B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Memmingen vereidigt neue Stadträtin Flemming
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Memmingen

Memmingen vereidigt neue Stadträtin Flemming

Vergangene Woche wurde Claudia Flemming im Stadtrat Memmingen vereidigt. Foto: Stadt Memmingen

Claudia Flemming ist die Nachfolgerin des überraschend verstorbenen Uli Braun. Vergangene Woche wurde Frau Flemming im Stadtrat vereidigt.

Sehr plötzlich kam der Tod des Memminger Stadtrats und Heimatpflegers Ulrich Braun. Das war Ende Juli. Diese Woche ist Claudia Flemming in der jüngsten Plenumssitzung als seine Nachfolgerin vereidigt worden.

Claudia Flemming herzlich im Memminger Stadtrat begrüßt

Flemming gehörte bereits von 2002 bis 2008 dem 41-köpfigen Gremium an."Ich darf sie herzlichst in unserer Mitte begrüßen", gratulierte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger der nachgerückten Stadträtin der Freien Wähler und beherzigte sie, "stets das Gemeinwohl im Auge zu behalten". Danach leistete Flemming den Amtseid.

Dem verstorbenen Ulrich Braun wurde im Memminger Stadtrat gedacht

Im Zuge der Vereidigung wurde dem im Alter von 73 überraschend verstorbenen Ulrich Braun gedacht. Sein ehemaliger Platz war im Stadtrat mit Trauerflor umgeben und mit einem Gesteck geschmückt. „Durch Uli Brauns plötzlichen Tod ist die Stadt ein Stück ärmer geworden“, betonte Holzinger in Gedenken an den gelernten Buchhändler und Antiquar. Laut dem Rathauschef hat er sich bleibende Verdienste um die Stadt Memmingen erworben: „Als Vortragender, Buchautor und Stadtführer hat er seine Maustadt bekannt gemacht und die Liebe zu ihr an ganze Generationen weitergegeben.“

Ulrich Braun war echter Memminger

Braun wurde 1940 in Memmingen geboren und arbeitete knapp 40 Jahre für die Stadt Memmingen. 1978 wurde er zum Heimatpfleger bestellt – ein Amt, das er mit Leib und Seele ausfüllte. Im November 2003 erhielt er zum 25-jährigen Jubiläum als Heimatpfleger die Kreuzherrn-Plakette “Pour Merite”. Im Jahr 2008 wurde er in den Stadtrat gewählt. Er war Stiftungsreferent und Mitglied im II. Senat (Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss) sowie im Personalsenat. Auch im Memminger Fischertagsverein hat sich Ulrich Braun große Verdienste erworben. Das Ehrenmitglied des Vereins war viele Jahre zweiter Vorsitzender und am Fischertag unter anderem als Nachtwächter im Einsatz. Seine Moderationen beim Auswiegen der Fischertagsforellen auf dem Marktplatz und beim Krönungsfrühshoppen in der Stadionhalle waren interessant und unterhaltsam zugleich. Außerdem brillierte er als Vortragsredner bei der Heimatstunde.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema