Reisemobilbranche

Erwin Hymer Group setzt auf neue Messestrategie

Das Unterallgäuer Unternehmen Erwin Hymer Group möchte zukünftig auf eine neue Messe- und Digitalstrategie setzen. Was ein Zwei-Jahres-Rhythmus damit zu tun hat und welche Rolle die Einbindung der Handelspartner spielt.

Neue Digital- und Live-Formate sollen bei der Erwin Hymer Group zukünftig verstärkt an die Stelle traditioneller Messeauftritte treten. Insbesondere bei den beiden Leitmessen Caravan Salon Düsseldorf und CMT Stuttgart streben die Marken künftig einen Zwei-Jahres-Rhythmus an.  

So begründet der CEO die neue Strategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„In den vergangenen 12 Monaten haben wir sehr gute Erfahrungen mit der strategischen Ausrichtung unserer Vertriebs- und Marketingmaßnahmen auf Digital-Formate gemacht. Dabei haben wir großen Wert darauf gelegt, unsere Handelspartner einzubinden“, sagt Martin Brandt, CEO der Erwin Hymer Group (EHG). „So konnten wir über die digitalen Kanäle Tausende neuer Kunden gewinnen und diese gemeinsam mit unseren Handelspartnern vor Ort für unsere Produktneuheiten und Angebote begeistern.“ 

Ziel: Größere Reichweiten und höherer Wirkungsgrad

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der verstärkte Einsatz von Digitalmarketing ermögliche es den Marken der Erwin Hymer Group, Neuheiten und Produktvorstellungen zeitlich flexibler zu platzieren und in einen intensiven Dialog mit ihren Zielgruppen zu treten, heißt es in einer Pressemeldung. Das Unternehmen verspreche sich davon größere Reichweiten und einen höheren Wirkungsgrad im Absatzmarketing. Übergeordnetes Ziel sei die enge Zusammenarbeit mit den über 1.000 Handelspartnern in Europa, um diese ganzjährig in der Gewinnung von Neukunden zu unterstützen. 

Messeauftritte wichtig für Vertriebsstrategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Messeauftritte spielen laut eigener Aussage auch weiterhin eine wichtige Rolle in der Vertriebs- und Marketingstrategie der EHG. Martin Brandt: „Mit der von uns angestrebten Teilnahme an den Leitmessen im Zwei-JahresRhythmus kommen wir jenen Kunden entgegen, für die der Messebesuch eine unverzichtbare Rolle in ihrer Kaufentscheidung spielt. Gleichzeitig orientieren wir uns damit an einer Taktung von Messepräsenzen, wie sie in anderen Branchen schon lange üblich ist. Im kommenden Jahr werden wir unsere Neuheiten wieder auf den Leitmessen präsentieren.“

Tochtergesellschaft von Thor Industries

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Thor Industries, dem weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 25.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Laika, LMC, Niesmann+Bischoff, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Reisemobilbranche

Erwin Hymer Group setzt auf neue Messestrategie

Das Unterallgäuer Unternehmen Erwin Hymer Group möchte zukünftig auf eine neue Messe- und Digitalstrategie setzen. Was ein Zwei-Jahres-Rhythmus damit zu tun hat und welche Rolle die Einbindung der Handelspartner spielt.

Neue Digital- und Live-Formate sollen bei der Erwin Hymer Group zukünftig verstärkt an die Stelle traditioneller Messeauftritte treten. Insbesondere bei den beiden Leitmessen Caravan Salon Düsseldorf und CMT Stuttgart streben die Marken künftig einen Zwei-Jahres-Rhythmus an.  

So begründet der CEO die neue Strategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„In den vergangenen 12 Monaten haben wir sehr gute Erfahrungen mit der strategischen Ausrichtung unserer Vertriebs- und Marketingmaßnahmen auf Digital-Formate gemacht. Dabei haben wir großen Wert darauf gelegt, unsere Handelspartner einzubinden“, sagt Martin Brandt, CEO der Erwin Hymer Group (EHG). „So konnten wir über die digitalen Kanäle Tausende neuer Kunden gewinnen und diese gemeinsam mit unseren Handelspartnern vor Ort für unsere Produktneuheiten und Angebote begeistern.“ 

Ziel: Größere Reichweiten und höherer Wirkungsgrad

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der verstärkte Einsatz von Digitalmarketing ermögliche es den Marken der Erwin Hymer Group, Neuheiten und Produktvorstellungen zeitlich flexibler zu platzieren und in einen intensiven Dialog mit ihren Zielgruppen zu treten, heißt es in einer Pressemeldung. Das Unternehmen verspreche sich davon größere Reichweiten und einen höheren Wirkungsgrad im Absatzmarketing. Übergeordnetes Ziel sei die enge Zusammenarbeit mit den über 1.000 Handelspartnern in Europa, um diese ganzjährig in der Gewinnung von Neukunden zu unterstützen. 

Messeauftritte wichtig für Vertriebsstrategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Messeauftritte spielen laut eigener Aussage auch weiterhin eine wichtige Rolle in der Vertriebs- und Marketingstrategie der EHG. Martin Brandt: „Mit der von uns angestrebten Teilnahme an den Leitmessen im Zwei-JahresRhythmus kommen wir jenen Kunden entgegen, für die der Messebesuch eine unverzichtbare Rolle in ihrer Kaufentscheidung spielt. Gleichzeitig orientieren wir uns damit an einer Taktung von Messepräsenzen, wie sie in anderen Branchen schon lange üblich ist. Im kommenden Jahr werden wir unsere Neuheiten wieder auf den Leitmessen präsentieren.“

Tochtergesellschaft von Thor Industries

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Thor Industries, dem weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 25.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Laika, LMC, Niesmann+Bischoff, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben