Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

8. Mittelstandsforum der Hochschule Neu-Ulm

Auch im letzten Jahr war das Mittelstandsforum der HNU gut besucht. Foto: HNU

 „Hidden Champions“. Das sind mittelständische international erfolgreiche Unternehmen, die bisher noch weitestgehend unbekannt sind. Sie stehen im Mittelpunkt beim 8. Mittelstandsforum der Hochschule Neu-Ulm. 

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) lädt ein zum 8. Mittelstandsforum am Donnerstag, 21. November 2013. Unter dem Titel „Hidden Champions – Wo liegt der Schlüssel zum Erfolg regionaler Unternehmen?“ diskutieren Professoren und Vertreter der regionalen Wirtschaft. Das Mittelstandsforum steht für den Austausch zwischen der HNU und der mittelständischen Wirtschaft der Region. Hier werden aktuelle Themen des Mittelstands diskutiert. Zuschauer und Podiumsgäste können gemeinsam diskutieren und Anstöße für neue Ideen sammeln. Der Vizepräsident der HNU, Prof. Dr. Elmar Steurer ist von der Idee der Veranstaltung überzeugt: Mit dem Mittelstandsforum bieten wir unseren Gästen einen Rahmen, in dem sie sich über ihre Erfolgsgeheimnisse austauschen können. So können neue Ideen generiert können und die Teilnehmer können sich inspirieren lassen.“  

Mittelstandsforum stellt Erfolgsrezepte von „Hidden Champions“ vor

Mittelständische Unternehmen tragen in Deutschland wesentlich zu Beschäftigung, Innovationsstärke und Wirtschaftswachstum bei. Sie sind auch internationale gefragt. Doch wie wird solch ein Unternehmen erfolgreich? Dieser Frage widmen sich die Experten beim Mittelstandsforum. Unter ihnen sind Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer regionaler Unternehmen, die mit Nischenstrategien zum Erfolg gekommen sind: Dr. H. Werner Utz, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG, Wilhelm Braun Geschäftsführer der Faist Anlagenbau GmbH, Dr. Ralf Sauter, Partner der Horváth & Partner GmbH und Ulrike Hudelmaier Geschäftsführerin der TFU – Technologie-Förderungs-Unternehmen GmbH.

Podiumsdiskussion mit Experten aus dem Mittelstand

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Experten erörtern im Rahmen einer Podiumsdiskussion, was der Schlüssel zum Erfolg ist. Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren und wie können mittelständische Unternehmen den Erfolg zielführend anstreben? Prof. Dr. Uta M. Feser, Präsidentin der HNU, wird die Gäste begrüßen und mit einem Kurzvortrag in das Thema einführen. Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Thomas Hänichen, dem Leiter „Weiterbildung“ der HNU. Das 8. Mittelstandsforum am Donnerstag, 21. November 2013 beginnt um 19.15 Uhr in der Mensa und im Foyer der HNU. Nach den Vorträgen wird es ein Get-together mit Buffet geben. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

8. Mittelstandsforum der Hochschule Neu-Ulm

Auch im letzten Jahr war das Mittelstandsforum der HNU gut besucht. Foto: HNU

 „Hidden Champions“. Das sind mittelständische international erfolgreiche Unternehmen, die bisher noch weitestgehend unbekannt sind. Sie stehen im Mittelpunkt beim 8. Mittelstandsforum der Hochschule Neu-Ulm. 

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) lädt ein zum 8. Mittelstandsforum am Donnerstag, 21. November 2013. Unter dem Titel „Hidden Champions – Wo liegt der Schlüssel zum Erfolg regionaler Unternehmen?“ diskutieren Professoren und Vertreter der regionalen Wirtschaft. Das Mittelstandsforum steht für den Austausch zwischen der HNU und der mittelständischen Wirtschaft der Region. Hier werden aktuelle Themen des Mittelstands diskutiert. Zuschauer und Podiumsgäste können gemeinsam diskutieren und Anstöße für neue Ideen sammeln. Der Vizepräsident der HNU, Prof. Dr. Elmar Steurer ist von der Idee der Veranstaltung überzeugt: Mit dem Mittelstandsforum bieten wir unseren Gästen einen Rahmen, in dem sie sich über ihre Erfolgsgeheimnisse austauschen können. So können neue Ideen generiert können und die Teilnehmer können sich inspirieren lassen.“  

Mittelstandsforum stellt Erfolgsrezepte von „Hidden Champions“ vor

Mittelständische Unternehmen tragen in Deutschland wesentlich zu Beschäftigung, Innovationsstärke und Wirtschaftswachstum bei. Sie sind auch internationale gefragt. Doch wie wird solch ein Unternehmen erfolgreich? Dieser Frage widmen sich die Experten beim Mittelstandsforum. Unter ihnen sind Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer regionaler Unternehmen, die mit Nischenstrategien zum Erfolg gekommen sind: Dr. H. Werner Utz, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG, Wilhelm Braun Geschäftsführer der Faist Anlagenbau GmbH, Dr. Ralf Sauter, Partner der Horváth & Partner GmbH und Ulrike Hudelmaier Geschäftsführerin der TFU – Technologie-Förderungs-Unternehmen GmbH.

Podiumsdiskussion mit Experten aus dem Mittelstand

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Experten erörtern im Rahmen einer Podiumsdiskussion, was der Schlüssel zum Erfolg ist. Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren und wie können mittelständische Unternehmen den Erfolg zielführend anstreben? Prof. Dr. Uta M. Feser, Präsidentin der HNU, wird die Gäste begrüßen und mit einem Kurzvortrag in das Thema einführen. Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Thomas Hänichen, dem Leiter „Weiterbildung“ der HNU. Das 8. Mittelstandsforum am Donnerstag, 21. November 2013 beginnt um 19.15 Uhr in der Mensa und im Foyer der HNU. Nach den Vorträgen wird es ein Get-together mit Buffet geben. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben