Stadtfest

Augsburger Sommernächte 2019 sind gestartet

Bei perfektem Sommerwetter sind die Augsburger Sommernächte am Donnerstagabend gestartet. So war der erste Tag.

Bei Temperaturen über 30 Grad haben die Sommernächte am Donnerstag um 17 Uhr begonnen. Der offizielle Startschuss ist am 27. Juni um 20 Uhr auf der MAN-Bühne vor St. Ulrich mit den Augsburgern Philharmoniker bei „Classic for free“ gefallen. Ab da wurde es dann auch richtig voll in den Straßen der Augsburger Innenstadt.

18 verschiedene Areas

Von St. Ulrich über den Kö und den Stadtmarkt bis hin zum Rathausplatz erstreckt sich über 23.000 Quadratmetern die Festzone der Sommernächte. Hier gibt es 18 verschiedene Areas mit unzähligen Musikstilen zum Feiern.

Augsburger Sommernächte 2019 sind gestartet

„Local Heroes Bühnen“ sind neu

Neu sind in diesem Jahr die drei „Local Heroes Bühnen“, auf denen lokale Helden verschiedene Kunstrichtungen präsentieren, sowie die Tikimeile am Moritzplatz. Inmitten tropischer Palmen können die Festivalbesucher hier bei exotischen Klängen und dank zahlreicher Cocktail- und Foodtrucks die Sommernächte genießen.

Breite kulinarische Auswahl

Nicht nur am Moritzplatz, sondern in der ganzen Festzone verteilt, gibt es eine breite kulinarische Auswahl. Neben klassischen Angeboten wie Pommes, Bratwurst, Limo und Bier, zeigt die Augsburger Gastroszene ihr Können mit Grillspezialitäten, hausgemachten Eisköstlichkeiten und den süßesten Feinbackwerken sowie lokalem Craft-Bier, Highballs und selbstgezogenen Limonaden. Bei den heißen Temperaturen darf natürlich auch das Trinken nicht zu kurz kommen. Die Stadtwerke Augsburg verteilen am Königsplatz kostenlos Wasser.

FCA präsentiert die neuen Trikots

FCA präsentiert neue Trikots

Im Rahmen der Augsburger Sommernächte hat der FCA am Donnerstagabend auch die neuen Trikots gemeinsam mit seinem Ausrüster Nike und Merchandising-Partner 11teamsports präsentiert. Nachdem ein Freestyle-Kicker das Geheimnis des Designs in einer kleinen Einlage lüftete, präsentierten die FCA-Profis Daniel Baier, André Hahn und Raphael Framberger die drei neuen Trikots. Zum ersten Mal hat der FCA bei den Sommernächten seine eigene Bühne beim Drei Mohren.

Noch bis Samstag, den 29. Juni, finden die Sommernächte statt. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Von 17 bis 24 Uhr wird Musik gespielt. Danach wird noch bis 1 Uhr ausgeschenkt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Stadtfest

Augsburger Sommernächte 2019 sind gestartet

Bei perfektem Sommerwetter sind die Augsburger Sommernächte am Donnerstagabend gestartet. So war der erste Tag.

Bei Temperaturen über 30 Grad haben die Sommernächte am Donnerstag um 17 Uhr begonnen. Der offizielle Startschuss ist am 27. Juni um 20 Uhr auf der MAN-Bühne vor St. Ulrich mit den Augsburgern Philharmoniker bei „Classic for free“ gefallen. Ab da wurde es dann auch richtig voll in den Straßen der Augsburger Innenstadt.

18 verschiedene Areas

Von St. Ulrich über den Kö und den Stadtmarkt bis hin zum Rathausplatz erstreckt sich über 23.000 Quadratmetern die Festzone der Sommernächte. Hier gibt es 18 verschiedene Areas mit unzähligen Musikstilen zum Feiern.

Augsburger Sommernächte 2019 sind gestartet

„Local Heroes Bühnen“ sind neu

Neu sind in diesem Jahr die drei „Local Heroes Bühnen“, auf denen lokale Helden verschiedene Kunstrichtungen präsentieren, sowie die Tikimeile am Moritzplatz. Inmitten tropischer Palmen können die Festivalbesucher hier bei exotischen Klängen und dank zahlreicher Cocktail- und Foodtrucks die Sommernächte genießen.

Breite kulinarische Auswahl

Nicht nur am Moritzplatz, sondern in der ganzen Festzone verteilt, gibt es eine breite kulinarische Auswahl. Neben klassischen Angeboten wie Pommes, Bratwurst, Limo und Bier, zeigt die Augsburger Gastroszene ihr Können mit Grillspezialitäten, hausgemachten Eisköstlichkeiten und den süßesten Feinbackwerken sowie lokalem Craft-Bier, Highballs und selbstgezogenen Limonaden. Bei den heißen Temperaturen darf natürlich auch das Trinken nicht zu kurz kommen. Die Stadtwerke Augsburg verteilen am Königsplatz kostenlos Wasser.

FCA präsentiert die neuen Trikots

FCA präsentiert neue Trikots

Im Rahmen der Augsburger Sommernächte hat der FCA am Donnerstagabend auch die neuen Trikots gemeinsam mit seinem Ausrüster Nike und Merchandising-Partner 11teamsports präsentiert. Nachdem ein Freestyle-Kicker das Geheimnis des Designs in einer kleinen Einlage lüftete, präsentierten die FCA-Profis Daniel Baier, André Hahn und Raphael Framberger die drei neuen Trikots. Zum ersten Mal hat der FCA bei den Sommernächten seine eigene Bühne beim Drei Mohren.

Noch bis Samstag, den 29. Juni, finden die Sommernächte statt. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Von 17 bis 24 Uhr wird Musik gespielt. Danach wird noch bis 1 Uhr ausgeschenkt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben