B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Öffentliche Verkehrsmittel

Durch Bauarbeiten Schienenersatzverkehr in Augsburg

 294428_1_org_294087_1_org_BRB_B4B
Symbolbild. Aufgrund Bauarbeiten Fahrplanabweichungen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

In Augsburg wird am Schienennetz gebaut. Wann es zu Behinderungen kommt und welche Alternativen die Bahn geschaffen hat.

Die DB Netz AG führt Bauarbeiten durch, die in der Nacht von Samstag, 19., auf Sonntag, 20. März 2022, Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB im Netz Ammersee-Altmühltal haben. Auf der Strecke Augsburg – Aichach – Ingolstadt kommt es in beiden Richtungen zu Fahrplanabweichungen und Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen Augsburg-Hochzoll und Augsburg Hauptbahnhof. Dies gilt für jeweils eine Verbindung pro Richtung. Bus und Zug fahren zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite Sonderfahrpläne und die SEV-Haltestellen zum Download. Im Sonderfahrplan nicht aufgeführte Zugverbindungen fahren an allen Tagen ohne Abweichung nach dem Regelfahrplan. Auf der Webseite gibt es auch die Möglichkeit zum Abonnieren eines Newsletters mit individueller Streckenauswahl zur aktuellen und zuverlässigen Information über Großstörungen und Baustellen.



 

Region der BRB

 

Die Unternehmen Bayerische Oberlandbahn GmbH und Bayerische Regiobahn GmbH sind Tochterunternehmen der weltweit aktiven Transdev-Gruppe. Sie fahren mit der Marke BRB im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert. Die Züge im Netz Berchtesgaden-Ruhpolding verkehren von Freilassing über Bad Reichenhall nach Berchtesgaden.

Die Züge im Netz Chiemgau-Inntal verkehren über Rosenheim nach Salzburg und Kufstein sowie über Holzkirchen nach Rosenheim. Die Züge im Netz Oberland verkehren von München aus südlich ins Bayerische Oberland. Die Züge im Netz Ammersee-Altmühltal verkehren auf den Strecken Schongau – Weilheim – Geltendorf – Augsburg sowie Augsburg – Aichach – Ingolstadt und Eichstätt. Die Züge im Netz Ostallgäu-Lechfeld verkehren auf den Strecken Augsburg – Füssen, Augsburg – Landsberg (Lech) und München – Füssen.

 



Transdev mit 160 Millionen Fahrgästen im Jahr

 

Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin ist mit mehr als 7.400 Mitarbeitenden und einem Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro einer der größten private Mobilitätsanbieter in Deutschland. Die Tochtergesellschaften im Bahn- und Busbereich bringen mit den Fahrzeugen jährlich mehr als 160 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel.  

Artikel zum gleichen Thema