B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
MARVECS platziert sich mit Fuhrpark bei „Die Grüne Flotte“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MARVECS GmbH

MARVECS platziert sich mit Fuhrpark bei „Die Grüne Flotte“

 Geschäftsführer Josef Bailer. Foto: MARVECS

Der Ulmer Pharmadienstleister nahm erfolgreich am Umwelt-Award „Die Grüne Flotte 2014“ teil. Er platzierte sich in zwei Kategorien in den Top 20, beziehungsweise sogar einmal auf dem Siegertreppchen.  Auch bei der CO2-Reduzierung lag das Unternehmen über dem Durchschnitt.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bereits zum fünften Mal haben die Volkswagen Leasing GmbH und der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) den Umwelt-Award „Die Grüne Flotte“ verliehen. Dabei war erstmals auch der Ulmer Pharmadienstleister MARVECS unter den Besten. Die feierliche Preisverleihung fand im Münchner Park Café statt.

Gute Platzierung beim Anteil von umweltfreundlichen Fahrzeugen in allen Fuhrparkklassen

Insgesamt nahmen 102 Unternehmen an dem diesjährigen Wettbewerb teil. MARVECS erreicht beim Anteil von umweltfreundlichen Fahrzeugen über alle teilnehmenden Fuhrpark-Klassen mit seiner Flotte rund 68,3 Prozent. Damit liegt das Ulmer Unternehmen weit über dem Durchschnitt von 30,4 Prozent. Dieses Ergebnis verschaffte dem Pharmadienstleister MARVECS den elften Platz.

Podestplatz für MARVECS in der Kategorie der großen Fuhrparks

In der Kategorie der großen Fuhrparks (ab 200 Fahrzeugen) konnte das Unternehmen sogar Bronze holen. MARVECS erreichte dort Platz drei von 13 und liegt somit nur knapp hinter dem diesjährigen Spitzenreiter und Gewinner. Dieser erzielte mit seiner Flotte ein Spitzen-Ergebnis von rund 73,9 Prozent. Auch in Sachen CO2-Reduzierung nimmt der Pharmadienstleister mit seinem Fuhrpark eine Vorreiter-Rolle ein: Mit einem Kohlenstoffdioxid-Ausstoß von nur 98,2 Gramm CO2 pro Kilometer liegt MARVECS weit unter dem Durchschnitt von 131 Gramm CO2 pro Kilometer. „Unseren zahlreichen Außendienst-Teams sind sehr viel unterwegs. MARVECS sieht es deshalb als seine Pflicht an, den Fuhrpark mit möglichst ressourcenschonenden Fahrzeugen auszustatten. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt“, sagt MARVECS-Geschäftsführerin Katrin Wenzler dazu.

Qualifizierung der Autos als „umweltfreundlich“

Als besonders umweltfreundlich wurden die Fahrzeuge eingestuft, die (nach Herstellerangaben) 110 Gramm CO2 oder weniger pro 100 Kilometer ausstoßen oder über ein Energieeffizienzlabel A oder A+ verfügen. Außerdem wurden CNG(Erdgas)-betriebene Wagen sowie Hybrid- und Elektrofahrzeuge berücksichtigt. Auch leichte Nutzfahrzeuge, die nach Herstellerangaben ein Verhältnis von Nutzlast und CO2-Emissionen von 4,5 oder größer haben und Fahrzeuge mit Euro-6-Norm wurden aufgenommen.

Artikel zum gleichen Thema