B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
BEAUTY FORUM verleiht 6 Awards an DR. GRANDEL
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
DR. GRANDEL GmbH

BEAUTY FORUM verleiht 6 Awards an DR. GRANDEL

 Die Leser des Fachmagazins BEAUTY FORUM haben entschieden: DR. GRANDEL erhält gleich sechs Awards. Foto: DR. GRANDEL

Gleich sechs Auszeichnungen erhielt DR. GRANDEL für seine Produkte. Die Jury für die Preisverleihung waren Leser des Fachmagazins BEAUTY FORUM, die zur Online-Wahl aufgerufen wurden.

Die Leser des Kosmetik-Fachmagazins BEAUTY FORUM wurden zur Online-Wahl der beliebtesten Kosmetikprodukte 2013 aufgerufen. Die Beauty-Profis votierten mit überragender Mehrheit für DR. GRANDEL. So gab es vier Mal Gold für DR. GRANDEL in den Rubriken Anti Age, Spa & Wellness, Pflegeklassiker und Make-Up. Zusätzlich ausgezeichnet wurden zwei Wirkstoffseren. Vertriebsleiter Eberhard Frucht zeigte sich bei der Preisverleihung auf der BEAUTY-Fachmesse in München begeistert: „Sechs Reader´s Choice Awards für ein Unternehmen, das gab es bislang noch nie. Das gesamte DR.-GRANDEL-Team platzt förmlich vor Stolz!“

DR. GRANDEL Produkte weltweit begehrt

DR. GRANDEL produzierte und vertreibt professionelle Kosmetik. Weltweit setzen 25.000 Kosmetik-Institute und Beauty Spas auf die Erfolgsmarken des Unternehmens. Michael Grandel, geschäftsführender Gesellschafter, erreichte die frohe Nachricht in den USA. Er ist davon überzeugt, dass die erneute Prämierung zum weiteren Ausbau der Marktposition beitragen wird: „Kosmetik made in Germany erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Nationale Auszeichnungen stützen zusätzlich unser internationales Marketing und machen unsere Marken noch begehrlicher.“

Beginn der Erfolgsgeschichte DR. GRANDEL

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Pfladermühle im Herzen der Augsburger Altstadt ist der Verwaltungssitz von DR. GRANDEL. Mit ihrem 1.000-jährigen Bestehen gilt sie als älteste Mühle Süddeutschlands. Zugleich ist sie Ursprungsort der Erfolgsgeschichte von DR. GRANDEL. Im Jahr 1936 erbte Dr. phil. nat. Felix Grandel die historische Mühle von seiner Mutter. Damit trat kein Müller, sondern ein vielseitig interessierter junger Forscher die Nachfolge an. So interessierte sich Dr. Grandel für Chemie und war Landwirt, Biologe und Ernährungswissenschaftler zugleich. Er war nicht an der Mehlerzeugung per se interessiert. Viel mehr begeisterte er sich für die dabei entstehenden Nebenprodukte: Weizenkeime und –kleie. Er wollte Möglichkeiten ergründen, mit denen man diese für die menschliche Ernährung nutzbar und haltbar machen könnte. Der Erfolg seiner Forschung in dem Gebiet der Diätetik war enorm. Über Weizenkosmetik und das legendäre Epigran, ein Pflegeprodukt das aus Weizenkeimen besteht,  hat sich das Unternehmen den Zugang zum professionellen Kosmetik-Markt erschlossen. Der Grundstein für den Erfolg des heutigen DR.-GRANDEL-Konzerns war gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren: VITALIA-Eröffnung mit DR. GRANDEL in der Maxstraße

Artikel zum gleichen Thema