Stadt Augsburg

Augsburger Kö-Park erstrahlt in neuem Licht

Eine spektakuläre Lichtshow beschloss die gestrige Eröffnungsfeier am neuen Königsplatz, Foto: swa

Knapp ein Jahr ist es her, dass der Augsburger Königsplatz sein neues Gesicht zeigte. Die neue Gestaltung der Mobilitätsdrehscheibe Königsplatz kommt bei Gästen und Augsburgern gut an. Und auch jetzt im Winter sorgt die Beleuchtung im Kö-Park für eine heimelige und weihnachtliche Stimmung.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Auch im Augsburger Kö-Park ist Weihnachten ausgebrochen. Ab sofort erstrahlen die Bäume in bunten Lichtern und läuten damit die Vorweihnachtszeit ein. Pink, grün oder blau – jeder Baum strahlt in immer wieder neuem Licht. Reflektiert von einer Discokugel flirren und tanzen zusätzlich Lichtpunkte durch den Kö-Park. Das „Winterleuchten“ begrüßt in den Farben von projekt augsburg city derzeit in den dunklen Stunden die Besucher der Augsburger Innenstadt.

Augsburg erstrahlt in neuem Licht

Bis zum Dienstag, 6. Januar wird diese ganz besonders zauberhafte Stimmung am Königsplatz den Eingang zur neugestalteten Fußgängerzone mit Einbruch der Dunkelheit dank der Unterstützung des Augsburger Unternehmens Kaiser Showtechnik in wechselnde Beleuchtung tauchen. „Ein Grund mehr, in die Innenstadt zu kommen und Augsburg nach der intensiven Phase des Umbaus auf die eine oder andere Art einmal in ganz neuem Licht zu sehen“, lädt Bürgermeisterin und Wirtschaftsreferentin Eva Weber ein.

Innenstadt lädt zum Verweilen ein

Mehr als 10.000 Parkmöglichkeiten, 4.000 öffentliche Parkplätze und 6.500 Plätze in 18 Parkhäusern, stehen in der Innenstadt für Besucher zur Verfügung. Und für alle, die das Auto stehen lassen wollen, sind Bus und Tram eine angenehme Alternative, um nach der intensiven Phase der Neugestaltung der Einkaufs-Innenstadt einen gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone zu machen.

Augsburg hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Gerade jetzt zu den vorweihnachtlichen Events kommt die Beleuchtung genau richtig. Denn der Christkindlesmarkt lädt Besucher aus nah und fern zum ausgedehnten Bummel durch die Stadt ein, aber auch zum Schlemmen und Genießen bei Bratwurst und Glühwein. Der Augsburger Christkindlesmarkt gehört übrigens zu Deutschlands schönsten Weihnachtsmärkten. Das zeigt eine Auflistung vom Magazin Geo, das den Augsburger Christkindlesmarkt unter die Top-Ten Weihnachtsmärkte in Deutschland gewählt hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Stadt Augsburg

Augsburger Kö-Park erstrahlt in neuem Licht

Eine spektakuläre Lichtshow beschloss die gestrige Eröffnungsfeier am neuen Königsplatz, Foto: swa

Knapp ein Jahr ist es her, dass der Augsburger Königsplatz sein neues Gesicht zeigte. Die neue Gestaltung der Mobilitätsdrehscheibe Königsplatz kommt bei Gästen und Augsburgern gut an. Und auch jetzt im Winter sorgt die Beleuchtung im Kö-Park für eine heimelige und weihnachtliche Stimmung.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Auch im Augsburger Kö-Park ist Weihnachten ausgebrochen. Ab sofort erstrahlen die Bäume in bunten Lichtern und läuten damit die Vorweihnachtszeit ein. Pink, grün oder blau – jeder Baum strahlt in immer wieder neuem Licht. Reflektiert von einer Discokugel flirren und tanzen zusätzlich Lichtpunkte durch den Kö-Park. Das „Winterleuchten“ begrüßt in den Farben von projekt augsburg city derzeit in den dunklen Stunden die Besucher der Augsburger Innenstadt.

Augsburg erstrahlt in neuem Licht

Bis zum Dienstag, 6. Januar wird diese ganz besonders zauberhafte Stimmung am Königsplatz den Eingang zur neugestalteten Fußgängerzone mit Einbruch der Dunkelheit dank der Unterstützung des Augsburger Unternehmens Kaiser Showtechnik in wechselnde Beleuchtung tauchen. „Ein Grund mehr, in die Innenstadt zu kommen und Augsburg nach der intensiven Phase des Umbaus auf die eine oder andere Art einmal in ganz neuem Licht zu sehen“, lädt Bürgermeisterin und Wirtschaftsreferentin Eva Weber ein.

Innenstadt lädt zum Verweilen ein

Mehr als 10.000 Parkmöglichkeiten, 4.000 öffentliche Parkplätze und 6.500 Plätze in 18 Parkhäusern, stehen in der Innenstadt für Besucher zur Verfügung. Und für alle, die das Auto stehen lassen wollen, sind Bus und Tram eine angenehme Alternative, um nach der intensiven Phase der Neugestaltung der Einkaufs-Innenstadt einen gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone zu machen.

Augsburg hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Gerade jetzt zu den vorweihnachtlichen Events kommt die Beleuchtung genau richtig. Denn der Christkindlesmarkt lädt Besucher aus nah und fern zum ausgedehnten Bummel durch die Stadt ein, aber auch zum Schlemmen und Genießen bei Bratwurst und Glühwein. Der Augsburger Christkindlesmarkt gehört übrigens zu Deutschlands schönsten Weihnachtsmärkten. Das zeigt eine Auflistung vom Magazin Geo, das den Augsburger Christkindlesmarkt unter die Top-Ten Weihnachtsmärkte in Deutschland gewählt hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben