/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bald wird nahe der Augsburger MAN-Kreuzung wieder gebaut
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Straßenbau

Bald wird nahe der Augsburger MAN-Kreuzung wieder gebaut

 Foto segovax  pixelio
Symbolbild. Mit dem Start der Bauarbeiten an der MAN in Augsburg wird es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Foto: segovax / pixelio
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

In gut zwei Wochen starten neue Bauarbeiten nahe der MAN in Augsburg. Saniert wird unter anderem die Stadtbachbrücke. Aber auch ein weiterer Schritt in Richtung „Fahrradstadt“ soll in Angriff genommen werden.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wegen erneuten Frosts und angekündigter Minustemperaturen muss die Fortsetzung der Straßenbau- und Kanalarbeiten im Bereich der Stadtbachstraße und der Berliner Allee verschoben werden. Die ursprünglich für den vergangenen Montag geplante Änderung der Verkehrsführung verschiebt sich damit ebenfalls. Damit bleiben Stadtbachstraße als auch Berliner Allee vorerst frei befahrbar. Nach jetzigem Stand starten die Arbeiten voraussichtlich in zwei Wochen, am 22. Februar.

Ausbau des Kanalnetzes

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ziele der Gesamtmaßnahme sind die Sanierung der „unsichtbaren“ Stadtbachbrücke auf Höhe des kleinen MAN-Parkplatzes. Dazu kam die bereits abgeschlossene Instandsetzung der MAN-Lechbrücke. Zusätzlich auch noch die Erneuerung der Fahrbahn und der Ausbau der Geh- und Radwege sowie des Kanalnetzes in dem Bereich, damit die Stadtentwässerung dauerhaft gewährleistet bleibt, erklärt eine Mitteilung der Stadt Augsburg. Im Zuge dieser Maßnahmen wird auch eine Wasserleitung saniert. Des Weiteren wird die Lücke im Radwegenetz auf der Berliner Allee zwischen der Brückenstraße und dem Anschluss an die Stadtbachstraße geschlossen.

Weiterer Schritt zur Fahrradstadt

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Stadtbachstraße stellt in Verlängerung der Hans-Böckler Straße eine der Haupteinfallverbindungen im nordöstlichen Stadtgebiet dar. Über die Brücke und die Stadtbachstraße sowie die Berliner Allee verläuft eine bedeutende Fahrradverbindung, die die Stadtteile Firnhaberau, Hammerschmiede und Teile Lechhausens an die Innenstadt anbindet. Wichtige Arbeitgeber mit hohen Mitarbeiterzahlen und dementsprechend hohem Radverkehrsaufkommen liegen ebenfalls an dieser Strecke. Im Rahmen des Projekts Fahrradstadt wurde der Ausbau der straßenbegleitenden Radwege im Bereich der Stadtbachstraße und Hans-Böckler-Straße zwischen Georg-Haindl-Straße und Leipziger Straße auf der Ostseite der MAN-Lechbrücke beschlossen. Der Straßenzug ist in dem vom Stadtrat beschlossenen Netzplan für den Radverkehr der Stadt Augsburg als innergemeindliche Radhauptverbindung festgesetzt. Die Baumaßnahme wird durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) und dem Bayerischen Finanzausgleichsgesetz (BayFAG) gefördert.

Artikel zum gleichen Thema