B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Gugelfuss präsentierte Neuheiten auf BAU 2015
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gugelfuss GmbH

Gugelfuss präsentierte Neuheiten auf BAU 2015

 Der Stand der Gugelfuss GmbH auf der BAU 2015 in München. Foto: Gugelfuss

Die Gugelfuss GmbH führte ihre neuen Blockfenster auf der BAU 2015 vor. Auch die Spiegeloptik-Aluminiumtüren wurden erstmals gezeigt.

von Alexandra Hetmann, Online-Redaktion

Die Gugelfuss GmbH führte auf der BAU 2015 erstmals ihre Neuheiten vor. Der Spezialist für Fenster, Türen und Fassaden hat seinen Sitz in Elchingen. Auf der Messe in München stellte das Unternehmen Fenster und Türen zur Schau. Neben dem Aluminiumfenster Avantgarde wurde ebenso das neue Kunststofffenster Elegance präsentiert. Im Haustürprogramm feierten die neuen Aluminiumtüren mit Spiegeloptik und einer besonders robusten Oberfläche ihre Premiere.

Geschäftsführer von Gugelfuss verbuchen Erfolg

Mit den neuen Blockfenstern Avantgarde und Elegance bietet die Gugelfuss GmbH Architekten und Bauherren neue gestalterische Freiheiten. Bei beiden Systemen ist der Flügel in der Außenansicht vom Blendrahmen verdeckt. Das Gleiche gilt für die neuen Piano-Aluminiumhaustüren von Gugelfuss. Diese verfügen über Spiegeloptik. Auch weitere Ausstattungsvarianten für Türen wurden vorgestellt. „Die Resonanz auf unsere Neuheiten war hervorragend. Bei den Fenstersystemen haben wir mit dem Fokus auf großzügige Verglasungen und filigrane Fensterrahmen den Nagel genau auf den Kopf getroffen. Auch das innovative Türenprogramm mit der spiegelglatten Plano-Oberfläche war ein absolutes Highlight der Messe. Wir konnten einmal mehr Systeme präsentieren, die in Bezug auf Design, Funktionalität und Energieeffizienz den Ton angeben“, sagt Geschäftsführer Anton Gugelfuss. „Die Bauherren von heute legen mehr denn je Wert auf das Besondere. Das gilt für die Energieeffizienz genauso wie für das Design der Häuser. Mit unseren neuen Aluminiumtüren tragen wir diesem Trend Rechnung. Die Besucher auf der Bau waren absolut begeistert“, erklärt Martin Gugelfuss. Martin Gugelfuss ist ebenfalls Geschäftsführer des Unternehmens.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Neuheiten sollen modernen Trends folgen

Die Haustür gilt seit jeher als Visitenkarte eines Eigenheimes. Aus diesem Grund sind Bauherren und Architekten beim Design und bei der Materialwahl sehr wählerisch. Die Neuheiten von Gugelfuss setzen in der Außenwirkung sowie raumseitig neue Akzente. Optik und Haptik fanden besondere Beachtung bei der Produktentwicklung. Auch im Programm der Schiebetüren präsentierte Gugelfuss in München zwei Neuheiten. Das Aluminium-Schiebesystem „Granvista Star“. Auch die Kunststoff-Hebeschiebetür Premium fand Anklang bei den Besuchern. Die Gugelfuss GmbH versucht mit ihrem Produktsortiment auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Planern, Architekten und Bauherren einzugehen. „Bei uns steht die Beratungskompetenz im Vordergrund und die ist immer mehr gefragt. Nicht nur, wenn es um Design und Energieeffizienz geht, sondern auch um Spezialwünsche wie zum Beispiel Brandschutz- oder Notausgangstüren“, sagt Martin Gugelfuss.

Artikel zum gleichen Thema