B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Haimer: Mit Präzision zu Wachstum
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Haimer GmbH

Haimer: Mit Präzision zu Wachstum

 Der 2013 bezugsfertige Neubau schafft den Platz, den eine wettbewerbsfähige Produktion benötigt Bild: Haimer

Auf ein erfolgreiches 35. Jubiläumsjahr blickt das mittelständische Unternehmen Haimer aus Igenhausen im Landkreis Aichach-Friedberg zurück. Haimer ist heute Marktführer in der Werkzeugspanntechnik in Europa. Innovative Ideen gepaart mit leistungsstarker Produktion und hoher Qualität bescheren der Haimer GmbH weltweit steigenden Erfolg.

Das Jubiläumsjahr war für die Haimer GmbH durchaus erfolgreich. Ein zweistelliges Umsatzwachstum, das nahezu das gesamte Produktspektrum und die drei großen Industrieräume Europa, USA und Asien betrifft, ist der beste Beweis dafür, wie erfolgreich das Unternehmen aus Igenhausen ist. Äußerst zufrieden zeigt sich auch Andreas Haimer, Prokurist und Mitglied der Geschäftsführung, über die Entwicklung des Unternehmens: „Wir freuen uns, dass neben Europa auch die USA zum Wachstumstreiber innerhalb der Haimer-Gruppe geworden sind. Dort machen sich die mittlerweile über Jahre bewährten Vertriebsstrukturen bemerkbar.“ Neben Europa und den USA ist Haimer auch in Asien seit Jahren aktiv und erfolgreich. Im Jahr 2012 kamen zu den bestehenden Haimer-Tochterunternehmen weitere Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Osaka (Japan), Seoul (Korea) und Jakarta (Indonesien) dazu.

Mit Investitionen einen Vorsprung generieren

Weltweit arbeiten rund 300 Mitarbeiter für die Haimer-Gruppe. Allein am Heimatstandort in Igenhausen im Landkreis Aichach-Friedberg beschäftigt das Unternehmen 230 Mitarbeiter. Im letzten Jahr wurde das Stammhaus weiter ausgebaut. Andreas Haimer ist davon überzeugt, am Standort Deutschland langfristig wirtschaftlich produzieren zu können: „Die Kunst ist es, die Fertigung so flexibel und schlank auszugestalten, dass man mit internationalen Preisen konkurrieren kann. Dafür braucht man genügend Platz, weshalb wir einen zweistelligen Millionenbetrag in neue Gebäude und Maschinentechnik investiert haben.“ Im Frühjahr wird der Haimer-Neubau von den Abteilungen Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und technischer Einkauf bezogen. Der Großteil der Neubaufläche gehört aber der Produktion und Montage. Damit gewinnt Haimer weiter an Vorsprung als größter Hersteller für Werkzeugaufnahmen in Europa.

Haimer auf allen wichtigen Messen vertreten

Das Haimer-Produktportfolio ist breit gefächert. Immer wieder hat das Unternehmen Neuheiten im petto, die natürlich präsentiert werden wollen. „Wir präsentieren unsere Produkte und Neuheiten auch 2013 auf allen wichtigen Messen weltweit“, sagt Andreas Haimer. „Die Imtex in Bangalore (Indien) hat bereits einen guten Anfang gemacht. Mit Spannung erwarten wir als nächstes die CIMT in Peking (China). Ansonsten steht das Jahr im Zeichen der EMO in Hannover. All unsere Aktivitäten sollten dazu beitragen, in diesem Jahr ein Wachstum von 5 bis 10 Prozent zu erreichen.“

Artikel zum gleichen Thema