Start am 1. Juli

Baustelle auf der B 17 zwischen Messe und Eichleitnerstraße

Ab dem 1. Juli wird auf der B 17 gebaut. Die Fahrbahn wird zwischen den Anschlussstellen Messe und Eichleitnerstraße saniert. Während der Bauzeiten kann es besonders nachts zu Behinderungen kommen.

In den kommenden Wochen steht die Fahrbahnerneuerung zwischen der Anschlussstelle Messe und der Anschlussstelle Eichleitnerstraße auf der B 17 an. Die Strecke, auf der gebaut wird, hat dabei eine Länge von rund 1,5 Kilometern. Im Zuge der Baumaßnahme wird allerdings nicht nur auf der Schnellstraße gebaut. Auch die Auf- und Abfahrtsrampen der beiden Anschlussstellen werden im Zuge der Arbeiten erneuert.

Geplante Fertigstellung am 05. Juli

Die vorbereitenden Arbeiten starten am 1. Juli und werden bis zum 5. Juli andauern. Während der Vorarbeiten kommt es nachts zeitweise zu Einschränkungen. Die Hauptbauphase ist auf zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Dazu muss dann allerdings die jeweilige Fahrbahn in einer Richtung für den Verkehr komplett gesperrt werden. Die Fahrzeuge werden daher in der Zeit von 6. Juli (ab 20 Uhr) bis zum 28. Juli auf die jeweilige Gegenfahrbahn umgeleitet. Dies hat dann allerdings die Folge, dann jede Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Während dieser Zeit ist das Auf- und Abfahren an den Anschlussstellen ebenfalls zeitweise nicht möglich. Deswegen wird während der Bauarbeiten auch eine entsprechende Umleitung ausgeschildert sein.

Weitere Baustelle auf der Eichleitnerstraße

Das Tiefbauamt der Stadt Augsburg führt aktuell außerdem in der Eichleitnerstraße derzeit Bauarbeiten durch. Mit den verkehrlichen Einschränkungen auf der B17 und Sperrung der Rampen wechselt die Baustelle in eine neue Bauphase. Die Eichleitnerstraße wird dann für die Asphaltierungsarbeiten zwei Wochen zur Einbahnstraße stadteinwärts.

Am Wochenende vom 20. Juli ab circa 21.00 Uhr, bis Montag 22. Juli, circa 4 Uhr, ist dann noch der Einbau der Deckschicht in der Eichleitnerstraße geplant. Hierfür wird die Eichleitnerstraße für den Fahrverkehr voll gesperrt werden müssen. Die Umleitungen für den Durchgangsverkehr wird deswegen über die Gögginger Straße und die Friedrich-Ebert-Straße eingerichtet werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Start am 1. Juli

Baustelle auf der B 17 zwischen Messe und Eichleitnerstraße

Ab dem 1. Juli wird auf der B 17 gebaut. Die Fahrbahn wird zwischen den Anschlussstellen Messe und Eichleitnerstraße saniert. Während der Bauzeiten kann es besonders nachts zu Behinderungen kommen.

In den kommenden Wochen steht die Fahrbahnerneuerung zwischen der Anschlussstelle Messe und der Anschlussstelle Eichleitnerstraße auf der B 17 an. Die Strecke, auf der gebaut wird, hat dabei eine Länge von rund 1,5 Kilometern. Im Zuge der Baumaßnahme wird allerdings nicht nur auf der Schnellstraße gebaut. Auch die Auf- und Abfahrtsrampen der beiden Anschlussstellen werden im Zuge der Arbeiten erneuert.

Geplante Fertigstellung am 05. Juli

Die vorbereitenden Arbeiten starten am 1. Juli und werden bis zum 5. Juli andauern. Während der Vorarbeiten kommt es nachts zeitweise zu Einschränkungen. Die Hauptbauphase ist auf zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Dazu muss dann allerdings die jeweilige Fahrbahn in einer Richtung für den Verkehr komplett gesperrt werden. Die Fahrzeuge werden daher in der Zeit von 6. Juli (ab 20 Uhr) bis zum 28. Juli auf die jeweilige Gegenfahrbahn umgeleitet. Dies hat dann allerdings die Folge, dann jede Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Während dieser Zeit ist das Auf- und Abfahren an den Anschlussstellen ebenfalls zeitweise nicht möglich. Deswegen wird während der Bauarbeiten auch eine entsprechende Umleitung ausgeschildert sein.

Weitere Baustelle auf der Eichleitnerstraße

Das Tiefbauamt der Stadt Augsburg führt aktuell außerdem in der Eichleitnerstraße derzeit Bauarbeiten durch. Mit den verkehrlichen Einschränkungen auf der B17 und Sperrung der Rampen wechselt die Baustelle in eine neue Bauphase. Die Eichleitnerstraße wird dann für die Asphaltierungsarbeiten zwei Wochen zur Einbahnstraße stadteinwärts.

Am Wochenende vom 20. Juli ab circa 21.00 Uhr, bis Montag 22. Juli, circa 4 Uhr, ist dann noch der Einbau der Deckschicht in der Eichleitnerstraße geplant. Hierfür wird die Eichleitnerstraße für den Fahrverkehr voll gesperrt werden müssen. Die Umleitungen für den Durchgangsverkehr wird deswegen über die Gögginger Straße und die Friedrich-Ebert-Straße eingerichtet werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben