B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Multivac
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Multivac

Multivac

MULTIVAC hat eine neue Verpackungslösung für medizinische Sterilgüter und pharmazeutische Anwendungen entwickelt. Weitere Investitionen in den Geschäftsbereich sind geplant.

Die neue Verpackungslösung von MULTIVAC ermöglicht die vollautomatische, GMP-konforme Produktion von Verpackungen von pharmazeutischen Produkten und medizinischen Sterilgütern in unterschiedlichen Chargengrößen. Sie erfüllt die Anforderung an eine schnelle Line Clearance sowie an einen optimierten Maschinenzugang. Dank des schnellen und einfachen Formatwechsels können Pharmazeuten, Hersteller von medizinischen Sterilgütern und Lohnverpacker eine hohe Verpackungsvielfalt mit variablen Chargengrößen umsetzen.

Neues Verpackungssystem für vollautomatische Verpackung

Medizinische Sterilgüter und pharmazeutische Präparate werden heute zunehmend an länderspezifische Bedürfnisse angepasst und daher oft in kleinen Chargen verpackt. Flexibilität und Wirtschaftlichkeit der Verpackungslinien sind für global tätige Pharmazeuten, Hersteller von medizinischen Sterilgütern und Lohnverpacker wichtige Merkmale. Für diese Zielgruppe entwickelt MULTIVAC derzeit ein neues, integriertes Verpackungssystem für die vollautomatische Verpackung von sensiblen Produkten in großen und kleinen Losgrößen.

Trennung von Prozess- und Technikräumen

Bei der neuen Tiefzieh-Verpackungsmaschine hat MULTIVAC eine weitgehende Trennung von Prozess- und Technikräumen durchgeführt. Dafür wurden Installations-Einheiten wie Schläuche, Kabel und Ventile aus dem Maschineninneren auf die Rückseite der Maschine verlegt. Dadurch wird die Verpackungsmaschine auch für Anforderungen an eine schnelle Line Clearance optimiert. Auch die Einsehbarkeit und die Zugänglichkeit der Maschine werden durch diese konstruktive Maßnahme nochmals verbessert.

Anwenderfreundlicher Wechsel des Werkzeugs

Die neue Verpackungslösung von MULTIVAC ist zudem auf häufige, reproduzierbare und schnelle Formatwechsel ausgelegt. Für den anwenderfreundlichen Wechsel des Tiefzieh- und Siegelwerkzeugs bietet MULTIVAC bereits seit längerem ein Schubladensystem für den Austausch von Werkzeugober- und Werkzeugunterteil an. Dies erlaubt den werkzeuglosen Austausch aller Formatteile auf der Bedienerseite.

Einfache und effiziente Kartonierung

Für die Packungsvereinzelung und das weitere Handling der fertigen Packungen steht den Anwendern bei MULTIVAC ein breites Spektrum an Handhabungsmodulen zur Auswahl. Zur Bestückung der fertigen Packungen in Umverpackungen können die Packungen direkt aus dem Schneidwerkzeug entnommen und in die Kartonumverpackung eingelegt werden. Dabei werden Schlechtpackungen automatisch aussortiert und in einem Behälter abgelegt. Damit gewährleistet die Verpackungslösung eine maximale Kontrolle über jede einzelne Packung sowie eine maximale Flexibilität in der Weiterverarbeitung derselben.

Weitere Investitionen in den Geschäftsbereich geplant

Seit 1968 bietet MULTIVAC Lösungen für die Verpackung von medizinischen Sterilgütern an und hat kontinuierlich in dieses Geschäftsfeld investiert. Ein klares Bekenntnis zur Ausrichtung auf die speziellen Anforderungen der Medizingüterindustrie war die Gründung des Geschäftsbereichs MCI (Medical and Cosmetics Industry) im Jahr 2008. „Wir werden auch zukünftig verstärkt in diesem Geschäftsbereich investieren und innovative Lösungen vorstellen“, betont Guido Spix, Technischer Geschäftsführer der MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG.

Artikel zum gleichen Thema