B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Auszubildende der Lech-Stahlwerke glänzen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Lech-Stahlwerke

Auszubildende der Lech-Stahlwerke glänzen

 K. Raab, M. Lang, H. Metzler, P. Balke, H. Schablas mit M. Hilmeyer, O. Sezen, E. Canipek, Foto: Markus Kihm

Bestnoten für die Auszubildende der Lech-Stahlwerke aus Meitingen. Das freut nicht nur die Auszubildenden selbst, sondern auch deren Arbeitgeber und Ausbilder. Die vier LSW-Auszubildenden sowie zwei weitere Prüfungsabsolventen haben das Maximale herausgeholt.

Besser geht nicht. Sechs Auszubildende als Maschinen- und Anlagenführer der Lech-Stahlwerke mussten am 10. und 11.07.2013 zur praktischen Prüfung antreten. Mit Erfolg, denn die vier Azubis der Lech-Stahlwerke sowie zwei weitere Prüflinge von externen Betrieben, die ebenfalls ihre Prüfung bei LSW ablegten, konnten die Prüfer der IHK Schwaben in allen Belangen überzeugen. Das Ergebnis dieser hervorragenden Leistungen: sechs Prüfungen – sechsmal die Bestnote  1 – mit Stern. Die Besonderheit daran ist, dass alle Azubis 100% der möglichen Punktzahl erzielen konnten. Von derart hochqualifizierten Prüflingen waren selbst die Prüfer der IHK überrascht. „Der herausragende Erfolg unserer Auszubildenden bestätigt einmal mehr, dass unser Ausbildungskonzept genau der richtige Weg ist, um junge Menschen an eine komplexe und anspruchsvolle Arbeitswelt heranzuführen“, so LSW-Personalleiter Marcel Mohsmann.

Ausbildung im Verbund

Damit die Auszubildenden nicht nur die Fähigkeiten und Fertigkeiten lernen, die sie bei den LSW benötigen, findet die Ausbildung im Verbund mit der MAN in Augsburg statt. So können die künftigen Facharbeiter möglichst umfassend auf die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen ihrer Tätigkeit vorbereitet werden. Dass das hervorragend funktioniert, haben die vier neuen Maschinen- und Anlagenführer mit Nachdruck unter Beweis gestellt.

Artikel zum gleichen Thema