Corona-Lockerung

Therme Bad Wörishofen öffnet wieder: Das müssen Sie beachten

Die Zeit des Lockdowns ist für die Therme Bad Wörishofen zu Ende. Denn die Wiedereröffnung steht in Kürze an. Dennoch müssen die Badegäste bestimmte Corona-Regeln beachten.

Nach monatelangem Lockdown heißt die Therme Bad Wörishofen ab dem 16. Juni wieder Badegäste willkommen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laut dem Unternehmen auf Hochtouren. Voraussichtlich noch bis Anfang Juli werde es jedoch noch Einschränkungen geben. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, dass sich unser Paradies bald wieder mit Leben füllt“, freut sich Marketingleiterin Birgit Ernst und ergänzt: „Schon die erste Ankündigung auf unseren Social Media Kanälen für die zeitnahe Wiedereröffnung war für uns überwältigend. Es ist schön für so viele Menschen ein Kraft- und Wohlfühlort zu sein.“ 

Therme Bad Wörishofen wurde während Schließung saniert

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nach der kurzfristigen Bekanntgabe zur Öffnungsperspektive für Thermalbäder ist der Restart der Therme Bad Wörishofen für Geschäftsführer Jörg Wund und sein Team aber erst einmal ein großer Kraftakt. „Die Wiedereröffnung einer Wellnessanlage in unserer Größenordnung bedarf nach der monatelangen Zwangsschließung umfangreicher Vorbereitungen“, erklärt Wund. Vor allem weil der Thermeninhaber, aufgrund der Mitte Mai immer noch fehlenden Öffnungsperspektive, zu diesem Zeitpunkt noch eine umfangreiche Sanierung der Wassertechnik im großen Thermenbecken in Auftrag gegeben hat. Deshalb stehen den Gästen im ersten Öffnungsschritt das große Thermenbecken sowie Teile des Thermenbereiches noch voraussichtlich bis Anfang Juli nicht zur Verfügung.

Diese Thermenbereiche sind geöffnet

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dennoch öffnet die Therme Bad Wörishofen vorerst das Vitalbad und die Saunen zu Thermentarifen und zur Nutzung in Badekleidung. Im Thermenbereich sind der Vital-Parcours sowie die Vitalbäder mit Sole, Schwefel, Jod-Selen und das Calcium-Lithium-Bad im Blütenkelch geöffnet. Textilfreies Saunieren ist in einem blickgeschützten Bereich möglich. Weitere Saunen stehen den Gästen zur Nutzung in Badekleidung zur Verfügung. Statt der Saunaaufgüsse, die aktuell noch nicht stattfinden dürfen, setzt das Thermenteam auf Aroma-Anwendungen. Das Sport- und Familienbad kann unterdessen uneingeschränkt genutzt werden. Auch die Massage- und Gastronomiepartner stehen bereit. 

Luftaufnahme der Therme. Foto: Therme Bad Wörishofen

Diese Corona-Regeln müssen noch  beachtet werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hinsichtlich der Schutz- und Hygienemaßnahmen gibt es zum Vorjahr nur kleine Anpassungen. Neu ist die FFP2-Maskenpflicht bis zu den Duschbereichen sowie die Berücksichtigung der 3G-Regel ‚geimpft - getestet - genesen‘ ab einer 7-TageInzidenz an mehr als 3 Tagen über 50. Für diesen Fall können sich die Gäste auf dem Thermenparkplatz an der Schnellteststation kostenlos testen lassen. Die Therme Bad Wörishofen empfiehlt allerdings eine Reservierung für den garantierten Thermeneintritt, da die maximale Besucherzahlen begrenzt sind.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Corona-Lockerung

Therme Bad Wörishofen öffnet wieder: Das müssen Sie beachten

Die Zeit des Lockdowns ist für die Therme Bad Wörishofen zu Ende. Denn die Wiedereröffnung steht in Kürze an. Dennoch müssen die Badegäste bestimmte Corona-Regeln beachten.

Nach monatelangem Lockdown heißt die Therme Bad Wörishofen ab dem 16. Juni wieder Badegäste willkommen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laut dem Unternehmen auf Hochtouren. Voraussichtlich noch bis Anfang Juli werde es jedoch noch Einschränkungen geben. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, dass sich unser Paradies bald wieder mit Leben füllt“, freut sich Marketingleiterin Birgit Ernst und ergänzt: „Schon die erste Ankündigung auf unseren Social Media Kanälen für die zeitnahe Wiedereröffnung war für uns überwältigend. Es ist schön für so viele Menschen ein Kraft- und Wohlfühlort zu sein.“ 

Therme Bad Wörishofen wurde während Schließung saniert

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nach der kurzfristigen Bekanntgabe zur Öffnungsperspektive für Thermalbäder ist der Restart der Therme Bad Wörishofen für Geschäftsführer Jörg Wund und sein Team aber erst einmal ein großer Kraftakt. „Die Wiedereröffnung einer Wellnessanlage in unserer Größenordnung bedarf nach der monatelangen Zwangsschließung umfangreicher Vorbereitungen“, erklärt Wund. Vor allem weil der Thermeninhaber, aufgrund der Mitte Mai immer noch fehlenden Öffnungsperspektive, zu diesem Zeitpunkt noch eine umfangreiche Sanierung der Wassertechnik im großen Thermenbecken in Auftrag gegeben hat. Deshalb stehen den Gästen im ersten Öffnungsschritt das große Thermenbecken sowie Teile des Thermenbereiches noch voraussichtlich bis Anfang Juli nicht zur Verfügung.

Diese Thermenbereiche sind geöffnet

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dennoch öffnet die Therme Bad Wörishofen vorerst das Vitalbad und die Saunen zu Thermentarifen und zur Nutzung in Badekleidung. Im Thermenbereich sind der Vital-Parcours sowie die Vitalbäder mit Sole, Schwefel, Jod-Selen und das Calcium-Lithium-Bad im Blütenkelch geöffnet. Textilfreies Saunieren ist in einem blickgeschützten Bereich möglich. Weitere Saunen stehen den Gästen zur Nutzung in Badekleidung zur Verfügung. Statt der Saunaaufgüsse, die aktuell noch nicht stattfinden dürfen, setzt das Thermenteam auf Aroma-Anwendungen. Das Sport- und Familienbad kann unterdessen uneingeschränkt genutzt werden. Auch die Massage- und Gastronomiepartner stehen bereit. 

Luftaufnahme der Therme. Foto: Therme Bad Wörishofen

Diese Corona-Regeln müssen noch  beachtet werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hinsichtlich der Schutz- und Hygienemaßnahmen gibt es zum Vorjahr nur kleine Anpassungen. Neu ist die FFP2-Maskenpflicht bis zu den Duschbereichen sowie die Berücksichtigung der 3G-Regel ‚geimpft - getestet - genesen‘ ab einer 7-TageInzidenz an mehr als 3 Tagen über 50. Für diesen Fall können sich die Gäste auf dem Thermenparkplatz an der Schnellteststation kostenlos testen lassen. Die Therme Bad Wörishofen empfiehlt allerdings eine Reservierung für den garantierten Thermeneintritt, da die maximale Besucherzahlen begrenzt sind.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben