jahres 2018. Das Riegele Commerzienrat Privat gewann dabei den ersten Platz.  Die Familienbrauerei erhielt 2019 auch zum dritten Mal in Folge den Goldenen Bundesehrenpreis. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Brauhaus Riegele punktet auf BrauBeviale in Nürnberg

Das Brauhaus Riegele hat zwei weitere European Beer Star Awards auf der BrauBeviale erhalten. Damit hat das Unternehemen seit 2004 insgesamt 39 solcher Awards gewonnen. Doch auch bei einer Blindverkostung der Messebesucher konnte die Augsburger Brauerei punkten.

Die  Augsburger Riegele BierManufaktur Grund zu Freude: Vergangene Woche wurde auf der BrauBeviale in Nürnberg der European Beer Star verliehen. Diese Auszeichnung bei einem der weltweit bedeutendsten Bier-Wettbewerbe ging 2019 an gleich zwei Riegele Produkte. „Damit zählen unsere Biere zu den besten der Welt“, freute sich Brauereichef Sebastian Priller-Riegele. Und nicht nur das: Auch die Messebesucher der BrauBeviale wählten in einer Blindverkostung den Augustus 8 von Riegele zum besten Bier und zeichneten ihn beim „Consumers Favourite Wettbewerb“ mit Gold aus, berichtet das Unternehmen in einer Mitteilung.

Sebastian Priller-Riegele: Wir sind stolz, bereits 39 Awards erhalten zu haben

Der European Beer Star, ausgetragen vom Verband der Privaten Brauereien, verzeichnet mit 2.483 Bieren aus 47 Ländern aller Kontinente auch im 16. Jahr eine neuerliche Rekordbeteiligung. Eine 145-köpfige Fachjury ermittelte in einer zweitägigen Blindverkostung die Gold-, Silber und Bronzemedaillen in 67 Bierstilen. Nach objektiven Bewertungskriterien wie Optik, Schaum, Geruch, Geschmack und sortentypische Ausprägung wurde bewertet.

„Wir sind wirklich stolz, seit 2004 bereits 39 European Beer Star Awards erhalten zu haben! Und der Sieg beim ‚Consumers Favourite‘ Wettbewerb zeigt uns, dass unsere Biere auch bei den Biergenießern blind bestehen, das ist eigentlich die noch größere Ehre!“, erklärte Sebastian Priller-Riegele. „Der Dank für diesen Erfolg gilt unserer Braumannschaft und dem gesamten Team! Die Auszeichnungen sind ein kleines vorgezogenes Weihnachtsgeschenk – und die beste Motivation, 2020 unsere Qualitätsansprüche konsequent weiterzuverfolgen!“ Im Juni wurde Riegele für herausragende Qualität bereits zum dritten Mal in Folge mit dem goldenen Bundesehrenpreis gekürt und damit zu Deutschlands Brauerei des Jahres ernannt.  

Über das Brauhaus Riegele

Die Augsburger Familienbrauerei, heute geführt von Dr. Sebastian Priller und Sebastian B. Priller-Riegele, besteht seit 1386. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter. Anfang des Jahres kürte das US-amerikanische Magazin „The Beer Connoisseur“  die 250 besten Biere des Jahres 2018. Das Riegele Commerzienrat Privat gewann dabei den ersten Platz.  Die Familienbrauerei erhielt 2019 auch zum dritten Mal in Folge den Goldenen Bundesehrenpreis. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben