Nachwuchs

Bei SAME DEUTZ-FAHR starten elf junge Menschen in die Ausbildung

Zum Start in das neue Ausbildungsjahr darf SDF in Lauingen elf neue Abzubis in den Berufen Industriemechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Industriekaufmann begrüßen. Für SDF ist der Nachwuchs von großer Bedeutung.

Seit dem 1.September hat der Firmensitz von SDF in Lauingen beruflichen Zuwachs bekommen. Die jungen Erwachsenen starten mit ihrer Ausbildung bei dem Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren in einen neuen Lebensabschnitt. Die ersten Arbeitswochen werden jedoch eher ruhig angegangen. Hier haben vor allem das Kennenlernen der Firma, Kollegen und des Arbeitsbereichs Vorrang.

Die Ausbildung bei SDF hat Tradition

Seit mehreren Jahrzehnten setzt das Unternehmen auf selbst ausgebildete Fachkräfte. Jährlich werden neue Auszubildende in den drei bereits genannten Bereichen angelernt. Damit sichert sich SDF seinen eigenen Nachwuchs. Durch gezielte Workshops und Trainings wird nicht nur eine qualifizierte Ausbildung gesichert, sondern auch das Erlernen zusätzlicher Fähigkeiten und Techniken mit berufsspezifischer Ausrichtung.

SDF gehört zu den größten Ausbildungsbetrieben im Landkreis

Derzeit beschäftigt das Unternehmen in Dillingen insgesamt 38 Auszubildende und liegt damit über der durchschnittlichen Anzahl von Azubis in der Region. Bei einem erfolgreichen Abschließen der Berufsausbildung übernimmt das Unternehmen in aller Regel alle seine Absolventen in ein festes Arbeitsverhältnis.

SAME DEUTZ-FAHR investiert nicht nur in die Ausbildung

Im vergangenen Jahr hat SDF Am Standort Lauingen das Werk DEUTZ-FAHR LAND in Betrieb genommen. Darüber hinaus wurden die Montagelinen umgebaut und in der Niederlassung in Treviglio (Italien) wurde eine neuen Lackieranlage installiert. Besonders durch die Erschließung des neuen Marktes über die moderne Produktionsstätte für Hochleistungstraktoren in Lauingen bei DEUTZ-FAHR LAND und die internationale Aufstellung des Unternehmens verspricht SDF gute Berufsperspektiven.

Über die SDF Gruppe

Die SDF Gruppe mit Hauptsitz in Treviglio (Bergamo, Italien) ist weltweit führender Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren. Sie vertreibt ihre Produkte mit den Marken Deutz-Fahr, Same, Lamborghini Trattori, Hürlimann, Grégoire und Shu-He. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 23 bis 340 PS ab, die Sparte Erntemaschinen von 32 bis 395 PS. Die SDF-Gruppe umfasst acht Produktions-Standorte, 13 Handelsfilialen, zwei Joint Ventures, 141 Importeure und mehr als 3.000 Vertragshändler weltweit und beschäftigt über 4.100 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Nachwuchs

Bei SAME DEUTZ-FAHR starten elf junge Menschen in die Ausbildung

Zum Start in das neue Ausbildungsjahr darf SDF in Lauingen elf neue Abzubis in den Berufen Industriemechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Industriekaufmann begrüßen. Für SDF ist der Nachwuchs von großer Bedeutung.

Seit dem 1.September hat der Firmensitz von SDF in Lauingen beruflichen Zuwachs bekommen. Die jungen Erwachsenen starten mit ihrer Ausbildung bei dem Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren in einen neuen Lebensabschnitt. Die ersten Arbeitswochen werden jedoch eher ruhig angegangen. Hier haben vor allem das Kennenlernen der Firma, Kollegen und des Arbeitsbereichs Vorrang.

Die Ausbildung bei SDF hat Tradition

Seit mehreren Jahrzehnten setzt das Unternehmen auf selbst ausgebildete Fachkräfte. Jährlich werden neue Auszubildende in den drei bereits genannten Bereichen angelernt. Damit sichert sich SDF seinen eigenen Nachwuchs. Durch gezielte Workshops und Trainings wird nicht nur eine qualifizierte Ausbildung gesichert, sondern auch das Erlernen zusätzlicher Fähigkeiten und Techniken mit berufsspezifischer Ausrichtung.

SDF gehört zu den größten Ausbildungsbetrieben im Landkreis

Derzeit beschäftigt das Unternehmen in Dillingen insgesamt 38 Auszubildende und liegt damit über der durchschnittlichen Anzahl von Azubis in der Region. Bei einem erfolgreichen Abschließen der Berufsausbildung übernimmt das Unternehmen in aller Regel alle seine Absolventen in ein festes Arbeitsverhältnis.

SAME DEUTZ-FAHR investiert nicht nur in die Ausbildung

Im vergangenen Jahr hat SDF Am Standort Lauingen das Werk DEUTZ-FAHR LAND in Betrieb genommen. Darüber hinaus wurden die Montagelinen umgebaut und in der Niederlassung in Treviglio (Italien) wurde eine neuen Lackieranlage installiert. Besonders durch die Erschließung des neuen Marktes über die moderne Produktionsstätte für Hochleistungstraktoren in Lauingen bei DEUTZ-FAHR LAND und die internationale Aufstellung des Unternehmens verspricht SDF gute Berufsperspektiven.

Über die SDF Gruppe

Die SDF Gruppe mit Hauptsitz in Treviglio (Bergamo, Italien) ist weltweit führender Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren. Sie vertreibt ihre Produkte mit den Marken Deutz-Fahr, Same, Lamborghini Trattori, Hürlimann, Grégoire und Shu-He. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 23 bis 340 PS ab, die Sparte Erntemaschinen von 32 bis 395 PS. Die SDF-Gruppe umfasst acht Produktions-Standorte, 13 Handelsfilialen, zwei Joint Ventures, 141 Importeure und mehr als 3.000 Vertragshändler weltweit und beschäftigt über 4.100 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben