B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Columbus McKinnon: Bühnentechnik für Hamburger Musical
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Columbus McKinnon Engineered Products GmbH

Columbus McKinnon: Bühnentechnik für Hamburger Musical

Columbus McKinnon lieferte Bühnentechnik für neue Musical-Spielstätte in Hamburg. Foto: Columbus McKinnon

Beim Neubau des Hamburger Stage Theaters wurde Columbus McKinnon beauftragt. Das Unternehmen lieferte Bühnentechnik der Marke Pfaff-silberblau für die neue Musical-Spielstätte von Stage Entertainment in Hamburg.

von Alexandra Hetmann, Online-Redaktion

Eine deutsche Legende, realisiert mit Bühnentechnik aus Bayerisch-Schwaben: Stage Entertainment beauftragte beim Neubau des Hamburger Stage Theaters an der Elbe die Columbus McKinnon Engineered GmbH aus Kissing. Für „Das Wunder von Bern“ verwirklicht Columbus McKinnon die Konstruktion, die Projektierung und den Bau der Obermaschinerie und des „Eisernen Vorhangs“.

Columbus McKinnon stattet Hamburger Theater aus

Für die Inszenierung von „Das Wunder von Bern“ hat Stage Entertainment direkt neben dem Stage Theater im Hafen für Disneys „König der Löwen“ eine hochmoderne Spielstätte errichtet. Über 1.800 Besucher finden dort Platz. Bei der technischen Ausstattung der Feuerschutzausstattung und der Obermaschinerie wurde – wie schon zuvor bei einigen anderen Spielhäusernin die bewährte Bühnentechnik von Pfaff-silberblau investiert. Insgesamt 15 Tonnen Stahlbau installierten die Monteure von Pfaff-silberblau für den Schnürboden des Theaterhauses.

Pfaff-silberblaus DELTA-Seilwinden für Bühnenbild

Zum Einsatz kommen vor allem die leistungsstarken DELTA-Seilwinden der Marke Pfaff-silberblau: Sie bewegen die Bühnenbilder und Dekorationen mit einer Geschwindigkeit von 1,2 Metern pro Sekunde. Dies ist mit Hilfe des steckbaren Klemmenkastens möglich. Die DELTA-Seilwinden gewährleisten gemäß den Vorgaben der Sicherheitsrichtlinien BGV C1 und DIN 56950 ein Höchstmaß an Sicherheit für die Akteure auf der Bühne. Spezielle Vorgaben des Kunden wurden ebenfalls bei der Konstruktion, der Fertigung und der Montage berücksichtigt. So kommen in den täglichen Vorstellungen des Musicals 28 elektromechanische Seilwinden von Pfaff-silberblau zum Einsatz. Ausgelegt sind sie für Belastungen zwischen 650 und 1.500 Kilogramm. Verankert sind die Winden mit ihren rund 8 Kilometer Drahtseil in einem Schnürboden. Die DELTA-Winde ist mit Doppelbremsen, Seilanpressung, Lastmessung sowie Absolut- und Inkrementalgeber ausgestattet.

Schutzvorhang von Pfaff-silberblau

Auch beim Schutzvorhang im Brandfall, dem sogenannten „Eisernen Vorhang“, war Pfaff-silberblau verantwortlich. Das Unternehmen war mit der Herstellung, Lieferung und Montage des Tores mitsamt Steuerung beauftragt. Im Brandfall schreiben die Sicherheitsvorschriften  eine sekundenschnelle Abschottung des Bühnen- zum Publikumraum vor. Dazu wird ein Torblatt über seitliche Führungsschienen sowie Sandrinnen für den oberen Rauchabschluss bei Feuer abgesenkt. Es ist 20,3 mal 10 Meter groß und rund 8.000 Kilogramm schwer. Für die Notauslösung des Schutzvorhangs kommt eine zweisträngige Winde von Pfaff-silberblau mit einer Kapazität von 4.250 Kilogramm inklusive hydraulischer Senkbremseinrichtung zum Einsatz. Das Torblatt kann innerhalb von 30 Sekunden gemäß der strengen Versammlungsstättenverordnung von Hamburg sicher schließt.

Über Columbus McKinnon Engineered Products GmbH

Die Columbus McKinnon Engineered Products GmbH zählt mit ihren Marken Pfaff-silberblau und Alltec Antriebstechnik seit vielen Jahrzehnten zu den Technologieführern bei Komponenten und Systemlösungen für mechanische Antriebs- und Hebetechnik. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kissing. Das Portfolio reicht von Spindelhubelementen über Linearantriebe bis hin zu leistungsstarken Hubtischen und Seilwinden. Auf Basis dieser Komponenten bietet Columbus McKinnon darüber hinaus kundenspezifische Lösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Columbus McKinnon Engineered Products GmbH ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten Columbus McKinnon Corporation (CMCO). Diese ist ein führender Anbieter für Hebe- und Fördertechnik. Weltweit ist der Konzern mit rund 2.600 Mitarbeitern im Einsatz. Die Firma ist an 18 Fertigungsstandorten in sieben Ländern sowie an 52 weiteren Vertriebsniederlassungen vertreten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema