Polizeipräsidium Schwaben Nord

Blau ist das neue Grün: Neue Streifenwagen für die Augsburger Polizei

Insgesamt drei blauuniformierte Polizeifahrzeuge sind derzeit in Augsburg unterwegs. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Der bislang grüne Fuhrpark der Bayerischen Polizei wird ab sofort komplett auf blau umgerüstet. Auch in Augsburg werden die Fahrzeuge nach und nach ausgetauscht. Bis zum Jahresende werden auch die Uniformen der Augsburger Polizei-Beamten in blaue umgetauscht.

Alle Bilder der neuen Polizeifahrzeuge finden Sie hier.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Das große Highlight ist der neue blauuniformierte BMW 2er Gran Touring – der bislang einzige in ganz Bayern. Der neue Streifenwagen ist wie der BMW i3 derzeit ein Pilotfahrzeug. Das besondere ist, dass er im Gegensatz zu den meisten BMW-Fahrzeugen nicht mit Heckantrieb sondern mit Frontantrieb fährt. Neben dem 2er Gran Touring ergänzt auch ein neuer blauer 320er Touring die Fahrzeugflotte des Polizeipräsidiums Schwaben Nord.

Polizeifahrzeuge werden nach und nach ausgetauscht

Insgesamt haben wir in Augsburg rund 150 Polizeifahrzeuge, davon sind circa 80 Leasingwagen mit einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Diese Leasingautos werden nach Ablauf des Vertrags durch blauuniformierte Fahrzeuge ersetzt. Die bislang grünen Eigenfahrzeuge werden durch blaue ausgetauscht, sobald ein neues Fahrzeug angeschafft werden muss. Deshalb wird man in Augsburg in nächster Zeit auch weiterhin noch die bekannten grünen Polizeifahrzeuge sehen. Der Vorteil daran ist, dass durch die Umstellung so kein zusätzlicher Investitionsbedarf zu decken ist.

So sehen die neuen Streifenfahrzeuge in Bayern aus

Die neuen uniformierten Streifenfahrzeuge der Bayerischen Polizei haben als Grundfarbe silbermetallic. Darauf ist eine Folienbeklebung in der Farbe verkehrsblau angebracht. Zusätzlich erhalten sie eine bei Tag und Nacht gut sichtbare neongelbe Warnbeklebung. Mit der Aufschrift „Polizei“ und dem Polizeistern findet sich auch das neue Corporate Design der Bayerischen Polizei auf den neuen Fahrzeugen wieder. Zusätzlich ist auf jedem neuen Streifenwagen die Notrufnummer „110“ zu sehen.

Neue Polizeiuniformen ab Ende des Jahres

Passend zu den neuen Fahrzeugen werden außerdem Ende des Jahres auch die Polizeiuniformen schließlich auf blau umgestellt. Dafür startete vor zwei Jahren eine achtmonatige Testphase für die neuen Uniformen. Sowohl Farbe als auch Material und Schnitt werden geändert. Demnach gehe es vorrangig um hohe Funktionalität, Komfort und ideale Außendiensttauglichkeit.

BMW i3 konnte überzeugen

Seit inzwischen einem Jahr ist nun das Elektroauto BMW i3 im Dienst der Polizei in Augsburg unterwegs. Bayernweit sind nur drei Präsidien mit einem solchen Pilotfahrzeug ausgestattet worden. Erst kürzlich hat das Polizeipräsidium Schwaben Nord seinen Erfahrungsbericht abgeschlossen und eingereicht. Demnach sei das Polizeipräsidium zufrieden mit dem Elektroauto und schließe nicht aus, dass es in Zukunft weitere Elektrofahrzeuge im Fuhrpark der Polizei in Augsburg geben werde.

Alle Bilder der neuen Polizeifahrzeuge finden Sie hier.

So sehen die neuen Streifenwagen der Augsburger Polizei aus
Ab sofort stellt das Polizeipräsidium Schwaben Nord auf blauuniformierte Fahrzeuge um. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben