Bauarbeiten

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet Augsburg

In Augsburg starten diese Woche einige neue Baustellen. Auf welche neuen Einschränkungen und Umleitungen sich Autofahrer und Anwohner deshalb einstellen müssen.

Am Montag den 6. April, wird in der Uhlandstraße Ecke Hans-Adlhoch-Straße ein Baukran abgebaut. Dadurch ist die Uhlandstraße in diesem Bereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Maßnahme dauert nach Planung einen Tag. 

Behinderungen an der Schwangaustraße


In der Hochzoller Straße beim Einmündungsbereich Schwangaustraße zur Zufahrt P&R Platzes werden Arbeiten an einer Gas- und Wasserleitung durchgeführt. Aufgrund der Arbeiten muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird deshalb hier vorerst durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Das Herausfahren aus der Schwangaustraße beziehungsweise dem P&R Platz in die Hochzoller Straße ist aufgrund dessen auch nicht mehr möglich. Das Abbiegen von der Hochzoller Straße aus Fahrtrichtung stadtauswärts in die Schwangaustraße ist in dieser Zeit auch nicht mehr ausführbar. Eine Umleitung ist jedoch ausgeschildert. Die Arbeiten seien voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen.

Gumppenbergerstraße gesperrt

Ab Montag, 6. April, finden in der Gumppenbergstraße Höhe Einmündung Blücherstraße Arbeiten an einer Wasserleitung statt.  Dadurch ist die Gumppenbergstraße Richtung Blücherstraße für den Individualverkehr gesperrt. Auch der Linienverkehr Richtung Blücherstraße wird umgeleitet. In der Kulturstraße wird für den ÖPNV eine Ersatzhaltestelle eingerichtet und es fallen deshalb dort zahlreiche Parkmöglichkeiten weg. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis zum 18. April an.

 Bauarbeiten in der Flurstraße


Bereits ab Donnerstag, 2. April, wurde mit den Vorbereitungsarbeiten in der Augsburger Flurstraße begonnen. Die Straßenbaumaßnahme beginnt voraussichtlich am 14. April und gliedert sich in mehrere Bauabschnitte. Sie soll so gut wie die komplette Flurstraße umfassen. Dadurch ist die Straße für den Fahrzeugverkehr in Abschnitten komplett gesperrt. Eine Umleitung soll je nach Verlauf der Arbeiten ausgeschildert werden. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Oktober an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Bauarbeiten

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet Augsburg

In Augsburg starten diese Woche einige neue Baustellen. Auf welche neuen Einschränkungen und Umleitungen sich Autofahrer und Anwohner deshalb einstellen müssen.

Am Montag den 6. April, wird in der Uhlandstraße Ecke Hans-Adlhoch-Straße ein Baukran abgebaut. Dadurch ist die Uhlandstraße in diesem Bereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Maßnahme dauert nach Planung einen Tag. 

Behinderungen an der Schwangaustraße


In der Hochzoller Straße beim Einmündungsbereich Schwangaustraße zur Zufahrt P&R Platzes werden Arbeiten an einer Gas- und Wasserleitung durchgeführt. Aufgrund der Arbeiten muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird deshalb hier vorerst durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Das Herausfahren aus der Schwangaustraße beziehungsweise dem P&R Platz in die Hochzoller Straße ist aufgrund dessen auch nicht mehr möglich. Das Abbiegen von der Hochzoller Straße aus Fahrtrichtung stadtauswärts in die Schwangaustraße ist in dieser Zeit auch nicht mehr ausführbar. Eine Umleitung ist jedoch ausgeschildert. Die Arbeiten seien voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen.

Gumppenbergerstraße gesperrt

Ab Montag, 6. April, finden in der Gumppenbergstraße Höhe Einmündung Blücherstraße Arbeiten an einer Wasserleitung statt.  Dadurch ist die Gumppenbergstraße Richtung Blücherstraße für den Individualverkehr gesperrt. Auch der Linienverkehr Richtung Blücherstraße wird umgeleitet. In der Kulturstraße wird für den ÖPNV eine Ersatzhaltestelle eingerichtet und es fallen deshalb dort zahlreiche Parkmöglichkeiten weg. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis zum 18. April an.

 Bauarbeiten in der Flurstraße


Bereits ab Donnerstag, 2. April, wurde mit den Vorbereitungsarbeiten in der Augsburger Flurstraße begonnen. Die Straßenbaumaßnahme beginnt voraussichtlich am 14. April und gliedert sich in mehrere Bauabschnitte. Sie soll so gut wie die komplette Flurstraße umfassen. Dadurch ist die Straße für den Fahrzeugverkehr in Abschnitten komplett gesperrt. Eine Umleitung soll je nach Verlauf der Arbeiten ausgeschildert werden. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Oktober an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben