B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Recruiting

Warum New Work nicht die Allzweckwaffe gegen den Fachkräftemangel ist

A³ will neue Wege der Fachkräftegewinnung aufzeigen. Foto: B4BSCHWABEN.de
A³ will neue Wege der Fachkräftegewinnung aufzeigen. Foto: B4BSCHWABEN.de

Auf der Veranstaltung A³ „Recruiting heute: aktiv und kreativ" berichteten Unternehmensvertreter über ihren Umgang mit dem Fachkräftemangel. Wie sie sich qualifiziertes Personal sichern.

Als Organisator wählte die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH das Westhouse Augsburg als Location. Passend: denn wie Gerhard Hab als CEO des Gebäudes verrät, muss auch er kreative Wege im Recruiting gehen. Doch dass dies nicht nur mit Ansätzen aus der Thematik New Work gelingt, zeigte sich in den Erfahrungsberichten auf der Bühne.  

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Lassen sich New Work und das Handwerk vereinen?

Horst Riesenberg ist Geschäftsführer der KFZ-Reparaturwerkstätte Riesenberg Horst. In drei Jahren will er sich wohlverdient zur Ruhe setzen. Doch zunächst muss er dafür seinen Drei-Mann-Betrieb um eine junge Arbeitskraft ergänzen. Mit Home-Office, Co-Working Spaces oder agilen Strukturen kann er als Unternehmen im Handwerk jedoch nicht werben. Auch trotz eines erhöhten Verdienstangebotes und geregelten Arbeitszeiten unterhalb der Woche, bleiben Bewerber aus.

Auch Anne Heißerer kennt die Problematik als Inhaberin der Heisserer Bau GmbH. Als Bauunternehmen in vierter Generation ist New Work nur schwer umsetzbar. Ihr Lösungsansatz liegt derzeit in der Ausbildung junger Ausländer. Hier versucht der Betrieb mit Sinnstiftung zu überzeugen. Konkret wird den Nachwuchskräften die Versorgungssicherheit Deutschlands verdeutlicht und dass sie diese mit ihrer Arbeit gewährleisten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Qualifizierungschancengesetz als probates Mittel

Um Ausbildungsplätze zu besetzen, wird in Zukunft vermehrt auch auf Quereinsteiger zu setzen sein. Doch weil diese oft bereits eine Familie versorgen oder ihre Wohnung bezahlen müssen, schrecken Lehrvergütungen vom Umstieg ab. Abhilfe schafft dabei für viele das Qualifizierungschancengesetz. Mit den Zuschüssen der Agentur für Arbeit lassen sich die Lebenshaltungskosten besser stemmen. Davon profitiert unter anderem die Altenpflege wie Petra Fischer als Personalverantwortliche der CAB Augsburg-Caritas berichtet. Ebenso konnte die Andreas Schmid Logistik AG dadurch erfreulich viele Stellen besetzen. Die kaufmännische Leiterin Dr. Claudia Ambrosy appelliert daher: „Es lohnt sich, sich mit der Komplexität der Förderung auseinanderzusetzen.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Womit Arbeitgeber bei Bewerbern punkten

Insbesondere wer Arbeitsprozesse digitalisieren kann, hat die Möglichkeit mit New Work seine Konkurrenten im Werben, um Nachwuchskräfte auszustechen. Die Alphasystems GmbH hatte es lange über Headhunter, Anzeigen und Online-Portale mit mäßigem Erfolg geschafft. Erst als sie gezielte Social-Media Kampagnen durchführten, „explodierte“ die Anzahl der Bewerber,erzählt CEO Jörn Steinhauer.

Im Augsburger Westhouse kamen Vertreter aus Mittelstand, Forschung und Wirtschaft zusammen, um sich thematisch dem Fachräftemangel zu widmen. Als zentraler Schwerpunkt standen dabei Lösungsansätze für Personalsuchende im Fokus. Fotos: B4BSCHWABEN

Artikel zum gleichen Thema