Lockerungen

Cineplex Kinos in Bayerisch-Schwaben öffnen wieder

Die Cineplex Kinos in der Region beteiligen sich an bundesweiter Kinoöffnung. Das sagt Alexander Rusch von der Inhaberfamilie.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nachdem an immer mehr Standorten die Corona-Inzidenzen sinken und eine mögliche Kinoöffnung in greifbare Nähe rückt, haben sich nun die fünf Verbände HDF Kino, AG Kino-Gilde, Bundesverband kommunale Filmarbeit, VdF und AG Verleih für einen gemeinsamen und verlässlichen, bundesweiten Öffnungstermin zum 01. Juli ausgesprochen.

„Wir benötigen ausreichend Vorlauf“

Die acht Cineplex Standorte der KinoGruppeRusch werden, entsprechende Inzidenzen vorausgesetzt, ebenfalls eine Wiedereröffnung für diesen gemeinsam Termin anstreben, das gab Alexander Rusch von der Inhaberfamilie Ende Mai bekannt. „Wir benötigen zum einen ausreichend Vorlauf, um alle Prozesse wieder hochzufahren, aber vor allem auch ausreichend attraktive Filmware. Nur wenn alle Kinos bundesweit öffnen, können Verleiher Ihre Filme verlässlich vermarkten und Starttermine sicher planen. Ab jetzt können wir alle zielgerichtet auf den Neustart am 01. Juli hinarbeiten und unsere Maßnahmen bündeln,“ freut sich Alexander Rusch.

Keine Mundschutzpflicht am Platz erhofft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aber natürlich seien neben dem Termin, auch die Bedingungen für die wirtschaftliche Öffnung der Kinos bedeutend. Einig ist man sich daher mit allen Verbänden, dass es angesichts der erwiesenermaßen guten Hygienekonzepte mit leistungsfähigen Lüftungsanlagen und großen Abständen, keine Mundschutzpflicht am Platz geben darf. So erhoffe man sich bis zur baldigen Wiedereröffnung und voraussichtlich weiterer sinkender Fallzahlen auch in diesem Bereich entsprechende Lockerungen.

Kein Mangel an Filmen

Alexander Rusch blickt optimistisch in die Zukunft. „An attraktiven Filmen besteht jedenfalls für lange Zeit kein Mangel, die Startlisten der Verleiher sind prall gefüllt, um nur eine Beispiele zu nennen, „Catweazle“, „Fast&Furious9“, „Kings of Hollywood“ oder „Peter Hase 2“, aber vor allem die bayerischen Kinos bekommen mit „Weißbier im Blut“ und „Kaiserschmarrndrama“ gleich zwei besonders tolle Sommerhighlights geboten.“

Bereits im vergangenen Jahr, als Kinos im Sommer wieder öffnen durften, wurde der Neustart bei der KinoGruppeRusch verschoben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Lockerungen

Cineplex Kinos in Bayerisch-Schwaben öffnen wieder

Die Cineplex Kinos in der Region beteiligen sich an bundesweiter Kinoöffnung. Das sagt Alexander Rusch von der Inhaberfamilie.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nachdem an immer mehr Standorten die Corona-Inzidenzen sinken und eine mögliche Kinoöffnung in greifbare Nähe rückt, haben sich nun die fünf Verbände HDF Kino, AG Kino-Gilde, Bundesverband kommunale Filmarbeit, VdF und AG Verleih für einen gemeinsamen und verlässlichen, bundesweiten Öffnungstermin zum 01. Juli ausgesprochen.

„Wir benötigen ausreichend Vorlauf“

Die acht Cineplex Standorte der KinoGruppeRusch werden, entsprechende Inzidenzen vorausgesetzt, ebenfalls eine Wiedereröffnung für diesen gemeinsam Termin anstreben, das gab Alexander Rusch von der Inhaberfamilie Ende Mai bekannt. „Wir benötigen zum einen ausreichend Vorlauf, um alle Prozesse wieder hochzufahren, aber vor allem auch ausreichend attraktive Filmware. Nur wenn alle Kinos bundesweit öffnen, können Verleiher Ihre Filme verlässlich vermarkten und Starttermine sicher planen. Ab jetzt können wir alle zielgerichtet auf den Neustart am 01. Juli hinarbeiten und unsere Maßnahmen bündeln,“ freut sich Alexander Rusch.

Keine Mundschutzpflicht am Platz erhofft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aber natürlich seien neben dem Termin, auch die Bedingungen für die wirtschaftliche Öffnung der Kinos bedeutend. Einig ist man sich daher mit allen Verbänden, dass es angesichts der erwiesenermaßen guten Hygienekonzepte mit leistungsfähigen Lüftungsanlagen und großen Abständen, keine Mundschutzpflicht am Platz geben darf. So erhoffe man sich bis zur baldigen Wiedereröffnung und voraussichtlich weiterer sinkender Fallzahlen auch in diesem Bereich entsprechende Lockerungen.

Kein Mangel an Filmen

Alexander Rusch blickt optimistisch in die Zukunft. „An attraktiven Filmen besteht jedenfalls für lange Zeit kein Mangel, die Startlisten der Verleiher sind prall gefüllt, um nur eine Beispiele zu nennen, „Catweazle“, „Fast&Furious9“, „Kings of Hollywood“ oder „Peter Hase 2“, aber vor allem die bayerischen Kinos bekommen mit „Weißbier im Blut“ und „Kaiserschmarrndrama“ gleich zwei besonders tolle Sommerhighlights geboten.“

Bereits im vergangenen Jahr, als Kinos im Sommer wieder öffnen durften, wurde der Neustart bei der KinoGruppeRusch verschoben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben