B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AOK: Neuer Ansprechpartner für Firmenkunden
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

AOK: Neuer Ansprechpartner für Firmenkunden

 Oliver Schneider (li.), Winfried Steiner (re.), dahinter Alfred Heigl (AOK-Direktor), Foto: AOK

AOK-Firmenkunden müssen sich auf Neuerungen einstellen. Der bisherige Leiter des Bereichs Firmenkunden verlässt die AOK.

Ab dem 01. Juni wird Oliver Schneider (48) den Posten von Winfried Steiner übernehmen. Steiner verlässt die AOK nach 48 Dienstjahren und geht in den Ruhestand. Für den Bereich Firmenkunden, denn Winfried Steiner in den vergangenen zwölf Jahren leitete, übernimmt Oliver Schneider.

Bürgermeister wird Leiter Firmenkunden

Auch Schneider hat bereits viele Erfahrungen in der AOK gesammelt. Bereits seit 33 Jahren in der 48-Jährige für die AOK tätig. Er leitete in den vergagenen 2 ½ Jahren den Bereich Firmenkunden bei der AOK in Donauwörth. Außerdem ist Schneider 2. Bürgermeister in Westendorf und engagiert sich aktiv in der Jugendarbeit seiner Pfarrei. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Guter Service ist Schneider wichtig

Als neuer Leiter des Bereichs Firmenkunden der AOK sieht Schneider seinen Schwerpunkt in erster Linie darin, den Firmenkunden einen erstklassigen Service zu bieten. „Mit meinem Team werden wir die Betriebe bei der täglichen Arbeit im komplexen Sozialversicherungsrecht tatkräftig unterstützen“, so Schneider. Weiter ist ihm wichtig, mit gezielten, individuellen Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement zur Gesundheit der Arbeitnehmer beizutragen. „So helfen wir den Firmen, Wettbewerbsvorteile zu stärken“, ergänzt Schneider.

Artikel zum gleichen Thema