B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Landkreis Aichach-Friedberg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landkreis Aichach-Friedberg

Landkreis Aichach-Friedberg

Der Landkreis Aichach-Friedberg hat in den letzten Jahren mehrere Millionen Euro in die Bildung investiert. Größter Kostenpunkt waren Baumaßnahmen an verschiedenen Schulen.

Die Schulen im Kreis Aichach-Friedberg dürfen sich freuen. In sie hat der Landkreis über das letzte Jahrzehnt hinweg mehrere Millionen Euro investiert. Dabei stand die Instandhaltung der Schulgebäude im Vordergrund, berichtet die Augsburger Allgemeine. Die dortigen Entwicklungen stehen nun im Fokus des Kreistages. Landrat Christian Knauer berichtete nun ausführlich über die Maßnahmen an den Schulen:

Berufsschulen auf Vordermann gebracht

Da wäre einmal das Aichacher Schulhaus der Berufsschule. Es stammt noch aus den 1980er Jahren. 1,1 Millionen Euro wurden ins Aichacher Schulhaus gesteckt. Neue Fachräume mussten her. Auch der Berufsschule in Friedberg kam der Geldregen gelegen. Das dortige Schulhaus ist schon fast 45 Jahre alt, wie die Augsburg Allgemeine berichtet. Auch hat es hier schon eine Vielzahl an Umbauten und Erweiterungen gegeben. Im Jahr 2009 ließ man neue Werkstätten bauen. Auch neue Klassenräume wurden benötigt und bewilligt. Dies kostete den Landkreis Aichach-Friedberg rund 2,1 Millionen Euro. Zudem wurde die Berufsschule Friedberg energieeffizienter gemacht. Das kostete nochmal 2,2 Millionen Euro. Die Berufsschulen Aichach und Friedberg bilden zusammen 1761 Schüler aus

Weitere Bildungs-Investitionen

Bei Wirtschaftsschule Pöttmes muss der Landkreis Aichach-Friedberg teilweise Betriebskosten für das Gebäude tragen. Die Fachoberschule Friedberg wurde für 11,1 Millionen Euro gebaut, wie die Augsburger Allgemeine weiter berichtet. Sie wurde im Jahr 2004 eingeweiht. Dort werden aktuell 780 Schüler unterrichtet. Die vier Klassen, die mit Einführung der BOS Friedberg hinzukommen exklusive.

Realschulen wurden saniert

Das aus dem Jahr 1964 stammende Haus der Wittlesbacher Realschule erhielt rund 2,7 Millionen Euro. Hier wurden das Schwimmbad und die Turnhalle saniert. Eine weitere Sanierungsmaßnahme steht an. Die Konradin Realschule ist zu voll. Mit 887 Schülern platzt sie aus allen Nähten. Acht Klassen müssen hier in extra Pavillons unterrichtet werden. Das kostet rund 100.000 Euro Miete. Zudem werden die Fachräume derzeit erweitert. Das kostet nochmal 7,3 Millionen Euro. Die Realschule Mering hingegen ist seit 2009 mit dem Bauen fertig. Hier wurden ein Um- und ein Anbau für 3,9 Millionen Euro getätigt. Die energetische Sanierung der Turnhalle für 650.000 Euro muss aber noch abgeschlossen werden. Hier werden 676 Schüler betreut. An der Realschule Affing-Bergen wird momentan nur geplant. Ein Erweiterungs-Bau soll bis zu vier Millionen Euro kosten.

Auch Gymnasien profitieren

Das Deutschherren Gymnasium fasst derzeit 1048 Schüler, wie die Augsburger Zeitung vermeldet. Hier gab es vom Landkreis Aichach-Friedberg eine neue Cafeteria und ein Internetcafé. Der Neubau von Klassenzimmern und der Lehrerzimmer-Umbau verursachte Kosten von rund 4,5 Millionen Euro. Auch für das Wernher-von-Braun-Gymnasium in Friedberg gab es eine neue Mensa. Zudem summierten sich ein Klassenraum-Pavillon und der Umbau des Fachklassen-Trakts auf über drei Millionen Euro. Auf dieses Gymnasium gehen 1259 Schüler.

 

www.lra-aic-fdb.de

Artikel zum gleichen Thema