GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH

Gruma spendet Traktor an humedica

Fahrzeugübergabe an humedica. Foto: Maria Brem, GRUMA
Normalerweise verkauft und vermietet die GRUMA Nutzfahrzeuge ihre Gabelstapler, Landmaschinen und Kommunalfahrzeuge. Bei der Hilfsorganisation humedica e.V. entschied sich das Unternehmen aus Friedberg-Derching für einen anderen Weg.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

GRUMA überreichte am vergangenen Montag einen gebrauchten Kommunal-Traktor an humedica. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe wurde ein einsatzbereites Fahrzeug für Streu- und Räumarbeiten rechtzeitig vor dem Wintereinbruch an die Hilfsorganisation ausgehändigt. Der gespendete Kommunal-Traktor mit Schneeschild und Zubehör wird auf dem humedica-Gelände zum Einsatz kommen, um Laderampen, das Gelände sowie Parkplätze zu räumen.

Humanitäre Hilfe ist gesellschaftliche Verpflichtung

„Wir freuen uns sehr, humedica erneut unterstützen zu können, denn wir sehen humanitäre Hilfe als unsere gesellschaftliche Verpflichtung an“, sagte Hans Gruber, Geschäftsführer GRUMA, anlässlich der Fahrzeugübergabe. „Unser Kommunaltraktor wird dafür sorgen, dass die Helfer von humedica hier an ihrer Basisstation auch im Winter stets einsatzbereit sind, um schnell in Katastrophengebiete gelangen zu können.“ Bei der Übergabe anwesend waren außerdem Wolfgang Groß, Geschäftsführung humedica, Bernd Herger, stellvertretender Geschäftsführer humedica, Edwin Würstle, Geschäftsführung Gruma, Jürgen Jakoby, Technischer Leiter humedica und Sophie Gruber, Geschäftsführung Gruma.

GRUMA: Engagement seit fast 15 Jahren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

GRUMA unterstützt humedica e.V. bereits seit 2002. Das Derchinger Unternehmen liefert seitdem regelmäßig benötigtes Material und gewährt Dienstleistungen aus ihrem Portfolio. So konnte GRUMA der Hilfsorganisation in der Vergangenheit bereits mit Wartungsarbeiten und Regalinspektionen helfen. Diese sind gesetzlich für die Lagerbranche vorgeschrieben.

Mehr zu humedica

humedica e. V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren (Bayern) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die seit ihrer Gründung im Jahr 1979 in über 90 Ländern der Erde humanitäre Hilfe leistete. Ziel der Arbeit von humedica ist es, Menschen zu helfen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind. Beim 2. humedica Unternehmertag in Kaufbeuren berichtete die Hilfsorganisation vor einigen Wochen über ihre Arbeit. Thema war dabei „Was Unternehmen von Katastropheneinsätzen lernen können“.

Über die GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH

Die GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH mit Hauptsitz in Friedberg-Derching verkauft, wartet und vermietet Gabelstapler sowie Land- und Kommunaltechnik. GRUMA ist als Linde-Generalvertreter eines der führenden Unternehmen im bayerischen Wirtschaftsraum. Das Unternehmen wurde im Sommer erneut als „BAYERNS BEST 50“ ausgezeichnet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH

Gruma spendet Traktor an humedica

Fahrzeugübergabe an humedica. Foto: Maria Brem, GRUMA
Normalerweise verkauft und vermietet die GRUMA Nutzfahrzeuge ihre Gabelstapler, Landmaschinen und Kommunalfahrzeuge. Bei der Hilfsorganisation humedica e.V. entschied sich das Unternehmen aus Friedberg-Derching für einen anderen Weg.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

GRUMA überreichte am vergangenen Montag einen gebrauchten Kommunal-Traktor an humedica. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe wurde ein einsatzbereites Fahrzeug für Streu- und Räumarbeiten rechtzeitig vor dem Wintereinbruch an die Hilfsorganisation ausgehändigt. Der gespendete Kommunal-Traktor mit Schneeschild und Zubehör wird auf dem humedica-Gelände zum Einsatz kommen, um Laderampen, das Gelände sowie Parkplätze zu räumen.

Humanitäre Hilfe ist gesellschaftliche Verpflichtung

„Wir freuen uns sehr, humedica erneut unterstützen zu können, denn wir sehen humanitäre Hilfe als unsere gesellschaftliche Verpflichtung an“, sagte Hans Gruber, Geschäftsführer GRUMA, anlässlich der Fahrzeugübergabe. „Unser Kommunaltraktor wird dafür sorgen, dass die Helfer von humedica hier an ihrer Basisstation auch im Winter stets einsatzbereit sind, um schnell in Katastrophengebiete gelangen zu können.“ Bei der Übergabe anwesend waren außerdem Wolfgang Groß, Geschäftsführung humedica, Bernd Herger, stellvertretender Geschäftsführer humedica, Edwin Würstle, Geschäftsführung Gruma, Jürgen Jakoby, Technischer Leiter humedica und Sophie Gruber, Geschäftsführung Gruma.

GRUMA: Engagement seit fast 15 Jahren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

GRUMA unterstützt humedica e.V. bereits seit 2002. Das Derchinger Unternehmen liefert seitdem regelmäßig benötigtes Material und gewährt Dienstleistungen aus ihrem Portfolio. So konnte GRUMA der Hilfsorganisation in der Vergangenheit bereits mit Wartungsarbeiten und Regalinspektionen helfen. Diese sind gesetzlich für die Lagerbranche vorgeschrieben.

Mehr zu humedica

humedica e. V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren (Bayern) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die seit ihrer Gründung im Jahr 1979 in über 90 Ländern der Erde humanitäre Hilfe leistete. Ziel der Arbeit von humedica ist es, Menschen zu helfen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind. Beim 2. humedica Unternehmertag in Kaufbeuren berichtete die Hilfsorganisation vor einigen Wochen über ihre Arbeit. Thema war dabei „Was Unternehmen von Katastropheneinsätzen lernen können“.

Über die GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH

Die GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH mit Hauptsitz in Friedberg-Derching verkauft, wartet und vermietet Gabelstapler sowie Land- und Kommunaltechnik. GRUMA ist als Linde-Generalvertreter eines der führenden Unternehmen im bayerischen Wirtschaftsraum. Das Unternehmen wurde im Sommer erneut als „BAYERNS BEST 50“ ausgezeichnet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben