B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Memminger Flughafen und V-Markt spenden an Humedica e.V.
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Spendenaktion

Memminger Flughafen und V-Markt spenden an Humedica e.V.

 Spendenübergabe Humedica_VMarkt_FMM_Frühjahr 2022
Spendenübergabe an Humedica. Foto:Allgäu Airport

Über 17.000 Euro in Form von Pfandflaschen haben der V-Markt Memmingen sowie der Flughafen Memmingen an Humedica e.V. gespendet. Wie dies umgesetzt wurde.

Seit sechs Jahren läuft am Flughafen Memmingen eine besondere Unterstützungsaktion für die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica. Passagiere können ihre Pfandflaschen vor der Sicherheitskontrolle in spezielle Sammelbehälter werfen. Das so gespendete Pfand wird dann im örtlichen V-Markt eingelöst. Nun trafen sich Andreas Loritz (Leiter Non-Aviation Flughafen Memmingen) und Jürgen Köck (Marktleiter V-Markt Memmingen) mit Vertretern von Humedica, um die Spendeneinnahmen aus dem Projekt zu übergeben. Im Terminal des Flughafens wurde ein Scheck in Höhe von knapp 17.500 Euro überreicht. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Zahl der Flüge aus Memmingen nimmt wieder zu

 


Es handelt sich um die Pfanderlöse der letzten drei Jahre. Bis zum Beginn der Corona- Pandemie 2020 waren die Erlöse stetig gestiegen – aufgrund der Lockdowns und dem sehr eingeschränkten Flugbetrieb nahm die Höhe der Pfandgelder drastisch ab. „Wir hoffen auf bessere Zeiten und wollen 2022 wieder so richtig durchstarten. Die Zahl der Flüge von Memmingen nimmt wieder zu und dadurch hoffentlich auch die Erlöse aus den Pfandflaschen,“ erklärt Andreas Loritz vom Allgäu Airport.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Ehrenamtliches Team am Flughafen

 


„Die letzten zwei Jahre waren schwierig,“ ergänzt Humedica-Mitarbeiterin Roswitha Bahner- Gutsche. „Ich danke unserem ehrenamtlichen Team hier am Flughafen, das sich auch in solchen Zeiten die Motivation nicht nehmen lässt, sich für die gute Sache einzusetzen. Das Geld wird überall in der Welt dringend benötigt. Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass Millionen Menschen auf der ganzen Welt ihre Existenz verloren haben und Hunger leiden müssen. Der Krieg in der Ukraine verstärkt diese Entwicklung noch zusätzlich.“

 

 


Spendenerlöse für Menschen in Not

 


„Es freut mich sehr, dass wir seit vielen Jahren Teil der Aktion sein dürfen“, ergänzt Jürgen Köck vom Memminger V-Markt. „Das Engagement der ehrenamtlichen Helfer begeistert mich. Es berührt mich immer wieder, wenn ich sehe, was Humedica mit dem Geld für Menschen in Not bewirken kann.“

 

 


Aufgabenbereich der Ehrenamtlichen

 


Das Projekt am Memminger Flughafen wird seit 2016 von einer Gruppe engagierter Ehrenamtlicher getragen. Sie organisieren die tägliche Leerung der speziellen Sammelbehälter sowie den Transport der Pfandflaschen zum V-Markt. Das Projekt läuft auch 2022 weiter: die Behälter stehen weiter zur Abgabe nicht mitführbarer Pfandflaschen am Flughafen Memmingen bereit. Zusätzlich können Reisende am Bodensee Airport Friedrichshafen ihre Pfandflaschen für Humedica spenden.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema