Neuer Geschäftsführer

Allgäuer Zeitungsverlag: Das ist der Nachfolger von Markus Brehm

Rolf Grummel wechselt zum 1. Dezember 2020 als Geschäftsführer zum Allgäuer Zeitungsverlag in Kempten. Markus Brehm wird Ende des Jahres in Ruhestand gehen.

Rolf Grummel folgt zum 1. Dezember 2020  auf Markus Brehm als Geschäftsführer der Allgäuer Zeitungsverlag GmbH in Kempten, zu gleichen Teilen ein Unternehmen der Presse-Druck- und Verlags-GmbH in Augsburg und des Fürsten Erich von Waldburg-Zeil. Markus Brehm geht Ende  des Jahres in den Ruhestand.

Grummel wechselt von Madsack Mediengruppe in Hannover

Rolf Grummel kommt von der Madsack Mediengruppe in Hannover, bei der er seit 2015 als Prokurist der Madsack Market Solutions GmbH & Co. KG und als Geschäftsführer der Nordclick GmbH & Co. KG tätig war. 2018 übernahm er zusätzlich zu seinen Aufgaben die Geschäftsführung der Madsack Mediastore GmbH & Co. KG sowie 2020 die Geschäftsführung der Madsack Medienagentur GmbH & Co. KG und der digitalathleten GmbH & Co. KG. Zuvor war der gelernte Verlagskaufmann von 2007 bis 2014 als Mitglied der Geschäftsführung der Deister- und Weserzeitungsverlagsgesellschaft mbH für alle Marktbereiche der Regionalverlagsgruppe verantwortlich und als Geschäftsführer der Medien 31 GmbH & Co. KG tätig.

Markus Brehm war 27 Jahre lang Geschäftsführer 

„Mit Rolf Grummel konnten wir einen sehr marktorientierten und innovativen Verlagsmanager für die Weiterentwicklung des Allgäuer Zeitungsverlags gewinnen. Es gehört zu seinen ausgewiesenen Stärken, konzeptionelle Fähigkeiten und digitales Denken mit einer hohen Verkaufsorientierung zu verbinden“, freut sich Andreas Scherer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Presse-Druck- und Verlags-GmbH. „Markus Brehm hat den Allgäuer Zeitungsverlag in den 27 Jahren seiner Geschäftsführung von einem Zeitungsverlag zu einer diversifizierten modernen und erfolgreichen Mediengruppe ausgebaut. Ich danke ihm bereits heute für seinen unermüdlichen Einsatz und das Erreichte“, so Scherer weiter.

„Rolf Grummel ist eine unternehmerisch geprägte und handelnde Führungspersönlichkeit, die den Allgäuer Zeitungsverlag und seine Kunden vernetzen, inspirieren und ihre Zusammenarbeit weiterentwickeln wird“, ergänzt Erich Fürst von Waldburg-Zeil. „Mit Markus Brehm verabschieden wir eine Persönlichkeit, die über die Medienlandschaft hinaus im Allgäu Spuren hinterlassen hat. Mein besonderer Dank gilt ihm für sein außerordentliches Engagement. Durch Markus Brehm‘s Wirken kann Rolf Grummel ein sehr gut bestelltes Haus übernehmen“, so der Fürst.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Geschäftsführer

Allgäuer Zeitungsverlag: Das ist der Nachfolger von Markus Brehm

Rolf Grummel wechselt zum 1. Dezember 2020 als Geschäftsführer zum Allgäuer Zeitungsverlag in Kempten. Markus Brehm wird Ende des Jahres in Ruhestand gehen.

Rolf Grummel folgt zum 1. Dezember 2020  auf Markus Brehm als Geschäftsführer der Allgäuer Zeitungsverlag GmbH in Kempten, zu gleichen Teilen ein Unternehmen der Presse-Druck- und Verlags-GmbH in Augsburg und des Fürsten Erich von Waldburg-Zeil. Markus Brehm geht Ende  des Jahres in den Ruhestand.

Grummel wechselt von Madsack Mediengruppe in Hannover

Rolf Grummel kommt von der Madsack Mediengruppe in Hannover, bei der er seit 2015 als Prokurist der Madsack Market Solutions GmbH & Co. KG und als Geschäftsführer der Nordclick GmbH & Co. KG tätig war. 2018 übernahm er zusätzlich zu seinen Aufgaben die Geschäftsführung der Madsack Mediastore GmbH & Co. KG sowie 2020 die Geschäftsführung der Madsack Medienagentur GmbH & Co. KG und der digitalathleten GmbH & Co. KG. Zuvor war der gelernte Verlagskaufmann von 2007 bis 2014 als Mitglied der Geschäftsführung der Deister- und Weserzeitungsverlagsgesellschaft mbH für alle Marktbereiche der Regionalverlagsgruppe verantwortlich und als Geschäftsführer der Medien 31 GmbH & Co. KG tätig.

Markus Brehm war 27 Jahre lang Geschäftsführer 

„Mit Rolf Grummel konnten wir einen sehr marktorientierten und innovativen Verlagsmanager für die Weiterentwicklung des Allgäuer Zeitungsverlags gewinnen. Es gehört zu seinen ausgewiesenen Stärken, konzeptionelle Fähigkeiten und digitales Denken mit einer hohen Verkaufsorientierung zu verbinden“, freut sich Andreas Scherer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Presse-Druck- und Verlags-GmbH. „Markus Brehm hat den Allgäuer Zeitungsverlag in den 27 Jahren seiner Geschäftsführung von einem Zeitungsverlag zu einer diversifizierten modernen und erfolgreichen Mediengruppe ausgebaut. Ich danke ihm bereits heute für seinen unermüdlichen Einsatz und das Erreichte“, so Scherer weiter.

„Rolf Grummel ist eine unternehmerisch geprägte und handelnde Führungspersönlichkeit, die den Allgäuer Zeitungsverlag und seine Kunden vernetzen, inspirieren und ihre Zusammenarbeit weiterentwickeln wird“, ergänzt Erich Fürst von Waldburg-Zeil. „Mit Markus Brehm verabschieden wir eine Persönlichkeit, die über die Medienlandschaft hinaus im Allgäu Spuren hinterlassen hat. Mein besonderer Dank gilt ihm für sein außerordentliches Engagement. Durch Markus Brehm‘s Wirken kann Rolf Grummel ein sehr gut bestelltes Haus übernehmen“, so der Fürst.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben