Auto-Vermietung

Carsharing der Stadtwerke Augsburg nun auch in Meitingen

In Meitingen gibt es ab sofort zwei Carsharing-Autos zu mieten. Die Stadtwerke Augsburg (swa) bieten nun auch hier ihr erweitertes Mobilitätskonzept an. Damit haben die Bürger dort künftig die Möglichkeit, ein Auto zu nutzen, ohne es zu besitzen. Wie das abläuft.

Am Meitinger Rathaus stehen zwei Fahrzeuge für die Carsharing-Kunden der Stadtwerke Augsburg zur Verfügung: Ein Opel Corsa sowie ein Opel Zafira Lifek, wobei es sich um einen Bus mit neun Sitzen handelt.   

Aufnahmegebühr bis 30. April geschenkt

Nach erfolgreicher Anmeldung beim swa Carsharing muss der Führerschein vorgezeigt werden. Nachdem in der aktuellen Situation die swa Kundencenter geschlossen sind, wird bei dieser Aktion auf digitale Hilfsmittel zurückgegriffen. Die neuen Carsharing Kunden schreiben eine kurze Email an die Info-Email-Adresse der Stadtwerke und erhalten dann alle Informationen für die Online-Führerscheinprüfung. Aufgrund der aktuellen Situation gibt es ein Sonderangebot: Alle Neukunden, die sich bis zum 30. April für swa Carsharing entscheiden, wird die einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 49 Euro erlassen.

Flexibel mobil unterwegs

„Wir freuen uns, dass wir unser Carsharing Angebot nun auch in Meitingen anbieten können“, betont swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza. „Mit unserem nachhaltigen Angebot sind die Meitinger ab sofort flexibel mobil unterwegs.“ Das swa Carsharing gibt es seit 2015. Mittlerweile nutzen über 5.000 Kunden das Angebot der swa. Die Flotte umfasst an 79 Standorten knapp 200 Fahrzeuge – vom Kleinwagen, über Mittelklasse bis hin zum Transporter ist für jeden das richtige Auto dabei.

Über die Stadtwerke Augsburg (swa)

Als drittgrößtes Versorgungsunternehmen Bayerns versorgen die Stadtwerke Augsburg etwa 350.000 Menschen im Raum Augsburg mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Mit den Bussen und Straßenbahnen wird bequeme und gleichzeitig umweltschonende Mobilität geboten. Mit den rund 1.800 Mitarbeitern sind die Stadtwerke einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auto-Vermietung

Carsharing der Stadtwerke Augsburg nun auch in Meitingen

In Meitingen gibt es ab sofort zwei Carsharing-Autos zu mieten. Die Stadtwerke Augsburg (swa) bieten nun auch hier ihr erweitertes Mobilitätskonzept an. Damit haben die Bürger dort künftig die Möglichkeit, ein Auto zu nutzen, ohne es zu besitzen. Wie das abläuft.

Am Meitinger Rathaus stehen zwei Fahrzeuge für die Carsharing-Kunden der Stadtwerke Augsburg zur Verfügung: Ein Opel Corsa sowie ein Opel Zafira Lifek, wobei es sich um einen Bus mit neun Sitzen handelt.   

Aufnahmegebühr bis 30. April geschenkt

Nach erfolgreicher Anmeldung beim swa Carsharing muss der Führerschein vorgezeigt werden. Nachdem in der aktuellen Situation die swa Kundencenter geschlossen sind, wird bei dieser Aktion auf digitale Hilfsmittel zurückgegriffen. Die neuen Carsharing Kunden schreiben eine kurze Email an die Info-Email-Adresse der Stadtwerke und erhalten dann alle Informationen für die Online-Führerscheinprüfung. Aufgrund der aktuellen Situation gibt es ein Sonderangebot: Alle Neukunden, die sich bis zum 30. April für swa Carsharing entscheiden, wird die einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 49 Euro erlassen.

Flexibel mobil unterwegs

„Wir freuen uns, dass wir unser Carsharing Angebot nun auch in Meitingen anbieten können“, betont swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza. „Mit unserem nachhaltigen Angebot sind die Meitinger ab sofort flexibel mobil unterwegs.“ Das swa Carsharing gibt es seit 2015. Mittlerweile nutzen über 5.000 Kunden das Angebot der swa. Die Flotte umfasst an 79 Standorten knapp 200 Fahrzeuge – vom Kleinwagen, über Mittelklasse bis hin zum Transporter ist für jeden das richtige Auto dabei.

Über die Stadtwerke Augsburg (swa)

Als drittgrößtes Versorgungsunternehmen Bayerns versorgen die Stadtwerke Augsburg etwa 350.000 Menschen im Raum Augsburg mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Mit den Bussen und Straßenbahnen wird bequeme und gleichzeitig umweltschonende Mobilität geboten. Mit den rund 1.800 Mitarbeitern sind die Stadtwerke einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben