B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Salamander nimmt an „Allgäuer Berufsoffensive“ teil
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Berufsorientierung

Salamander nimmt an „Allgäuer Berufsoffensive“ teil

 Bild1_AllgauerBerufsoffensive
„Allgäuer Berufsoffensive“ bei der Salamander Industrie-Produkte GmbH. Foto:  Salamander Industrie-Produkte GmbH

Im Rahmen der „Allgäuer Berufsoffensive“ ermöglichte Salamander mit Stammsitz in Türkheim Jugendlichen der Mittelschule Buchloe, das Unternehmen vor Ort kennenzulernen. Am gleichen Abend konnten sie ihre Fragen in Form eines „Speeddatings“ in der Schule selbst an die Ausbilder stellen.

Seit 2004 unterstützt Salamander die „Allgäuer Berufsoffensive“, um Allgäuer Schülern bei der Entscheidung des eigenen Werdegangs Orientierung zu geben. Ausbildungsberufe gibt es viele, doch die Wahl des Richtigen ist nicht immer einfach. Bei der schuljahrbegleitenden Aktion unter dem Motto „Meine Ausbildung – Meine Zukunft!“ werden den Jugendlichen verschiedene Berufsfelder nähergebracht und so ihr Interesse für einzelne Tätigkeiten geweckt.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Blick hinter die Kulissen bei Salamander

 

Am Vormittag des Tagesbesuchs der Schüler der Mittelschule Buchloe im Zuge der Allgäuer Berufsoffensive bekamen die Schüler bei Salamander die Chance, sich in lockerer Atmosphäre das Unternehmen, den Standort und die Produkte anzuschauen. Außerdem konnten sie so bereits potenzielle neue Kollegen und auch den direkten Arbeitsplatz kennenlernen. Nach einer gemeinsamen Einführung in das Unternehmen und der Erläuterung der einzelnen Ausbildungsberufe vor Ort wurden im Anschluss kleinere Gruppen gebildet, um besser auf die Bedürfnisse und Fragen der einzelnen Teenager eingehen zu können. Während eine Hälfte der Klasse eine Betriebsbesichtigung beider Geschäftssparten erhielt, konnte die andere Gruppe ein eigenes Werkstück in der Lehrwerkstatt anfertigen. Diesmal konnten die Jugendlichen einen Lurchi-Schlüsselanhänger mit Unterstützung von zwei aktuellen Auszubildenden im gewerblichen Bereich bearbeiten. Nach einer gewissen Zeit wurden die Gruppen dann getauscht, sodass alle jungen Gäste beide Stationen absolvieren konnten. Zum gemeinsamen Abschluss fanden sich die Teilnehmer wieder zusammen. Hier hatten die Schüler die Möglichkeit, ihre offenen Fragen zu klären und sich mit den potenziellen Ausbilderen sowie ihren Klassenkameraden auszutauschen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


„Speeddating“ an der Mittelschule Türkheim


Am Abend des gleichen Tages fand an der Mittelschule Türkheim ein sogenanntes „Speeddating“ für zukünftige Auszubildende statt. Auch hier war Salamander neben vielen weiteren Unternehmen vertreten. Die Schüler bekamen die Chance, vier im Vorfeld ausgewählte Unternehmen näher unter die Lupe zu nehmen. Im 25 Minuten-Takt konnten die Jugendlichen von Klassenzimmer zu Klassenzimmer wandern und sich die einzelnen Ausbildungsberufe vorstellen lassen sowie Einblicke ins Unternehmen zu sammeln. „Für uns sind solche Veranstaltungen von hoher Bedeutung. Hier haben wir die Chance, uns Jugendlichen zu präsentieren und sie auf uns und unsere Ausbildungsberufe aufmerksam zu machen. Die Ausbildung unserer eigenen Fachkräfte stellt für uns einen enorm wichtigen Baustein für den Wert unseres Unternehmens dar. Daher freuen wir uns besonders, wenn sich Interessierte auf Basis solcher Veranstaltungen entscheiden, ihre Ausbildung bei uns zu absolvieren“, sagt Co-CEO Götz Schmiedeknecht.

 


Aufruf zum Ausbildungsstart 2022 bei Salamander

 


Seit über 50 Jahren können junge Erwachsene mit einer Ausbildung bei Salamander in die Berufswelt einsteigen und die Weichen für ihre Zukunft stellen. Sie haben die Wahl aus zehn technischen und kaufmännischen IHK-Ausbildungsberufen. Am Standort Türkheim werden aktuell 35 Nachwuchskräfte ausgebildet. Ab sofort nimmt Salamander wieder Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn im September für das Jahr 2022 an.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema