B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Häwa aus Wain investiert 15 Millionen Euro in Neubau
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Investition in die Zukunft

Häwa aus Wain investiert 15 Millionen Euro in Neubau

 Der Unternehmenssitz der häwa GmbH in Wain. Foto: häwa
Archivbild. Der Unternehmenssitz der Häwa GmbH in Wain. Foto: Häwa

Rund 15 Millionen Euro investiert das oberschwäbische Unternehmen in einen Neubau am Stammsitz in Wain. Ende 2022 ist der Spatenstich für die neue Firmenzentrale, zwei Produktionshallen und eine Endmontage geplant. Wie der Neubau sich genau gestalten wird.

„Unsere langfristige Strategie zahlt sich gerade in der Krise aus. Wir entscheiden nicht ‚von heute auf morgen‘, sondern planen unsere Investitionen auf lange Sicht“, sagt Geschäftsführer Arno Müller.

Maßnahmen zur Effizienzsteigerung 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Neubau ist für häwa ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Geplant sind eine neue und ressourcenschonende Lackieranlage sowie ein Verwaltungsgebäude. Dies sind allesamt Maßnahmen, um Effizienz und Kundenfreundlichkeit mit einer modernen Fertigung, großzügigen Büros und Besprechungsräumen zu steigern. 

Insgesamt 2.500 Meter Bürofläche 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Rund 15 Millionen Euro investiert die häwa GmbH in den kommenden beiden Jahren in ihr neues Firmengebäude am Hauptsitz in Wain (Landkreis Biberach). Die Grundfläche des Neubaus beträgt etwa 15.000 Quadratmeter – gut 50 Prozent mehr als bisher. Neben 2.500 Metern Bürofläche wird auch eine völlig neue Lackieranlageentstehen. 

Nachhaltigkeit im Fokus 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch Umweltaspekte spielen bei häwa eine Rolle. Gebaut wird nach Energiestandard EN40. Das gesamte Dach ist dabei als Solarfläche geplant. In diesem Zuge entstehen auch zehn Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Mit einer firmeneigenen Kantine bietet das Unternehmen den Mitarbeitern eine weitere Neuerung an. Arno Müller sagt dazu: „Der Spatenstich für das Großprojekt ist für November oder Dezember dieses Jahres geplant, im Herbst 2024 wollen wir dann unser neues Schmuckstück in Betrieb nehmen“.

Artikel zum gleichen Thema