B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
car2go startet in Calgary, Toronto und Miami
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Daimler AG

car2go startet in Calgary, Toronto und Miami

 Mit insgesamt vier neuen Standorten baut car2go seine Flotte weiter erfolgreich aus. Foto: Daimler AG

car2go startet bis Ende Juli in drei nordamerikanischen Städten. Darüber hinaus hat der erste car2go Pop-Up-Store in Berlin eröffnet und hat mit rund 200 Neukunden pro Tag einen erfolgreichen Start hingelegt. Weltweit nutzen mittlerweile über 100.000 Kunden das Angebot von car2go.

car2go setzt sein ungebremstes Wachstum auch während des Sommers fort. Bis Ende Juli wird der Start in gleich drei nordamerikanischen Städten erfolgen. Den Anfang macht die kanadische Stadt Toronto. Drei Wochen später nimmt car2go den Betrieb im ebenfalls in Kanada liegenden Calgary auf, bevor Ende Juli Miami im US-Bundesstaat Florida den Abschluss dieser jüngsten Erweiterung bildet. Damit wird car2go in acht nordamerikanischen Städten präsent sein. Bislang nutzen mehr als 50.000 Kunden den Service in den fünf Städten Austin, San Diego, Washington D.C., Portland und Vancouver.

Innovative Ideen bei Daimler

“Mit dem anhaltenden Wachstum von car2go und seinem weiteren Ausbau in Nordamerika und Europa, bekommen mehr und mehr Menschen Zugang zu dieser neuartigen Form urbaner Mobilität”, sagt Bodo Uebber. Uebber ist Vorstandsmitglied der Daimler AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Daimler Financial Services AG. Dieser ist car2go innerhalb des Daimler Konzerns zugeordnet. “Der weltweite Erfolg von car2go zeigt, dass wir uns in einer Zeit befinden, die nach neuen Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld verlangt und Daimler hat sich mit car2go erfolgreich an die Spitze dieser Lösungsansätze gesetzt.”

Stadtbildprägend: Erfolgreicher Start in Berlin

Innerhalb kürzester Zeit hat car2go seine Präsenz auf Berlins Straßen ausgebaut. Seit dem Start vor gerade einmal sechs Wochen haben sich im Durchschnitt täglich weit über 200 neue Kunden bei car2go registriert. Mittlerweile haben mehr als 10.000 Berlinerinnen und Berliner die blau-weißen Fahrzeuge zu einem Teil ihrer täglichen Mobilität in der Hauptstadt gemacht. Damit hat Berlin den bislang besten Start aller car2go Standorte hingelegt. In nahezu jeder Minute wird an Spree und Havel eines von 1.000 umweltverträglichen und kompakten smart fortwo im 250 km² großen Geschäftsgebiets angemietet. Tendenz steigend. Damit ist der Marktführer auf dem Gebiet der vollflexiblen Auto-Kurzzeitmieten in Berlin nicht nur das Carsharing-Unternehmen mit der größten Flotte, sondern auch das am schnellsten wachsende.

Über 100.000 Kunden weltweit

„Wir freuen uns sehr, dass car2go in der Hauptstadt so gut angenommen wird“, sagt Robert Henrich, Geschäftsführer der car2go GmbH. „Unsere Berliner Kunden zeigen sich begeistert von der Möglichkeit, selbst in innenstadtferneren Bezirken jederzeit auch ohne eigenes Auto individuell mobil sein zu können.“ Betrieben wird car2go in Berlin, wie an den meisten europäischen Standorten, durch ein gemeinsam mit Europas größtem Autovermieter Europcar gegründetes Joint Venture Unternehmen. In den mittlerweile vier deutschen car2go Standorten Ulm/Neu-Ulm, Hamburg, Düsseldorf und Berlin sind mittlerweile mehr als 50.000 Kunden registriert, weltweit nutzen weit über 100.000 Kunden das Angebot.

Artikel zum gleichen Thema