B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Metaller wählen neues Führungsduo
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IG Metall

Augsburger Metaller wählen neues Führungsduo

Michael Leppek und Roberto Armellini mit Detlef Dirks und Bernd Schneid. Foto: IG Metall Augsburg

Auch bei der IG Metall standen wichtige Wahlen an. Die Position der 1. und 2. Bevollmächtigten waren neu zu vergeben. Das Ergebnis ist mehr als deutlich. 

Die IG Metall Augsburg hat gewählt: Ein neues Führungsduo belegt die Spitze des Augsburger Gewerkschaftssitzes. Michael Leppe und Roberto Armellini wurden mit über 90 Prozent der Stimmen an die Spitze gewählt. „Dies ist ein starkes Signal für die Zukunft der IG Metall Augsburg“, so Michael Leppek, der neu gewählte 1. Bevollmächtigte und Kassierer nach seiner Wahl. Leppek und Armellini, neuer 2. Bevollmächtigter, zeigten sich hocherfreut über das gute Wahlergebnis und bedankten sich bei den Delegierten. „Lasst uns gemeinsam unsere IG Metall Augsburg weiterentwickeln“, so Armellini.

Ausbauarbeit kommt

„Wir wollen als IG Metall Augsburg die Themen wie sichere und gute Arbeit, flexiblen Altersausstieg und Qualifizierung angehen und uns noch stärker in Augsburg und Nordschwaben an der Wirtschafts- und Regionalpolitik beteiligen,“ so Leppek. Ein Ziel sei vor allem, noch stärker und durchsetzungsfähiger zu werden und neue Betriebe für die Gewerkschaft zu gewinnen. Leppek und Armellini kennen sich bereits aus der Vertrauensleutearbeit im IG Metall Bezirk Bayern.

Führungskräfte in festen Händen

Der 42-jährige Leppek ist studierter Jurist und war vor seiner jetzigen Tätigkeit seit 13 Jahren hauptamtlich bei der IG Metall beschäftigt. Zuletzt war er 2. Bevollmächtigter in München und kurzzeitig in der Bezirksleitung Bayern tätig, von wo er bekanntlich Anfang Februar 2013 als „Kommissar“ nach Augsburg entsendet wurde. Roberto Armellini wechselte nach seiner Berufsausbildung und Berufstätigkeit bei MAN Roland vor 10 Jahren als politischer Sekretär in die IG Metall Verwaltungsstelle Augsburg. Der 37-Jährige war wie Leppek als Jugendvertreter und Betriebsrat aktiv. Beide sind verheiratet.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema