Immobilie

Augsburger Patrizia erwirbt Wohnturm in Finnland

Dieser Wohnturm soll im Stadtzentrum von Helsiniki bis Ende 2023 entstehen. Foto: Patrizia AG
Die Augsburger Patrizia AG investiert in ein 101 Millionen Euro teures Großprojekt in Skandinavien. Um welche Immobilie es sich dabei handelt.

Die Patrizia AG zählt zu den größten Anbietern, die weltweit Investments in Real Assets halten. Nun konnte die Aktiengesellschaft ihr Portfolio auf dem europäischen Markt mit einer finnischen Immobilie erweitern. Im Auftrag ihrer Kunden investiert das Augsburger Unternehmen in einen Wohnturm mit 240 Wohneinheiten.

 

Eckdaten der Immobilie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der sogenannte T7 Tower befindet sich in Helsiniki, der Hauptstadt Finnlands. Für 101 Millionen Euro hat Patrizia die Immobilie von SRV erworben. Nach seiner voraussichtlichen Fertigstellung Ende 2023, verfügt das Gebäude über 24 Stockwerke. Darin seien mehr als 10.000 Quadratmeter Wohnraum mit Blick über die Stadt bis zur Ostsee enthalten. Die modernen Mietwohnungen mit ein bis drei Schlafzimmern würden von potenziellen Mietern stark nachgefragt, insbesondere von Familien und jungen Berufstätigen. Zu den Vorzügen des Objekts gehöre eine 386 qm große Fläche für eine Kindertagesstätte.

 

Nachhaltiger Bau des Turms

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Gebäude soll unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten errichtet werden. Dazu gehören ein Energiezertifikat der Klasse A und die BREEAM-Bewertung "Very Good". Der T7 Tower befindet sich in Helsinkis Stadtteil Kalasatama, der sechs Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt. Das Stadtviertel wird neu entwickelt und profitiere von Verkehrsanbindungen über nahe gelegene U-Bahn- und Bushaltestellen sowie Fahrradwege ins Stadtzentrum.

 

Gründe für den Erwerb

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Johan Öhlund Lagerdahl, Country Head Finland der Augsburger Patrizia AG: „Dieses Investment ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, ein modernes Wohnobjekt mit qualitativ hochwertigen Wohnungen, einem hohen Maß an Nachhaltigkeit und einer hervorragenden Verkehrsanbindung zu erwerben. Der finnische Wohnungsmarkt wird durch starke Fundamentaldaten gestützt. Diese jüngste Transaktion folgt unserem Erwerb eines Portfolios von Mehrfamilienhäusern in Helsinki zu Beginn dieses Jahres für rund 145 Mio. Euro.“

 

Finnland mit interessantem Markt

Jörg Laue, Head of Transactions Nordics: „Patrizia blickt auf eine langjährige Erfolgsbilanz im Wohnungssektor zurück. Diese Expertise ermöglicht es uns, Investments in ganz Europa zu tätigen. Dabei haben wir unsere Präsenz in Skandinavien in den letzten Jahren deutlich ausgebaut. Finnland bleibt ein wichtiger Markt für Patrizia, und wir werden auch künftig nach weiteren Investmentmöglichkeiten Ausschau halten, um unser Engagement hier weiter auszubauen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Immobilie

Augsburger Patrizia erwirbt Wohnturm in Finnland

Dieser Wohnturm soll im Stadtzentrum von Helsiniki bis Ende 2023 entstehen. Foto: Patrizia AG
Die Augsburger Patrizia AG investiert in ein 101 Millionen Euro teures Großprojekt in Skandinavien. Um welche Immobilie es sich dabei handelt.

Die Patrizia AG zählt zu den größten Anbietern, die weltweit Investments in Real Assets halten. Nun konnte die Aktiengesellschaft ihr Portfolio auf dem europäischen Markt mit einer finnischen Immobilie erweitern. Im Auftrag ihrer Kunden investiert das Augsburger Unternehmen in einen Wohnturm mit 240 Wohneinheiten.

 

Eckdaten der Immobilie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der sogenannte T7 Tower befindet sich in Helsiniki, der Hauptstadt Finnlands. Für 101 Millionen Euro hat Patrizia die Immobilie von SRV erworben. Nach seiner voraussichtlichen Fertigstellung Ende 2023, verfügt das Gebäude über 24 Stockwerke. Darin seien mehr als 10.000 Quadratmeter Wohnraum mit Blick über die Stadt bis zur Ostsee enthalten. Die modernen Mietwohnungen mit ein bis drei Schlafzimmern würden von potenziellen Mietern stark nachgefragt, insbesondere von Familien und jungen Berufstätigen. Zu den Vorzügen des Objekts gehöre eine 386 qm große Fläche für eine Kindertagesstätte.

 

Nachhaltiger Bau des Turms

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Gebäude soll unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten errichtet werden. Dazu gehören ein Energiezertifikat der Klasse A und die BREEAM-Bewertung "Very Good". Der T7 Tower befindet sich in Helsinkis Stadtteil Kalasatama, der sechs Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt. Das Stadtviertel wird neu entwickelt und profitiere von Verkehrsanbindungen über nahe gelegene U-Bahn- und Bushaltestellen sowie Fahrradwege ins Stadtzentrum.

 

Gründe für den Erwerb

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Johan Öhlund Lagerdahl, Country Head Finland der Augsburger Patrizia AG: „Dieses Investment ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, ein modernes Wohnobjekt mit qualitativ hochwertigen Wohnungen, einem hohen Maß an Nachhaltigkeit und einer hervorragenden Verkehrsanbindung zu erwerben. Der finnische Wohnungsmarkt wird durch starke Fundamentaldaten gestützt. Diese jüngste Transaktion folgt unserem Erwerb eines Portfolios von Mehrfamilienhäusern in Helsinki zu Beginn dieses Jahres für rund 145 Mio. Euro.“

 

Finnland mit interessantem Markt

Jörg Laue, Head of Transactions Nordics: „Patrizia blickt auf eine langjährige Erfolgsbilanz im Wohnungssektor zurück. Diese Expertise ermöglicht es uns, Investments in ganz Europa zu tätigen. Dabei haben wir unsere Präsenz in Skandinavien in den letzten Jahren deutlich ausgebaut. Finnland bleibt ein wichtiger Markt für Patrizia, und wir werden auch künftig nach weiteren Investmentmöglichkeiten Ausschau halten, um unser Engagement hier weiter auszubauen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben