B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
4 mal Schwarze Kiste: Neue Filiale am Moritzplatz
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Schwarze Kiste

4 mal Schwarze Kiste: Neue Filiale am Moritzplatz

Am 6. Dezember 2014 eröffnete die 4. Filiale der Schwarzen Kiste am Moritzplatz. Foto: Schwarze Kiste

Die Schwarze Kiste hat sich schon lange einen Namen als beliebtes Café in Augsburg gemacht. Nun eröffnete Gründer Sebastian Hrabak seine inzwischen 4. Filiale am Augsburger Moritzplatz und will mit hochwertiger Bio-Qualität seine Erfolgsgeschichte fortschreiben.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Sebastian Hrabak hat mit seinem Gastro-Konzept „Schwarze Kiste“ vollen Erfolg in Augsburg. Denn statt ständigem Umzug, Geschäftsführer- und Namenswechsel bleibt das Unternehmen beständig in der Hand von Gründer Hrabak und expandiert, statt Filialen zu schließen. Am 6. Dezember 2014 eröffnete die bereits 4. Filiale der Schwarzen Kiste in Augsburg. Auch hier führt Sebastian Hrabak sein Erfolgskonzept mit frisch zubereiteten Bio-Burgern (auch vegetarisch und vegan) und hochwertigem Spezialitätenkaffee fort.

Frische Bio-Produkte und prämierte Kaffeekunst

Sebastian Hrabak ist stolz auf seine nunmehr vierte Filiale. „Unser neues Schmuckkästchen an einem so zentralen Ort in unserer Stadt eröffnen zu dürfen, macht uns sehr stolz. Wir freuen uns, unseren vielen Kunden aus Augsburg und der Region künftig auch an der Maxstraße ein abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot in Bio-Qualität bieten zu können. Wir werden das Beste aus den 10 Quadratmetern herausholen – versprochen!“ Zur Mittagszeit gibt es in der Schwarzen Kiste frisch gebratene Bio-Burger für Fleisch-Fans, aber auch für Vegetarier und Veganer, dazu selbstgemachte Beilagen. Zudem gibt es den ganzen Tag über tagesfrische Bio-Snacks, Bio-Backwaren aus eigener Produktion und hochwertigen Spezialitätenkaffee.

Schwarze Kiste beliebter als Kaffee-Ketten

Die vierte Filialeröffnung zeigt, wie Gastro in Augsburg funktionieren kann. Zahlreiche Bistros, Cafe’s sind bisher gescheitert. Der Ruf nach international bekannten Ketten wie Starbucks und Co. werden immer lauter. Doch mit der Schwarzen Kiste tut sich ein Augsburger hervor, der regionale Gastro salonfähig macht und großen Ketten den Kampf ansagt. Im September 2012 eröffnete Sebastian Hrabak seine erste Filiale am Bahnhof in der Haunstetter Straße, in einem kleine schwarzen Verkaufswagen. Dieser wurde das Designleitbild für die zweite Filiale am Alten Postweg und ebenso für die dritte am Königsplatz.

Schwarze Kiste mehrfach ausgezeichnet

Genauso schwarz wie das Design ist auch der Kaffee der Schwarzen Kiste, der für seine Qualität schon weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Die Schwarze Kiste stellt den Deutschen Kaffee-meister 2014 im Brewers Cup der internationalen Spezialitätenkaffeevereinigung SCAE. Auch die Bio-Küche wurde unlängst ausgezeichnet. Sie erhielt die Auszeichnung als eine der Top-3-Küchen beim Kochwettbewerb Biotoque 2014.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema