Schwaba GmbH

16 neue Azubis starten bei Schwaba durch

Schwaba begrüßt 16 neue Azubis. Foto: Eva Wanner

Damit steigt die Anzahl der Azubis in den Schwaba-Autohäusern in und um Augsburg auf über 80 an. In Augsburg, Gersthofen und Stadtbergen beschäftigt das Unternehmen insgesamt über 450 Mitarbeiter.

Mit sechs Standorten ist Schwaba in Augsburg Stadt und Land vertreten. Um die Zukunft der Schwaba GmbH zu sichern, setzt das Unternehmen auf selbstausgebildete Fachkräfte. In sieben Ausbildungsberufen werden zusammen mit den 16 Neuzugängen über 80 junge Menschen ausgebildet.

Azubis lernen Führungskräfte kennen

Mit einer Willkommens-Veranstaltung für die Auszubildenden und ihre Familien zeigte Schwaba sein hohes Engagement für die Nachwuchsfachkräfte. Bei einem gemeinsamen Abendessen am Mittwoch, den 7. September 2016, fand die gegenseitige Vorstellung von Führungskräften, Auszubildenden und ihren Angehörigen statt. Die Familien hatten die Möglichkeit, sich den Arbeitsplatz ihrer Sprösslinge von der Werkstatt über den Informationscounter anzusehen. Sie konnten sich so einen Einblick in ihren künftigen Arbeitsalltag verschaffen.

Selbst ausgebildete Fachkräfte sichern Wissen und Qualität

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Thema Ausbildung wird bei der Autohaus-Gruppe Schwaba großgeschrieben. „Fortschrittlichste Technologien und Innovationen in unseren Fahrzeugen verlangen unseren Mitarbeitern fachmännisches Know-how und kontinuierliche Weiterentwicklung ab. Eigens ausgebildete Fachkräfte, ob im kaufmännischen oder technischen Bereich, sichern dieses Wissen und garantieren uns eine stetige Qualität vor unseren Kunden“, so Christian Lachmann, Personalleiter der Schwaba GmbH.

Schwaba Autohaus unter den Top-Handelspartnern von VW

Die Qualität von Schwaba wurde dabei vor Kurzem auch von VW geehrt. Die Marke zeichnete das Schwaba Autohaus Schweizer als Top-50 der VW-Handelspartner aus. 1903 gegründet, hat das Autohaus seinen Sitz in Lechhausen. Die hohe Auszeichnung des Konzerns nahm Wilfried Aigner, Geschäftsführer im Autohaus Schweizer, in diesem Sommer in Berlin entgegen. „Wir danken allen, denen wir diesen Preis verdanken. Unseren Kunden, die unseren Service auch in außergewöhnlichen Zeiten in Anspruch nehmen und unseren Mitarbeitern, die sich jeden Tag für die Kundenzufriedenheit einsetzen. Wir können sehr stolz darauf sein, so engagierte und motivierte Mitarbeiter zu haben“, freute sich Aigner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Schwaba GmbH

16 neue Azubis starten bei Schwaba durch

Schwaba begrüßt 16 neue Azubis. Foto: Eva Wanner

Damit steigt die Anzahl der Azubis in den Schwaba-Autohäusern in und um Augsburg auf über 80 an. In Augsburg, Gersthofen und Stadtbergen beschäftigt das Unternehmen insgesamt über 450 Mitarbeiter.

Mit sechs Standorten ist Schwaba in Augsburg Stadt und Land vertreten. Um die Zukunft der Schwaba GmbH zu sichern, setzt das Unternehmen auf selbstausgebildete Fachkräfte. In sieben Ausbildungsberufen werden zusammen mit den 16 Neuzugängen über 80 junge Menschen ausgebildet.

Azubis lernen Führungskräfte kennen

Mit einer Willkommens-Veranstaltung für die Auszubildenden und ihre Familien zeigte Schwaba sein hohes Engagement für die Nachwuchsfachkräfte. Bei einem gemeinsamen Abendessen am Mittwoch, den 7. September 2016, fand die gegenseitige Vorstellung von Führungskräften, Auszubildenden und ihren Angehörigen statt. Die Familien hatten die Möglichkeit, sich den Arbeitsplatz ihrer Sprösslinge von der Werkstatt über den Informationscounter anzusehen. Sie konnten sich so einen Einblick in ihren künftigen Arbeitsalltag verschaffen.

Selbst ausgebildete Fachkräfte sichern Wissen und Qualität

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Thema Ausbildung wird bei der Autohaus-Gruppe Schwaba großgeschrieben. „Fortschrittlichste Technologien und Innovationen in unseren Fahrzeugen verlangen unseren Mitarbeitern fachmännisches Know-how und kontinuierliche Weiterentwicklung ab. Eigens ausgebildete Fachkräfte, ob im kaufmännischen oder technischen Bereich, sichern dieses Wissen und garantieren uns eine stetige Qualität vor unseren Kunden“, so Christian Lachmann, Personalleiter der Schwaba GmbH.

Schwaba Autohaus unter den Top-Handelspartnern von VW

Die Qualität von Schwaba wurde dabei vor Kurzem auch von VW geehrt. Die Marke zeichnete das Schwaba Autohaus Schweizer als Top-50 der VW-Handelspartner aus. 1903 gegründet, hat das Autohaus seinen Sitz in Lechhausen. Die hohe Auszeichnung des Konzerns nahm Wilfried Aigner, Geschäftsführer im Autohaus Schweizer, in diesem Sommer in Berlin entgegen. „Wir danken allen, denen wir diesen Preis verdanken. Unseren Kunden, die unseren Service auch in außergewöhnlichen Zeiten in Anspruch nehmen und unseren Mitarbeitern, die sich jeden Tag für die Kundenzufriedenheit einsetzen. Wir können sehr stolz darauf sein, so engagierte und motivierte Mitarbeiter zu haben“, freute sich Aigner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben