Längste Freiluftkaufstraße

Augsburger Frühjahrsdult 2019 startet am Osterwochenende

Symbolbild zur Dult. Foto: Isabell Walter/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Am 20. April fällt der Startschuss für die die Osterdult. Bis zum 5. Mai lockt Augsburgs längste Freiluftkaufstraße wieder zahlreiche Besucher in die Straßen Vogelmauer und Obere Jakobermauer.

Das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen hat als Veranstalter im Namen der Stadt Augsburg in diesem Jahr insgesamt 115 Markthändler zugelassen. Von dieses nehmen viele schon seit 30 Jahren und länger an der Veranstaltung teil. Von den insgesamt 158 Bewerbungen, mussten 43 Absagen erteilt werden.

Längste Freiluftkaufstraßein Augsburg

Die Dult ist mit über 1000 Metern die längste Freiluftkaufstraße in Augsburg. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Samstag, den 20. April 2019 um 10.30 Uhr am Vogeltor statt. Eröffnet wird die Georgidult durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl mit anschließendem Rundgang.  Die Dult blickt auf eine lange Tradition zurück. Erstmals wurde sie als „Führnehmer Markt“ im Jahr 967 erwähnt. Seit 1885 finden die Herbst- und Osterdult zwischen Jakobertor und Vogeltor statt.

Große wirtschaftliche Bedeutung für Augsburg

Durch die zahlreichen Besucher - auch aus der Region - wird die große wirtschaftliche Bedeutung der Dult für Augsburg unterstrichen. Das sehr breit gefächerte, sowohl traditionell als auch modern geprägte, Sortiment umfasst unter anderen folgende Waren und Dienstleistungen: Angefangen von Textilien über Strumpfwaren über ein umfangreiches Angebot an Kunstgewerbe, Geschirr, Süßwaren, Wurstwaren, Suppen, Soßen sowie Imbiss - und Getränkestände. Auch in diesem Jahr wieder vertreten ist der beliebte „Billige Jakob“.

Neu in diesem Jahr

Neu sind in diesem Jahr folgende Waren:

  • Teller, Schüsseln und Schalen aus Bambus
  • Steinteppich und Treppenbelagssysteme
  • Kellerwald Essenz Nr. 1, Avicena Heilpflanzenöl, Melajo, Schwarzkümmelöl
  • Brandmalerei
  • Produkte aus Olivenholz
  • Produkte aus Hanf
  • Verschiedene Dips und Aufstriche
  • Raumdüfte und Autodüfte
  • Verschiedene Lakritze

Anfahrt zur Dult

Das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen weist auf die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs hin. Die Straßenbahnlinie 1 (Haltestelle Jakobertor) und Straßenbahnlinie 6 (ca. 10 Minuten Fußweg von der Haltestelle Gärtnerstraße) ebenso fährt auch der Bus der Linie 22 (Haltestelle Jakobertor) und Linie 35 (Haltestelle City Galerie / VHS) zur Dult. Weitere Infos zur den Fahrzeiten der Straßenbahnen bzw. Buse finden Sie unter folgendem Link der Stadtwerke Augsburg.

Parkmöglichkeiten für die Besucher stehen in der City-Galerie Augsburg zur Verfügung, Einfahrt Jakoberwallstraße. Für die Anwohner ist im Bereich Jakobermauer/Vogelmauer eine Verbesserung durch die Verkehrsregelung „Bewohnerparken“ eingetreten. Für die Bewohner mit Ausweisplaketten werden während der Dult Ersatzstellplätze auf der Ostseite des Oberen Grabens zur Verfügung gestellt.

Osterplärrer startet am selben Wochenende 

Am 21. April, startet mit dem Frühjahrsplärrer wieder Schwabens größtes Volksfest. Neben Altbewährtem gibt es dieses Mal auch wieder ein paar Neuerungen. Mit dem Fassanstich durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, welcher am Ostersonntag um 17:00 Uhr stattfindet, wird der Augsburger Frühjahrsplärrer traditionell eröffnet. Unter dem Motto „Feiern mit der Region“ erwartet die Stadt Augsburg wieder über eine halbe Million Besucher. Das familienfreundliche Volksfest dauert bis einschließlich Sonntag, den 5. Mai 2019.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Längste Freiluftkaufstraße

Augsburger Frühjahrsdult 2019 startet am Osterwochenende

Symbolbild zur Dult. Foto: Isabell Walter/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Am 20. April fällt der Startschuss für die die Osterdult. Bis zum 5. Mai lockt Augsburgs längste Freiluftkaufstraße wieder zahlreiche Besucher in die Straßen Vogelmauer und Obere Jakobermauer.

Das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen hat als Veranstalter im Namen der Stadt Augsburg in diesem Jahr insgesamt 115 Markthändler zugelassen. Von dieses nehmen viele schon seit 30 Jahren und länger an der Veranstaltung teil. Von den insgesamt 158 Bewerbungen, mussten 43 Absagen erteilt werden.

Längste Freiluftkaufstraßein Augsburg

Die Dult ist mit über 1000 Metern die längste Freiluftkaufstraße in Augsburg. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Samstag, den 20. April 2019 um 10.30 Uhr am Vogeltor statt. Eröffnet wird die Georgidult durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl mit anschließendem Rundgang.  Die Dult blickt auf eine lange Tradition zurück. Erstmals wurde sie als „Führnehmer Markt“ im Jahr 967 erwähnt. Seit 1885 finden die Herbst- und Osterdult zwischen Jakobertor und Vogeltor statt.

Große wirtschaftliche Bedeutung für Augsburg

Durch die zahlreichen Besucher - auch aus der Region - wird die große wirtschaftliche Bedeutung der Dult für Augsburg unterstrichen. Das sehr breit gefächerte, sowohl traditionell als auch modern geprägte, Sortiment umfasst unter anderen folgende Waren und Dienstleistungen: Angefangen von Textilien über Strumpfwaren über ein umfangreiches Angebot an Kunstgewerbe, Geschirr, Süßwaren, Wurstwaren, Suppen, Soßen sowie Imbiss - und Getränkestände. Auch in diesem Jahr wieder vertreten ist der beliebte „Billige Jakob“.

Neu in diesem Jahr

Neu sind in diesem Jahr folgende Waren:

  • Teller, Schüsseln und Schalen aus Bambus
  • Steinteppich und Treppenbelagssysteme
  • Kellerwald Essenz Nr. 1, Avicena Heilpflanzenöl, Melajo, Schwarzkümmelöl
  • Brandmalerei
  • Produkte aus Olivenholz
  • Produkte aus Hanf
  • Verschiedene Dips und Aufstriche
  • Raumdüfte und Autodüfte
  • Verschiedene Lakritze

Anfahrt zur Dult

Das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen weist auf die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs hin. Die Straßenbahnlinie 1 (Haltestelle Jakobertor) und Straßenbahnlinie 6 (ca. 10 Minuten Fußweg von der Haltestelle Gärtnerstraße) ebenso fährt auch der Bus der Linie 22 (Haltestelle Jakobertor) und Linie 35 (Haltestelle City Galerie / VHS) zur Dult. Weitere Infos zur den Fahrzeiten der Straßenbahnen bzw. Buse finden Sie unter folgendem Link der Stadtwerke Augsburg.

Parkmöglichkeiten für die Besucher stehen in der City-Galerie Augsburg zur Verfügung, Einfahrt Jakoberwallstraße. Für die Anwohner ist im Bereich Jakobermauer/Vogelmauer eine Verbesserung durch die Verkehrsregelung „Bewohnerparken“ eingetreten. Für die Bewohner mit Ausweisplaketten werden während der Dult Ersatzstellplätze auf der Ostseite des Oberen Grabens zur Verfügung gestellt.

Osterplärrer startet am selben Wochenende 

Am 21. April, startet mit dem Frühjahrsplärrer wieder Schwabens größtes Volksfest. Neben Altbewährtem gibt es dieses Mal auch wieder ein paar Neuerungen. Mit dem Fassanstich durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, welcher am Ostersonntag um 17:00 Uhr stattfindet, wird der Augsburger Frühjahrsplärrer traditionell eröffnet. Unter dem Motto „Feiern mit der Region“ erwartet die Stadt Augsburg wieder über eine halbe Million Besucher. Das familienfreundliche Volksfest dauert bis einschließlich Sonntag, den 5. Mai 2019.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben