B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Hochschule Neu-Ulm, Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor an die HNU berufen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Neu-Ulm

Hochschule Neu-Ulm, Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor an die HNU berufen

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor berufen. Damit würdigt sie seinen Einsatz und seine Verdienste als Dozent und Lehrbeauftragter an der HNU.

Dr. Baldur Kirchner wurde von der HNU zum Honorarprofessor berufen. Die Verleihung der Ernennungs-Urkunde an Dr. Kirchner durch HNU-Präsidentin Prof. Uta M. Feser fand im Rahmen einer Feierstunde im Hochschulzentrum Vöhlinschloss statt. „Herr Dr. Kirchner gehört zu den renommierten Dozenten in den Bereichen Rhetorik, Ethik und Moral in Deutschland. Wir freuen uns, dass Herr Dr. Kirchner unsere Lehr-Veranstaltungen mit seinen Schwerpunkten ergänzt“, so Prof. Uta M. Feser, im Rahmen der Verleihung.

Prof. Dr. Baldur Kirchner hält Vorlesungen über „Unternehmens-Ethik“

Prof. Dr. Baldur Kirchner ist seit über zwei Jahren als Dozent und Lehr-Beauftragter an der Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschafts-Ingenieurwesen tätig. Er hält Vorlesungen über „Unternehmens-Ethik“ in den MBA-Studiengängen „Betriebswirtschaft für Ingenieure“ und „Strategisches Informations-Management“. Prof. Dr. Baldur Kirchner hat in den Jahren 2009 und 2010 das HNU-Management-Forum mit seinen Vorträgen bereichert.

Antritts-Vorlesung über „Das Dialogische als Lebensauftrag“

Mit der Berufung von Dr. Baldur Kirchner zum Honorarprofessor erweitert die HNU als betriebswirtschaftliche Hochschule die anwendungs-orientierten Lehr-Veranstaltungen mit den Bereichen Wirtschaftsethik, Rhetorik und Persönlichkeits-Bildung. „Ich freue mich sehr über die Honorarprofessur und darüber, das Lehrangebot mitgestalten zu können“, sagt Prof. Dr. Baldur Kirchner in seiner Dankesrede. Abschließend referierte Prof. Dr. Baldur Kirchner in seiner Antritts-Vorlesung über „Das Dialogische als Lebensauftrag“.

Über Prof. Dr. Baldur Kirchner

Prof. Dr. Baldur Kirchner, geboren 1939 in Komotau, studierte in Berlin und Tübingen Philosophie, Katholische Theologie und Klassische Philologie. 1968 promovierte er zum Dr. phil in Tübingen. Seit 1972 ist er freier Dozent für Persönlichkeits-Bildung. Prof. Dr. Baldur Kirchner gründete 1982 das Institut Kirchner-Seminare in Ettenbeuren, Günzburg. Neben Vorträge und Vorlesungen verfasste er Bücher wie „Benedikt für Manager – Die geistigen Grundlagen des Führen“ (2005) und „Rhetorik für Manager – Rede als Ausdruck der Persönlichkeit“ (2006).

www.hs-neu-ulm.de

Artikel zum gleichen Thema