B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Wanted: Azubis in und um Ulm
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Ulm

Wanted: Azubis in und um Ulm

 Über 500 freie Lehrstellen gilt es derzeit in der Region Ulm/Neu-Ulm zu besetzen, Foto: Fotolia

Ulm und Umgebung bietet noch viele freie Ausbildungsstellen. Daher findet am 25. April 2013 eine Lehrstellenbörse für jugendliche Ausbildungssuchende in Ulm statt.

„Den Betrieben ist bewusst, dass sie wegen des drohenden Fachkräftemangels im eigenen Interesse weiter ausbilden müssen. Jetzt geht es darum, möglichst viele freie Stellen zu besetzen“, betont Peter Rasmussen, Leiter der Ulmer Arbeitsagentur. Rasmussens Rat an die Jugendlichen lautet: sich nicht auf einen bestimmten Beruf festlegen, sondern gezielt auch nach Alternativen Ausschau zu halten. „Bei Lehrstellenbörsen kann man das gesamte Spektrum der vorhandenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region kennenzulernen und sich über das noch vorhandene Lehrstellenangebot informieren“, weiß Rasmussen. Noch etwa 900 Stellen seien für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2013 derzeit zu haben.

Persönliche Einladung zur umfassenden Karriere-Plattform

Die Berufsberatung hat zu der Lehrstellenbörse mehr als 500 Jugendliche aus Ulm und dem Umland persönlich einladen. Wer nicht als Ausbildungsplatzbewerber vorgemerkt ist, kann sich am 25. April 2013 zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr im BiZ über die noch freien Ausbildungsstellen informieren und sich mit Ausbildungsfachleuten der Kammern sowie mit Berufsberaterinnen und Berufsberatern austauschen und deren Erfahrung abfragen.

Weitere Lehrstellenbörsen in der Region

Um möglichst viele Jugendliche für eine duale Ausbildung zu gewinnen, bieten IHK, Handwerkskammer und Arbeitsagentur sowie das Jobcenter Biberach weitere Lehrstellenbörsen in der Region an:

- am 16. Mai 2013: Lehrstellenbörse in Ehingen

- am 17. Juni 2013: Tag der Ausbildungschance in Ulm

- am 4. Juli 2013: Lehrstellenbörse in Biberach.

Artikel zum gleichen Thema