Ausbildungsstart

Neue Auszubildende verstärken die Stoll Gruppe in Waltenhofen

Seit September verstärken sechs neue Auszubildende das Azubi-Team der Stoll Gruppe in Martinszell. Die Fachkräfte sind für das Unternehmen von großer Bedeutung.

Nikolay Simko, Dominik Bechert, Daniel Gümüs und Amar Thic erlernen in ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik. Eva Sprenzel und Michelle Lindner werden zur Industriekauffrau ausgebildet. Insgesamt durchlaufen 13 Azubis eine Berufsausbildung in der Stoll Unternehmensgruppe in den Bereichen Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Technischer Systemplaner für elektrotechnische Systeme, Industriekaufmann und Fachinformatiker für Systemintegration.

Warum die jungen Fachkräfte umgehend integriert werden

Die Ausbildung hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert – denn die werdenden Fachkräfte sind die qualifizierten Arbeitskräfte von morgen. In der Stoll Gruppe wird vor allem Wert darauf gelegt, die jungen Menschen vollwertig zu integrieren. Sie sind von Anfang an Teil eines großen Teams.

„Die Kollegen haben mich gleich ins Team integriert“

„Meine Ausbildung ist total vielseitig und abwechslungsreich. Die Kollegen haben mich gleich herzlich aufgenommen und ins Team integriert. Bereits in den ersten Tagen konnte ich selbstständige Arbeiten übernehmen. Besonders gut gefällt mir die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre“, so einer der Azubis. Am ersten Tag der Ausbildung trafen sich so die Mitarbeiter mit allen startenden Azubis, um den Vormittag gemeinsam zu verbringen. Nachmittags konnten dann die Eltern gemeinsam mit den Auszubildenen hinter die Kulissen blicken. 

Über Stoll Gruppe GmbH

Die Stoll Gruppe GmbH, bestehend aus Elektro Stoll GmbH, Stoll Energiesysteme GmbH, Frey Ingenieurgesellschaft mbH, Bayrhof Stoll GmbH, Elektro Stoll Schweiz GmbH und Frey Stoll Trading China Ltd. und Passig Automatisierungstechnik hat ihren Hauptsitz in Martinszell/Allgäu, die Auslandsniederlassungen befinden sich in der Schweiz und in China.

Seit über 50 Jahren werden von dem inhabergeführten Unternehmen in zweiter Generation Investitionsgüter für Kunden realisiert. Die Unternehmensgruppe bietet Projektlösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Schaltanlagenbau, Energietechnik, Automation, Anlagenbau und Prozesstechnik sowie in der Angewandten Unternehmensführung. Die Synergien dieser Geschäftsbereiche (Solutions) ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für Projekte unterschiedlichster Branchen - von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsstart

Neue Auszubildende verstärken die Stoll Gruppe in Waltenhofen

Seit September verstärken sechs neue Auszubildende das Azubi-Team der Stoll Gruppe in Martinszell. Die Fachkräfte sind für das Unternehmen von großer Bedeutung.

Nikolay Simko, Dominik Bechert, Daniel Gümüs und Amar Thic erlernen in ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik. Eva Sprenzel und Michelle Lindner werden zur Industriekauffrau ausgebildet. Insgesamt durchlaufen 13 Azubis eine Berufsausbildung in der Stoll Unternehmensgruppe in den Bereichen Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Technischer Systemplaner für elektrotechnische Systeme, Industriekaufmann und Fachinformatiker für Systemintegration.

Warum die jungen Fachkräfte umgehend integriert werden

Die Ausbildung hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert – denn die werdenden Fachkräfte sind die qualifizierten Arbeitskräfte von morgen. In der Stoll Gruppe wird vor allem Wert darauf gelegt, die jungen Menschen vollwertig zu integrieren. Sie sind von Anfang an Teil eines großen Teams.

„Die Kollegen haben mich gleich ins Team integriert“

„Meine Ausbildung ist total vielseitig und abwechslungsreich. Die Kollegen haben mich gleich herzlich aufgenommen und ins Team integriert. Bereits in den ersten Tagen konnte ich selbstständige Arbeiten übernehmen. Besonders gut gefällt mir die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre“, so einer der Azubis. Am ersten Tag der Ausbildung trafen sich so die Mitarbeiter mit allen startenden Azubis, um den Vormittag gemeinsam zu verbringen. Nachmittags konnten dann die Eltern gemeinsam mit den Auszubildenen hinter die Kulissen blicken. 

Über Stoll Gruppe GmbH

Die Stoll Gruppe GmbH, bestehend aus Elektro Stoll GmbH, Stoll Energiesysteme GmbH, Frey Ingenieurgesellschaft mbH, Bayrhof Stoll GmbH, Elektro Stoll Schweiz GmbH und Frey Stoll Trading China Ltd. und Passig Automatisierungstechnik hat ihren Hauptsitz in Martinszell/Allgäu, die Auslandsniederlassungen befinden sich in der Schweiz und in China.

Seit über 50 Jahren werden von dem inhabergeführten Unternehmen in zweiter Generation Investitionsgüter für Kunden realisiert. Die Unternehmensgruppe bietet Projektlösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Schaltanlagenbau, Energietechnik, Automation, Anlagenbau und Prozesstechnik sowie in der Angewandten Unternehmensführung. Die Synergien dieser Geschäftsbereiche (Solutions) ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für Projekte unterschiedlichster Branchen - von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben