Auszeichnung

Stadt Ulm und Firma Beurer erhalten German Brand Award 2018

Ingo Bergmann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation, und Jana Leutenegger, Projektleiterin. Foto: Lutz Sternstein
Die Marketingleiterin von Beurer,Kerstin Glanzer, nimmt den Preis entgegen. Foto: Lutz Sternstein
Der German Brand Award kürte 2018 zum dritten Mal die besten Marken des Jahres. So überzeugten die Stadt Ulm und das schwäbische Unternehmen die Jury.

Der Preis ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation. Der Award wird jedes Jahr vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute in verschiedenen Kategorien verliehen. Die Preisverleihung fand am am 21. Juni 2018 in Berlin statt.

Stadt Ulm erhält den Preis für ihre Kampagne

Die Stadt Ulm hat für die Kampagne "Ulm Stories – Geschichten einer Stadt" den German Brand Award in Gold in der Kategorie "Brand Creation – User Experience" erhalten. Zu Ulm Stories gehört unter anderem der 3D-Flugsimulator "Birdly", der in der Donaustadt ein weltweit einzigartiges Erlebnis bietet. Ingo Bergmann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation, und Jana Leutenegger, Projektleiterin, nahmen den Preis entgegen.

600 Jahre Stadtgeschichte erleben

In der Jurybegründung heißt es: "Mit seinen faszinierenden Installationen, mit App-begleiteten Münster-Führungen oder mit VR-Rundflügen im Ganzkörper-Flugsimulator Birdly geht das Projekt ‚Ulm Stories‘ über klassisches Stadtmarketing weit hinaus und schafft ein immersives Markenerlebnis von hoher emotionaler Intensität. Vergangenheit trifft Zukunft." Entwickelt worden ist die Kampagne von der Berliner Interactive Media Foundation zusammen mit der Ulmer Münstergemeinde und der Stadt Ulm. Sie macht 600 Jahre Stadtgeschichte sinnlich erfahrbar. Neben dem Flugsimulator "Birdly" in der Kramgasse ist aktuell auch noch die App "Stimmen des Münsters" im Ulmer Münster zu erleben.

Noch ein Award geht nach Ulm

Die Firma Beurer aus Ulm wurde bereits zum 2. Mal als erfolgreiche Marke ausgezeichnet. Beurer konnte in der Wettbewerbsklasse „Industry Excellence in Branding“ überzeugen und wurde als „Winner“ in der Kategorie „Health & Pharmaceuticals“ geehrt. „Markenmanagement und Markenführung sind wichtiger denn je, um sich als Unternehmen erfolgreich abzuheben. Konsumenten wollen sich mit den Produkten und dadurch automatisch auch mit der Marke identifizieren können. Die wiederholte Auszeichnung zeigt, dass uns dies gelungen ist und wir mit Innovation und Qualität genau den Nerv der Kunden treffen“, freut sich Kerstin Glanzer, Marketingleiterin der Beurer GmbH, bei der Preisübergabe. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern in der Gesundheitsbranche. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Stadt Ulm und Firma Beurer erhalten German Brand Award 2018

Ingo Bergmann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation, und Jana Leutenegger, Projektleiterin. Foto: Lutz Sternstein
Die Marketingleiterin von Beurer,Kerstin Glanzer, nimmt den Preis entgegen. Foto: Lutz Sternstein
Der German Brand Award kürte 2018 zum dritten Mal die besten Marken des Jahres. So überzeugten die Stadt Ulm und das schwäbische Unternehmen die Jury.

Der Preis ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation. Der Award wird jedes Jahr vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute in verschiedenen Kategorien verliehen. Die Preisverleihung fand am am 21. Juni 2018 in Berlin statt.

Stadt Ulm erhält den Preis für ihre Kampagne

Die Stadt Ulm hat für die Kampagne "Ulm Stories – Geschichten einer Stadt" den German Brand Award in Gold in der Kategorie "Brand Creation – User Experience" erhalten. Zu Ulm Stories gehört unter anderem der 3D-Flugsimulator "Birdly", der in der Donaustadt ein weltweit einzigartiges Erlebnis bietet. Ingo Bergmann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation, und Jana Leutenegger, Projektleiterin, nahmen den Preis entgegen.

600 Jahre Stadtgeschichte erleben

In der Jurybegründung heißt es: "Mit seinen faszinierenden Installationen, mit App-begleiteten Münster-Führungen oder mit VR-Rundflügen im Ganzkörper-Flugsimulator Birdly geht das Projekt ‚Ulm Stories‘ über klassisches Stadtmarketing weit hinaus und schafft ein immersives Markenerlebnis von hoher emotionaler Intensität. Vergangenheit trifft Zukunft." Entwickelt worden ist die Kampagne von der Berliner Interactive Media Foundation zusammen mit der Ulmer Münstergemeinde und der Stadt Ulm. Sie macht 600 Jahre Stadtgeschichte sinnlich erfahrbar. Neben dem Flugsimulator "Birdly" in der Kramgasse ist aktuell auch noch die App "Stimmen des Münsters" im Ulmer Münster zu erleben.

Noch ein Award geht nach Ulm

Die Firma Beurer aus Ulm wurde bereits zum 2. Mal als erfolgreiche Marke ausgezeichnet. Beurer konnte in der Wettbewerbsklasse „Industry Excellence in Branding“ überzeugen und wurde als „Winner“ in der Kategorie „Health & Pharmaceuticals“ geehrt. „Markenmanagement und Markenführung sind wichtiger denn je, um sich als Unternehmen erfolgreich abzuheben. Konsumenten wollen sich mit den Produkten und dadurch automatisch auch mit der Marke identifizieren können. Die wiederholte Auszeichnung zeigt, dass uns dies gelungen ist und wir mit Innovation und Qualität genau den Nerv der Kunden treffen“, freut sich Kerstin Glanzer, Marketingleiterin der Beurer GmbH, bei der Preisübergabe. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern in der Gesundheitsbranche. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben