Verkehrsbehinderungen

Baustelle am Augsburger Plärrer geht in die Endphase

Die Tramgleise beim Plärrer in Augsburg werden erneuert. Seit Wochen kommt es daher zu Behinderungen für Autofahrer. Nun ist aber das Ende in Sicht.

Es ist eine der größten Baustellen des Jahres: Die Stadtwerke Augsburg erneuern die Gleise in der Gesundbrunnen und Langenmantelstraße in den Sommerferien. Bis zum Plärrer am 23. August soll alles fertig sein.

Klinkertorplatz bis zum 18. August gesperrt

In der ersten Bauphase wurden die Gleise in der Langenmantelstraße und dem Gesundbrunnen saniert. Vom 27. Juli bis zum 18. August ist der Klinkertorplatz gesperrt. Die Volkartstraße in die Straßen An der Blauen Kappe und auf dem Kreuz ist aber trotzdem befahrbar. Die Umleitungen werden über die Langenmantelstraße sowie Senkelbachstraße zum Klinkerberg geführt.

Tramlinie 4 wird umgeleitet

Die Straßenbahnlinie 4 ist im gesamten Zeitraum zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über den Streckenast der Linie 2 umgeleitet. Auf der gewohnten Strecke der Linie 4 sind Ersatzbusse B4 zwischen Königsplatz und Wertachbrücke eingesetzt. Sie fahren wie der Individualverkehr.

Bis zum Plärrer soll alles fertig sein

Alle Arbeiten sollen am 18. August abgeschlossen sein. In der darauffolgenden Woche wird die provisorische Verkehrsführung zurückgebaut. Mit Beginn des Plärrers am 23. August sollen alle Restarbeiten beendet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Verkehrsbehinderungen

Baustelle am Augsburger Plärrer geht in die Endphase

Die Tramgleise beim Plärrer in Augsburg werden erneuert. Seit Wochen kommt es daher zu Behinderungen für Autofahrer. Nun ist aber das Ende in Sicht.

Es ist eine der größten Baustellen des Jahres: Die Stadtwerke Augsburg erneuern die Gleise in der Gesundbrunnen und Langenmantelstraße in den Sommerferien. Bis zum Plärrer am 23. August soll alles fertig sein.

Klinkertorplatz bis zum 18. August gesperrt

In der ersten Bauphase wurden die Gleise in der Langenmantelstraße und dem Gesundbrunnen saniert. Vom 27. Juli bis zum 18. August ist der Klinkertorplatz gesperrt. Die Volkartstraße in die Straßen An der Blauen Kappe und auf dem Kreuz ist aber trotzdem befahrbar. Die Umleitungen werden über die Langenmantelstraße sowie Senkelbachstraße zum Klinkerberg geführt.

Tramlinie 4 wird umgeleitet

Die Straßenbahnlinie 4 ist im gesamten Zeitraum zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über den Streckenast der Linie 2 umgeleitet. Auf der gewohnten Strecke der Linie 4 sind Ersatzbusse B4 zwischen Königsplatz und Wertachbrücke eingesetzt. Sie fahren wie der Individualverkehr.

Bis zum Plärrer soll alles fertig sein

Alle Arbeiten sollen am 18. August abgeschlossen sein. In der darauffolgenden Woche wird die provisorische Verkehrsführung zurückgebaut. Mit Beginn des Plärrers am 23. August sollen alle Restarbeiten beendet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben