B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
Themen  / 
Pius Geiger als nachhaltiger Stratege in der Baubranche
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Pius Geiger als nachhaltiger Stratege in der Baubranche

Pius Geiger ist der neue geschäftsführende Gesellschafter der Geiger Unternehmensgruppe. Foto: Geiger Unternehmensgruppe

Die Geiger Unternehmensgruppe verfolgt eine bestimmte Nachhaltigkeitsstrategie. Das beweist das Unternehmen anschaulich am Standort Wertach. Nachhaltiges Bauen ist die Zukunft der Region.

Am Standort Wertach demonstriert Geschäftsführer Pius Geiger mit seiner Firma einen Teil seiner Nachhaltigkeitsstrategie. Denn das Unternehmen will einen speziellen Fokuspunkt auf umweltfreundlicheres Bauen legen – und setzt dies gleich in einem firmeninternen Neubau um. Das besondere ist dabei nicht nur das dabei entstandene Gebäude an sich, sondern, dass gleich mehrere Geiger-Sparten eng verzahnt miteinander das Projekt realisiert haben. Beteiligt waren die Geschäftsfelder Holzsystembau, Hoch- und Tiefbau, Schlüsselfertigbau und Energietechnik. Entstanden ist ein Sozialgebäude in Holzbauweise mit ökologisch wertvollem Heizsystem.

„Für uns ist es wichtig, dass wir nicht nur an exponierten Standorten mit hoher Außenwirkung zeigen, wie wichtig Energieeffizienz ist. Auch an eher abgelegenen Stellen wie einem Steinbruch wollen wir unseren Mitarbeitern ein komfortables, umweltfreundliches und vor allem versorgungssicheres Arbeitsumfeld bieten“, erklärt Alexander Paul, Teamleiter Energie, Geiger Energietechnik GmbH und ergänzt: „Am Standort Wertach wird dies durch das optimierte Zusammenspiel mehrerer Effizienzmaßnahmen ermöglicht. Dazu zählen nicht nur energieeffiziente Gebäudehüllen und eine moderne Wärme- und Stromversorgung, sondern auch das Laden elektrischer Fahrzeuge.“

Pius Geiger, Ihre Firma zeigt mit dem neuesten Projekt, wie Nachhaltigkeit in der Baubranche gelebt werden kann. Und das ist wichtig! Denn nur, wenn unsere Bauunternehmer glaubhaft und wirtschaftlich vorteilhafte Konzepte vorstellen und selbst leben, können diese auch an anderer Stelle in der Region Fuß fassen. Umweltfreundliches Bauen und Wirtschaften werden unsere Garanten für eine erfolgreiche Zukunft der kommenden Generationen sein.

Deshalb ist Pius Geiger der Gewinner des Tages.

Artikel zum gleichen Thema