B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Trumedia gewinnt ICM Award und German Design Award 2022
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Auszeichnung

Augsburger Trumedia gewinnt ICM Award und German Design Award 2022

 Marco Trutter und Projektleiter Bernhard Siegmund. Foto: Trumedia
Projektleiter Bernhard Siegmund und Marco Trutter. Foto: Trumedia

Marco Trutter, Geschäftsführer der Augsburger Markenagentur Trumedia, ist stolz. Denn sein Unternehmen hat gleich zwei Preise gewonnen, die in der Branche hohes Ansehen genießen. Welches Projekt dafür ausschlaggebend war.

Doppelte Ehrung für Trumedia: Die international tätige Brand Identity Agentur aus Augsburg wurde für die Realisierung des Marken-Relaunches der OilQuick Deutschland KG mit dem International Creative Media Award (ICMA) in der Kategorie „Brand Identities“ sowie dem German Design Award in der Kategorie „Brand Identity“ für „Excellent Communications Design“ ausgezeichnet. Was diese Auszeichnungen für die Agentur bedeuten. Für den in diesem Jahr bereits zum 12. Mal verliehenen ICMA wurden über 400 Projekte aus 20 Ländern eingereicht. Neben Trumedia schafften es zum Beispiel Axel Springer Corporate Solutions oder die Red Bull Media House GmbH auf die Siegerliste.

Trumedia für OilQuick Markenauftritt ausgezeichnet
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits seit zehn Jahren wird unterdessen der German Design Award vergeben. 2022 hat die internationale Experten-Jury über 4.500 Einreichungen aus 63 Ländern bewertet. Mit der Auszeichnung reiht sich der OilQuick Relaunch ein in die prämierten Projekte globaler Brands wie Bahlsen, Hercules, Severin oder Vodafone.

Nach der Shortlist-Nominierung für den Corporate Design Preis 2021 sowie den Gewinn des Deutschen Agentur Preises 2021 sichern sich die Markenexperten somit die nächsten Branchen-Awards und etablieren sich in der Riege international erfolgreicher Agenturen. Marco Trutter, CEO und Gründer Trumedia erklärte hierzu: „Wir waren immer überzeugt, dass der neue OilQuick Markenauftritt visuell und kommunikativ neue Maßstäbe setzen wird, nicht nur in der Baubranche. Diese Erkenntnis beruhte zum einen auf viel Erfahrung und strategischem Knowhow, zum anderen aber auch auf dem riesigen Potenzial der Brand, das darauf gewartet hat, geweckt zu werden. Wir sind überwältigt und nehmen den German Design Award und den ICMA als Ansporn, uns auch zukünftig jeden Tag weiterzuentwickeln, neugierig zu bleiben und in kalte und unbekannte Wasser zu springen.“

So bewertet OilQuick die Zusammenarbeit mit Trumedia
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Stefan Schauer, Geschäftsführer OilQuick Deutschland KG: „Unser Ziel war klar. Wir wollten mit einer wettbewerbsfähigen Markenkommunikation unsere Position als Marktführer im Bereich vollhydraulischer Schnellwechselsysteme weiter ausbauen. Dank der professionellen und strategischen Umsetzung durch trumedia konnten wir einen durchschlagskräftigen Brand-Relaunch realisieren, der weit über die DACH-Region hinaus international für Aufsehen sorgt.“ Außerdem ergänzte er: „Nach dem positiven Feedback von Mitarbeitern, Kunden und Marktteilnehmern ist der German Design Award und der ICMA eine zusätzliche Bestätigung unserer neu aus der Taufe gehobenen Marke. Für uns waren es zwei spannende und zukunftsweisende Jahre voller Workshops und unbekannten Herausforderungen, die wir aber zusammen mit unserem Partner erfolgreich gemeistert haben.“

Über die Auszeichnungen

Der ICMA zeichnet herausragende Arbeiten aus, zeigt weltweite Design-Trends auf und will den kreativen Austausch auf internationaler Ebene fördern. Der German Design Award (GDA) würdigt seit zehn Jahren unterschiedlichste Einreichungen im Produkt- und Kommunikationsdesign. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz, welcher 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet wurde, um die Wirtschaft dabei zu unterstützen, Markenmehrwert durch Design zu erzielen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema