Berufsleben

Autohaus Drexl + Ziegler hat neues Ausbildungsjahr begonnen

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn starten bei Drexl + Ziegler 15 junge Menschen an den Standorten Neusäß, Günzburg und Augsburg in ihr Berufsleben. Trotz Corona, sind das mehr Azubis als je zuvor.

Mit dem neuen Ausbildungsbeginn 2020/21 starten bei Drexl + Ziegler an den drei Standorten Augsburg-Göggingen, Günzburg und Neusäß 15 junge Frauen und Männer ihren Berufsweg. Damit begrüßt das Autohaus in diesem Jahr so viele Auszubildende wie noch nie zuvor – und das trotz der Corona-Krise.

Die unterschiedlichen Ausbildungsberufe 

Insgesamt fünf verschiedene Ausbildungsberufe werden bei Drexl + Ziegler angeboten. Darunter finden sich beispielsweise die beiden kaufmännischen Richtungen „Automobilkauffrau/- mann“ und „Kauffrau-/mann im Einzelhandel – mit Schwerpunkt Kfz-Teile und Zubehör“. Die anderen drei Lehrberufe sind allesamt Ausbildungen zum Kfz-Mechatroniker. Sie unterscheiden sich lediglich in ihren Schwerpunkten Personalkraftwagentechnik, System- und und Hochvolttechnik sowie Karosserietechnik.

Ausbildung im Mittelstand

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Als Familienunternehmen legen wir großen Wert auf die Berufsausbildung junger Menschen“, betont Tobias Neubaur, Leiter für Personal und Marketing. „Mit der Ausbildungskampagne auf unseren sozialen Netzwerken gebebn wir den Jugendlichen aktuell einen Blick in den beruflichen Alltag. Unsere Azubis stellen in jedem Post vor, für was sie in den jeweiligen Abteilungen bereits verantwortlich sind. So wollen wir junge Erwachsene auch für das kommende Ausbildungsjahr darin bestärken, sich für eine Ausbildung im Mittelstand zu entscheiden“, fährt Neubaur fort.

Beginn des Berufsweges

Neben den neuen Azubis hatten auch zwei neue Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag Anfang September. An einem Vormittag fand eine Einführungsrunde mit Besichtigung des Betriebes statt. Die Infektionsschutzmaßnahmen seien hierbei beachtet und berücksichtigt worden. Mittags wurden die Neuankömmlinge in ihre jeweiligen Abteilungen gebracht und haben damit ihren Berufsweg begonnen.

Neuer Standort in Göggingen sorgt für personelle Vergrößerung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit August dieses Jahres übernahm Drexl + Ziegler seinen neuen Standort in der Bergiusstraße 9 im Augsburger Stadtteil Göggingen. Mit der Neueröffnung vergrößert sich das Neusässer Traditionshaus nicht nur räumlich, sondern auch auf personeller Ebene. Knapp 90 Mitarbeiter arbeiten an dem neuen Standort, darunter befinden sich insgesamt 18 Auszubildende. 30 weitere Stellen wurden außerdem neu geschaffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Berufsleben

Autohaus Drexl + Ziegler hat neues Ausbildungsjahr begonnen

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn starten bei Drexl + Ziegler 15 junge Menschen an den Standorten Neusäß, Günzburg und Augsburg in ihr Berufsleben. Trotz Corona, sind das mehr Azubis als je zuvor.

Mit dem neuen Ausbildungsbeginn 2020/21 starten bei Drexl + Ziegler an den drei Standorten Augsburg-Göggingen, Günzburg und Neusäß 15 junge Frauen und Männer ihren Berufsweg. Damit begrüßt das Autohaus in diesem Jahr so viele Auszubildende wie noch nie zuvor – und das trotz der Corona-Krise.

Die unterschiedlichen Ausbildungsberufe 

Insgesamt fünf verschiedene Ausbildungsberufe werden bei Drexl + Ziegler angeboten. Darunter finden sich beispielsweise die beiden kaufmännischen Richtungen „Automobilkauffrau/- mann“ und „Kauffrau-/mann im Einzelhandel – mit Schwerpunkt Kfz-Teile und Zubehör“. Die anderen drei Lehrberufe sind allesamt Ausbildungen zum Kfz-Mechatroniker. Sie unterscheiden sich lediglich in ihren Schwerpunkten Personalkraftwagentechnik, System- und und Hochvolttechnik sowie Karosserietechnik.

Ausbildung im Mittelstand

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Als Familienunternehmen legen wir großen Wert auf die Berufsausbildung junger Menschen“, betont Tobias Neubaur, Leiter für Personal und Marketing. „Mit der Ausbildungskampagne auf unseren sozialen Netzwerken gebebn wir den Jugendlichen aktuell einen Blick in den beruflichen Alltag. Unsere Azubis stellen in jedem Post vor, für was sie in den jeweiligen Abteilungen bereits verantwortlich sind. So wollen wir junge Erwachsene auch für das kommende Ausbildungsjahr darin bestärken, sich für eine Ausbildung im Mittelstand zu entscheiden“, fährt Neubaur fort.

Beginn des Berufsweges

Neben den neuen Azubis hatten auch zwei neue Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag Anfang September. An einem Vormittag fand eine Einführungsrunde mit Besichtigung des Betriebes statt. Die Infektionsschutzmaßnahmen seien hierbei beachtet und berücksichtigt worden. Mittags wurden die Neuankömmlinge in ihre jeweiligen Abteilungen gebracht und haben damit ihren Berufsweg begonnen.

Neuer Standort in Göggingen sorgt für personelle Vergrößerung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit August dieses Jahres übernahm Drexl + Ziegler seinen neuen Standort in der Bergiusstraße 9 im Augsburger Stadtteil Göggingen. Mit der Neueröffnung vergrößert sich das Neusässer Traditionshaus nicht nur räumlich, sondern auch auf personeller Ebene. Knapp 90 Mitarbeiter arbeiten an dem neuen Standort, darunter befinden sich insgesamt 18 Auszubildende. 30 weitere Stellen wurden außerdem neu geschaffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben