B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
EnergieCoaching 2015 auch für Dasing
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Regierung von Schwaben

EnergieCoaching 2015 auch für Dasing

Symbolbild. Foto: by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpg

Bei der Energiewende ist die Energieversorgung eines der großen Themen. Um die gesetzten Ziele zu erreichen, sind beim Energiekonzept der Bayerischen Staatsregierung auch die Gemeinden gefordert. Im Programm „EnergieCoaching Basis“ erhalten die Gemeinden eine aktive Hilfestellung bei der Umsetzung der Energiewende. Im Jahr 2015 profitieren auch 26 schwäbische Gemeinden von diesem Angebot. Darunter auch Dasing aus dem Landkreis Aichach-Friedberg.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beim Energiekonzept der Bayerischen Staatsregierung spielen die Gemeinden eine große Rolle um die gesetzten Ziele tatsächlich zu erreichen.  Die Gemeinden sind hier nämlich für die Sicherstellung der Grundversorgung in ihrem Gemeindegebiet selbst verantwortlich. Um diese bei ihren Aufgaben zu unterstützen, gibt es das „EnergieCoaching Basis“, welches 2015 auch 26 Gemeinden aus Schwaben zu Gute kommt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Große Nachfrage des Energie Coachings bei den Gemeinden

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Den Gemeinden obliegt die Bauleitplanung und sie sind für die Genehmigung entsprechender Anlagen entweder selbst zuständig, oder aber zumindest wesentlich daran beteiligt.  Zusätzlich sind sie sowohl Energieverbraucher wie auch Ansprechpartner für Bürger und Unternehmen was energiefachliche Fragen betrifft. Die Nachfrage am Energie Coaching ist dementsprechend hoch. Mittels einer Ausschreibung wurde für das Coaching das Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH (eza) als Dienstleister ausgewählt. Die Beratungsleistungen finden hier zwischen dem 1. Januar und dem 31. Juli 2015 statt.

Das erwartet die Teilnehmer beim Coaching

Die 26 Gemeinden aus Schwaben erhalten dort eine aktive Hilfestellung bei der Umsetzung der Energiewende vor Ort. Im Rahmen des Programmes „EnergieCoaching Basis“  erhalten sie als Grundlage eine kostenlose Initialberatung. Hierbei werden ihnen konkrete Handlungsspielräume aufgezeigt und erklärt werden.  Neben Erneuerbaren Energien liegt der Fokus vor allem auf Energieeinsparung und Energieeffizienz. Energienutzungspläne spielen in diesem Zusammenhang ebenso eine Rolle wie zum Beispiel die Energiemessungen, kommunales Energiemanagement sowie Information über weitere Fördermöglichkeiten.

Finanzielle Mittel für das Programm kommen vom Freistaat

Die finanziellen Mittel stellt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Für die Abwicklung des Programms ist die Regierung von Schwaben zuständig. Bereits im Jahr 2013 haben in Schwaben 35 Gemeinden erfolgreich am Pilotprojekt für das Programm Energiecoaching für Gemeinden teilgenommen.   

Artikel zum gleichen Thema