Sturmtief „Sabine“

Augsburger Bahnhofstraße wieder befahrbar

Das Sturmtief „Sabine“ hat einige Schäden verursacht. So musste die westliche Bahnhofstraße gesperrt werden. Nun wird der Straßenabschnitt wieder geöffnet.

Vor einigen Tagen zog das Orkan-Sturmtief „Sabine“ über fast ganz Deutschland ein – auch Augsburg war betroffen. Das Sturmtief hat am Montag, 10. Februar, das Blechdach des Gebäudes der Viktoria-Passage direkt an der Wendeschleife und der Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof teilweise abgedeckt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wegen der Gefahr von herabstürzenden Dachteilen war der gesamte Straßenabschnitt für Fußgänger und den gesamten Verkehr gesperrt worden. Die Linien 3, 4 und 6 konnten nicht mehr zum Hauptbahnhof fahren. 

Straßensperrung wird endlich aufgehoben

Die Arbeiten zur Sicherung des Daches sollen bereits heute beendet werden. Die Absperrungen werden daraufhin, laut Pressemitteilung, im Laufe des Nachmittags abgebaut. Auch die westliche Bahnhofstraße vor der Viktoria-Passage soll im Laufe des Nachmittags wieder freigegeben werden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nahverkehr

Auch der Nahverkehr war von den Schäden betroffen.  So mussten von Seiten der Stadtwerke Augsburg übergangsweise Änderungen am Linienplan unternommen werden.

Ab Donnerstagfrüh sollen dann die Busse und Straßenbahnen wieder die gewohnten Fahrrouten und über die Wendeschleife und Haltestelle Hauptbahnhof fahren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sturmtief „Sabine“

Augsburger Bahnhofstraße wieder befahrbar

Das Sturmtief „Sabine“ hat einige Schäden verursacht. So musste die westliche Bahnhofstraße gesperrt werden. Nun wird der Straßenabschnitt wieder geöffnet.

Vor einigen Tagen zog das Orkan-Sturmtief „Sabine“ über fast ganz Deutschland ein – auch Augsburg war betroffen. Das Sturmtief hat am Montag, 10. Februar, das Blechdach des Gebäudes der Viktoria-Passage direkt an der Wendeschleife und der Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof teilweise abgedeckt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wegen der Gefahr von herabstürzenden Dachteilen war der gesamte Straßenabschnitt für Fußgänger und den gesamten Verkehr gesperrt worden. Die Linien 3, 4 und 6 konnten nicht mehr zum Hauptbahnhof fahren. 

Straßensperrung wird endlich aufgehoben

Die Arbeiten zur Sicherung des Daches sollen bereits heute beendet werden. Die Absperrungen werden daraufhin, laut Pressemitteilung, im Laufe des Nachmittags abgebaut. Auch die westliche Bahnhofstraße vor der Viktoria-Passage soll im Laufe des Nachmittags wieder freigegeben werden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nahverkehr

Auch der Nahverkehr war von den Schäden betroffen.  So mussten von Seiten der Stadtwerke Augsburg übergangsweise Änderungen am Linienplan unternommen werden.

Ab Donnerstagfrüh sollen dann die Busse und Straßenbahnen wieder die gewohnten Fahrrouten und über die Wendeschleife und Haltestelle Hauptbahnhof fahren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben