B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
11 Mann und 13.500 Mitglieder: Die FCA Familie wächst
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA

11 Mann und 13.500 Mitglieder: Die FCA Familie wächst

 Kindernamen nun auf rotem Auswärtstrikot. Foto: FCA

Der FC Augsburg durfte in der Sommerpause nach seiner „Rekord-Saison“ 700 neue Mitglieder begrüßen. Damit wächst die FCA-Familie nun auf stolze 13.500 Mitglieder an. Der Verein, und vor allem das Nachwuchs-Leistungszentrum, bedanken sich dafür ganz herzlich bei all ihren treuen Fans.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bald ist es wieder soweit: Die Sommerpause der Bundesliga ist fast vorbei. Auch wenn Benefizspiele und Telecom Cup die Wartezeit zumindest etwas verkürzen, freuen sich die Fußball-Fans schon viel zu lange auf die kommende Saison. Denn nach dem Rekord-Abschluss mit dem fünften Platz stehen endlich auch internationale Spiele auf dem FCA-Plan. Die Pause blieb daher nicht ungenutzt und auch von Fan-Seiten her hat sich einiges getan. In den letzten Monaten konnte der FC Augsburg 700 neue Mitglieder bei sich empfangen. Damit wächst die FCA-Familie nun auf 13.500 Mitglieder.

Mitgliederbeitrag fließt zu 100 Prozent in die Nachwuchsförderung

Begünstigt wurde dieser Zuwachs nicht nur durch die gute Leistung der Spieler, die auch den neuen Hauptsponsor WWK anlockten. Unter anderem waren zwei attraktive Mitglieder-Aktionen Magnet für die neuen Ausweisanmeldungen. Freude gibt es darüber aber nicht nur beim Verein an sich. Besonders das  Nachwuchs-Leistungszentrum ist vom Mitgliederanstieg begeistert. Der Beitrag für die FCA-Mitgliedschaft kommt nämlich zu 100 Prozent der Nachwuchsförderung zu Gute.

Kindernamen zieren Auswärtstrikot

FCA Mitglied sein heißt aber nicht nur Nachwuchsförderung bezahlen, oder als erster an begehrte Tickets kommen. Mit zwei kreativen Ideen möchte der FC Augsburg seiner „Familie“ eine seltene Gelegenheit bieten. So hatten alle Mitglieder des FCA-KidsClub und -MiniClub während der Sommerpause die Möglichkeit, mit ihrem Namen auf dem neuen Auswärtstrikot des FC Augsburg für die Bundesliga-Saison 2015/2016 vertreten zu sein. Insgesamt 1.343 Kinder meldeten sich für diese Aktion an. Das rote Auswärtsmodell ziert nun ein FCA-Schriftzug, bestehend aus all diesen Namen. Damit sind die Kleinen auch außerhalb der WWK-Arena immer mit dabei.

FCA hat seine Mitglieder immer mit dabei

Aber auch alle anderen Mitglieder kommen beim FCA auf ihre Kosten: Ihr Foto auf dem Mannschaftsbus! Jedes FCA-Mitglied kann, wenn er oder sie möchte, ein Teil des neuen Aufdrucks werden. Alle eingesendeten Bilder werden als Puzzelteile auf dem offiziellen Mannschaftsbus des FC Augsburg abgebildet und zu einem großen Schriftzug zusammengefügt werden. Der FCA wirbt also nicht nur für, sondern auch mit seiner Heimatstadt.

Artikel zum gleichen Thema