B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Hochschule Neu-Ulm, Gütesiegel für zwei Studiengänge
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Neu-Ulm

Hochschule Neu-Ulm, Gütesiegel für zwei Studiengänge

Die Qualität von Studium und Lehre der Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist ausgezeichnet. Daher erhielt die HNU ein Gütesiegel für zwei Bachelor- und drei MBA-Studiengänge.

Mehrere Studiengänge der Hochschule Neu-Ulm (HNU) haben erfolgreich das Akkreditierungs-Verfahren durchlaufen. Zu diesen gehören zum einen die Studiengänge „Informations-Management und Unternehmens-Kommunikation“ und „Wirtschaftsinformatik.“ Zum anderen die MBA-Studiengänge „Strategisches Informations-Management“, „Betriebswirtschaft für Ingenieure“ und „Betriebswirtschaft für Ärztinnen und Ärzte“. Die HNU erhielt für ihre Studien-Angebote jeweils die Gütesiegel des Akkreditierungs-Rates. „Der HNU ist die Sicherstellung der Qualität von Studium und Lehre wichtig. Die Akkreditierung ist ein wichtiges Gütesiegel hierfür“, sagt Prof. Dr. Thomas Hänichen, Vizepräsident der Hochschule Neu-Ulm.

Prüfung von Unterlagen, Gespräche und Besichtigungen

Studien-Inhalte, Studienstruktur und die Zusammenfassung von Fächern zu Modulen der Studiengänge der HNU wurden positiv bewertet. Gelobt wurde auch die personelle, sachliche und räumliche Ausstattung. Die Akkreditierungs-Agentur Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) bewertete den Studiengang „Informations-Management und Unternehmens-Kommunikation“. Außerdem bewertete sie den MBA-Studiengang „Strategisches Informations-Management“. Das Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut (ACQUIN) war für die Bewertung des Studiengangs „Wirtschafts-Informatik“ zuständig. Die Agenturen prüften Unterlagen, führten Gespräche mit Studierenden und Lehrenden und besichtigten die Räume und die Ausstattung der HNU.

Akkreditierung bereits zum zweiten Mal erfolgreich durchlaufen

Die MBA-Studiengänge „Betriebswirtschaft für Ingenieure“ und „Betriebswirtschaft für Ärztinnen und Ärzte“ haben den Prozess der Akkreditierung bereits zum zweiten Mal erfolgreich durchlaufen. Sie erhielten ebenfalls von FIBAA die Akkreditierungs-Urkunde. Noch in der Akkreditierungs-Phase befindet sich der Studiengang „Betriebswirtschaft“ und der Master-Studiengang „Advanced Management“. Der Abschluss wird im ersten Quartal 2012 erwartet.

Über die HNU

Die Hochschule Neu-Ulm ist eine international vernetzte Business School. In Bachelor- und Master-Studiengängen bereitet sie praxisnah auf Management-Tätigkeiten vor. Die HNU betreibt anwendungs-bezogene Forschung. Auf diese Weise können wissenschaftliche Erkenntnisse bezüglich praxisrelevanter Fragen gewonnen werden. Die HNU pflegt enge Beziehungen zu regionalen und nationalen Unternehmen. Gleichzeitig legt die HNU Wert auf internationalen Austausch. Auch die Vermittlung kultureller und sozialer Kompetenzen ist ein großes Anliegen der HNU.

Weitere Informationen über die HNU im Internet unter www.hs-neu-ulm.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema