Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

A3 Sommerfest begeistert Hunderte Gäste im Zoo Augsburg

Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Mit Bildergalerie. Auch in diesem Jahr lockte die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ihre Gäste mit einer tollen Location zum Sommerfest: Der Förderverein Regio A3 lud zur wilden Zoo-Party nach Augsburg ein.

Alle Bilder zum Sommerfest 2016 von Regio A3 sehen Sie hier.

von Rebecca Weingarten und Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Neben ausgezeichneten Netzwerk-Chancen bei sommerlichen Temperaturen ist das jährliche Sommerfest des Fördervereins A3 inzwischen vor allem für eines bekannt: Eine außergewöhnliche und spannende Location. Ob auf Schloss Pichl im Landkreis Aichach-Friedberg, im Erlebnisgarten Göggingen, im Martini-Palais oder wie in diesem Jahr im Zoo Augsburg: Das A3 Sommerfest begeistert jedes Mal Hunderte Gäste. Am 21. Juli 2016 folgten rund 200 Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

A3 bietet exklusive Einblicke im Zoo Augsburg

Die Sommerfeste des Fördervereins Regio A3 finden seit 2008 statt. Ziel ist der Austausch mit interessanten Gästen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg, aus dem Verein und darüber hinaus. Mit dem Zoo Augsburg wurde in diesem Jahr ein lebendiges, tierisches Ambiente gewählt. Dr. Barbara Jantschke, Geschäftsführerin Zoo Augsburg, und Andreas Thiel, Geschäftsführer Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, begrüßten die zahlreichen Gäste. Bevor es zum Netzwerken in die Zoogaststätte ging, konnten die Gäste im Rahmen von vier verschiedenen Führungen einen Blick hinter die Kulissen des Augsburger Zoos werfen.

Neues Elefantenhaus bereits in Planung

Ein besonderes Highlight war für viele der Besuch des Elefantenhauses. Der Zoo hat zwei asiatische Elefanten-Damen, Karge und Burma. Mit ihren 61 Jahren ist Karga eine der ältesten Elefantinnen der Welt. Burma wurde früher als Zirkus-Elefantin eingesetzt, ist 46 Jahre alt und fast blind. Während unklar ist, wie lange Karge noch leben wird, ist Burma zu alt, um sie abzugeben. Zoo-Chefin Dr. Barbara Jantschke plant derweil ein neues Elefantenhaus für die Tiere.

Alle Bilder zum Sommerfest 2016 von Regio A3 sehen Sie hier.

Regio A3: Rauschendes Sommerfest vor tierischer Kulisse
Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

A3 Sommerfest begeistert Hunderte Gäste im Zoo Augsburg

Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Mit Bildergalerie. Auch in diesem Jahr lockte die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ihre Gäste mit einer tollen Location zum Sommerfest: Der Förderverein Regio A3 lud zur wilden Zoo-Party nach Augsburg ein.

Alle Bilder zum Sommerfest 2016 von Regio A3 sehen Sie hier.

von Rebecca Weingarten und Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Neben ausgezeichneten Netzwerk-Chancen bei sommerlichen Temperaturen ist das jährliche Sommerfest des Fördervereins A3 inzwischen vor allem für eines bekannt: Eine außergewöhnliche und spannende Location. Ob auf Schloss Pichl im Landkreis Aichach-Friedberg, im Erlebnisgarten Göggingen, im Martini-Palais oder wie in diesem Jahr im Zoo Augsburg: Das A3 Sommerfest begeistert jedes Mal Hunderte Gäste. Am 21. Juli 2016 folgten rund 200 Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

A3 bietet exklusive Einblicke im Zoo Augsburg

Die Sommerfeste des Fördervereins Regio A3 finden seit 2008 statt. Ziel ist der Austausch mit interessanten Gästen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg, aus dem Verein und darüber hinaus. Mit dem Zoo Augsburg wurde in diesem Jahr ein lebendiges, tierisches Ambiente gewählt. Dr. Barbara Jantschke, Geschäftsführerin Zoo Augsburg, und Andreas Thiel, Geschäftsführer Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, begrüßten die zahlreichen Gäste. Bevor es zum Netzwerken in die Zoogaststätte ging, konnten die Gäste im Rahmen von vier verschiedenen Führungen einen Blick hinter die Kulissen des Augsburger Zoos werfen.

Neues Elefantenhaus bereits in Planung

Ein besonderes Highlight war für viele der Besuch des Elefantenhauses. Der Zoo hat zwei asiatische Elefanten-Damen, Karge und Burma. Mit ihren 61 Jahren ist Karga eine der ältesten Elefantinnen der Welt. Burma wurde früher als Zirkus-Elefantin eingesetzt, ist 46 Jahre alt und fast blind. Während unklar ist, wie lange Karge noch leben wird, ist Burma zu alt, um sie abzugeben. Zoo-Chefin Dr. Barbara Jantschke plant derweil ein neues Elefantenhaus für die Tiere.

Alle Bilder zum Sommerfest 2016 von Regio A3 sehen Sie hier.

Regio A3: Rauschendes Sommerfest vor tierischer Kulisse
Das A3 Sommerfest fand am 21. Juli 2016 im Zoo Augsburg statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben