B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Auf die Straße! Es ist wieder "La Strada"
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg

Auf die Straße! Es ist wieder "La Strada"

 Eine Einlage der feurigen Art - die erdgas schwaben-Feuershow ist ein besonderes Highlight, Foto: CIA

Liebhaber der Kunst, es ist mal wieder soweit. Das beliebte Straßenkünstler-Festival "La Strada" geht in die 13. Runde. 12 Künstler und Gruppen aus aller Welt werden ihre Künste auf Augsburgs Straßen zum Besten geben. Dabei gibt es dieses Jahr eine Premiere.

Heute werden die Künstler auf die Augsburger Straßen losgelassen. "La Strada", das beliebte Augsburger Straßenkünstlerfest der City Initiative Augsburg e.V., geht in Zusammenarbeit mit dem Altstadt Aktiv e.V. in die nächste Runde. Vom 26. bis 28.07. werden Musiker, Schauspieler und andere Künstler die Straßen Augsburgs in eine bunte Showbühne verwandeln. Da einige der besagten Straßen leider aber leider für Umbaumaßnahmen herhalten müssen, wird das internationale Künstlerfest dieses Jahr nicht auf dem Elias-Holl-Platz stattfinden. Dieser wird im Zuge der Umbauarbeiten rundum erneuert. Erstmalig wird das Festival auf dem Rathausplatz stattfinden. Des Weiteren werden auch der Hohlbeinplatz und die Altstadt für das Wochenende die Heimat von Akrobaten, Zauberern, Clowns, Jongleuren und Stand-Up-Comedians.

Ein Bunt gemischter Haufen Kunst

Die 12 Künstler und Gruppen von "La Strada" kommen aus aller Welt. Heute und am Samstag präsentieren die Künstler am Nachmittag ihr Können. Das Publikum kann sich auf atemberaubende Shows und unterhaltsame Einlagen freuen. Die Augsburger (Nachwuchs-) Künstler gestallten das tägliche Vorabendprogramm mit ihren Darbietungen. Der Sonntag wird das „La Grande Finale“ werden. Der Titel ist Programm. An beiden Spielorten werden eigens einstudierte, gemeinsame Performances dargeboten. Die gemeinsame Abschluss-Show bietet einen gelungen Abschluss zu einem internationalen und aufregenden Festival. An allen drei Tagen kommt das Publikum nach Einbruch der Dunkelheit in den Genuss einer besonders feurigen Show. Auf der Bühne des Rathausplatzes wird die erdgas schwaben-Feuershow die Gemüter der Besucher zum Kochen bringen.

Straßenfest statt e Baustellenhintergrund

Die City Initiative Augsburg wird auch dieses Jahr wieder für das leibliche Wohl sorgen. Dabei ist das Essensangebot genauso international wie die Künstler selbst. Diverse Speisen aus aller Welt erwarten die Gäste. Die örtliche Gastronomie ist mit Eis, Cocktails und vielen weiteren Getränkeangeboten bestens auf die Bedürfnisse der Besucher vorbereitet. Der Eintritt ist natürlich wieder jedes Jahr kostenfrei. Damit gibt es keine Entschuldigung mehr, nicht dieses abwechslungsreiche und extravagante Straßenfest zu besuchen. Auf die Straße ihr Bürger, es ist Zeit für die Künstler!

Artikel zum gleichen Thema